Hey liebe Kugelschubsergemeinde,

derzeit bin ich dabei mir einen Tracer für meine Secutor Rudis II zu suchen, da ich doch öfter Indoor CQB spiele. Jedoch bin ich mir unsicher, wie man dann die Pistole am besten am Körper tragen kann, da die Tracer ja oft ziemlich breit und "klopig" für so eine Pistole sind. Derzeit habe ich ein Hartschalenholster von Amomax und dieses ist auch ein Stück weit breiter aber leider nicht breit genug.

Ich wollte mir nur mal Ideen einholen, wie ihr das bewerkstelligt oder ob es einfach einen schmaleren Tracer als die gewöhnlichen gibt.


Ich bedanke mich schon mal für alle Anregungen (:


Grüße
Max

Wenn du den acetech lighter s oder xcortech xt-301 nimmst ist der zugweg schonmal recht kurz.

Und die müsdten auch durch das warrior universal holster passen

https://www.begadi.com/begadi-basic-universal-hartschalen-holster-voll-verstellbar-fuer-groessere-pistolen-schwarz.html

Ich kann nicht sagen ob deine Waffe da rein passt aber eine Glock mit Tracer kann man da wunderbar nutzen.

 

 



Dankeschön für die ersten Ideen, das hat mir schon mal einen besseren Einblick in das ganze Thema gegeben ^^

(10 Posts)

(nachträglich editiert am 11.09.2019 um 12:58 Uhr)

wenn du den Omnivore von Blackhawk etwas an der unterseite bearbeitest kannst du den auch für ne waffe mit Tracer verwendent, aber da passt dann nur der kleine Acetech tracer durch, der is nämlich auch noch etwas schmaler als der xcortech x300

Ich kann später auch  mal nen Bild dazu schicken

 

Crye Gun Clip?

Der B&T Tracer passt sogar in ein WarriorAssaultSystems Holster (bei mir an einer Cyma Glock). Lässt sich nicht so zackig ziehen wie ohne Tracer (auch wegen des langen Zugwegs), aber funktioniert.

Nochmal danke für die vielen Ideen und Einblicke in euer gear (:

Ich werde mir alles nochmal genau anschauen und mich dann mal für eine lösung entscheiden. Wenn es soweit ist, werde ich hier natürlich mein Wahl und deren Funktionalität kund tun, damit auch alle nachfolgenden eine Antwort auf diese Frage finden (:




Anzeige