Ares M60E4 *RARITÄT* High ROF
zum Vergrößern anklicken
Preis: 480,00 EUR (verhandelbar)




Verkäufer:
Action Kurt (077436)
positive Bewertungen: 18 (100%)

Zahlung: , Überweisung, Bar

Zustand: gebraucht
Alter: 4 Jahre
Vorbesitzer: unbekannt - Details siehe Beschreibung
Energie: 0,50 Joule
Technische Veränderungen: ja - Details siehe Beschreibung
Optische Veränderungen: ja - Details siehe Beschreibung
(33 Posts)

(nachträglich editiert am 24.09.2019 um 00:58 Uhr)

Gewürdigte Kubelschubsergemeinde,

heute kommt meine Ares M60E4 unter den Hammer.

 

Grund des Verkaufs ist, dass ich mittlerweile leider zu selten zum Zocken komme und das gute Stück steht mir zu viel rum. Das soll sich jetzt ändern. 

Kurze Version:

-Gutes, leichtes MG mit sehr guter Performance, hoher ROF und Tuning
-Äußerlich durch den Gebrauch einige Macken, wovon allerdings keine die Haltbarkeit oder Spielbarkeit beeinträchtigt

Ausführliche Version:

Grundsätzlich zur Airsoft: Die M60 wurde von mir gebraucht gekauft, deswegen hat sie optisch ein paar Makel:
Fehlender Durchladehebel, zwei Schrauben fehlten und wurden von mir ersetzt, ein ca. 1,5 cm langer und sehr dünner Riss an einem unbelasteten Teil des Gehäuses (keine Beeinträchtigung der Stabilität) und die üblichen Gebrauchsspuren und Kratzer (siehe Fotos)

UPDATE: Der Riss wurde nun mit 2K Kleber verklebt, so kann er sich nicht weiter ausbreiten.

Verbautes Tuning:
Ein Gate SSR Mosfet, ein ICS 18:1 Gearset (aufgrund der sehr beachtlichen Haltbarkeit), ein Stahlzahnpiston mit Titan Beschichtung, ein Maple Leaf Hop up Gummi und Spacer und ein Synthesis Edelstahllauf.

Sonstige Änderungen:
Der Flashhider wurde durch einen Amplifier ersetzt, das Sectorgear wurde um 4 Zähne verkürzt und die Feder wurde gegen eine entsprechend stärkere getauscht. So schießt das MG mit genau 0,5 Joule, während es nun möglich ist, das Gerät dauerhaft mit einem 11,1er Lipo zu betreiben, was wiederum aufgrund hohen ROF (1200 Schuss/Minute) echt laune macht.
Desweiteren wurde als Steckverbindung ein T-Stecker verbaut.

Auch am Magazin wurde etwas getüftelt: Der Verbindungstecker mit der Waffe wurde wegen besserer Haltbarkeit gegen einen Micro T-Stecker getauscht, zudem wurde der „An/Aus“ Schalter am Magazin überbrückt, somit lässt sich das Magazin während des Spielens nicht versehentlich ausschalten (ist mir einige Male passiert, mega nervig)

Zur generellen Funktion des Magazins:
Das M60 von Ares hat eine sehr durchdachte Magazin-Elektronik.
Und zwar läuft der Motor des Magazins erst dann an, wenn der Abzug der Waffe gedrückt wird und hört erst dann auf, wenn man den Abzug wieder los lässt.
Das heißt man hört das Motorengeräusch des Magazins gar nicht und man muss keinen extra Knopf drücken, damit das Magazin feedet. Einfach schön!

 

Die Airsoft funktioniert tadellos und ist gut verarbeitet und für ein MG mega leicht und Kompakt (mit Akku und beladenem Magazin 5,5 KG), darüberhinaus macht es durch die hohe ROF mit 11,1er Lipo und das dabei kontinuirliche Feeding echt einen mords Spaß damit zu zocken.
Reichweitentechnisch ist die Knarre das absolute Maximum, was man aus einer 0,5er rausholen kann.

Meiner Meinung nach ist die Ares M60E4 das mitunter am besten spielbare MG, was man so kaufen kann.

Lieferumfang:
Ares M60E4 inklusive 3500 Schuss Boxmagazin (Sticker können wahlweise entfernt werden)

 


Tauschinteresse: Hab ich zurzeit leider nicht.

Da dies ein Privatverkauf ist, verzichtet der Käufer beim Kauf auf die Rücknahme/Garantie.

Die Versand- und ggf. Paypalkosten übernehme ich.

Bei Fragen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung, einfach anschreiben.




andere Artikel des Verkäufers:
Anzeige