Seite: 1 2 3
(3363 Posts)

(nachträglich editiert am 23.07.2019 um 22:55 Uhr)

Umfrage zur Mindesbekleidung oder Dresscode auf Spielfeldern.

Aus aktuellem Anlass heraus will ich mal die Spielfeldbetreiber, und um niemanden zu diskrimienieren, auch die Spieler die nur Spielfelder anfahren fragen ...

Ob es auf den Geländen die ihr betreibt oder "nur" bespielt eine Kleiderordnung gibt?

Es sind ja meist befriedete Gelände, also wieviel Kleidung sollte bei derartigen Temperaturen mindestens getragen werden oder wieviel ist erforderlich um nicht wegen Erregung von Ärgernissen (öhm?, ja!) vom Gelände gewiesen zu werden?

Also reicht Mann/Frau auch ne Brille und ein Gürtel oder muß wenigstens blickdichte Bademode getragen werden?

Schmerzen sind ja subjektiv, ne!?

Moralisch/ehtisch verwerfliches Verhalten aber sicherlich ebenso.

Also keine Frage ob BB´s die auf nackte Haut klatschen mehr zecken wie Zecken sondern nur was bei/für euch moralisch/ehtisch unbedenkliche Bekleidung ist. Es gibt ja auch Savezones oder Zeltplätze wo man sich "endblättern" kann ohne masochistische Tendenzen pflegen zu müßen.

Sind Mankini /Bikini zu lasziv oder geht auch FKK?

Meldet euch mal bitte dazu! cool

Nicht das noch wer über´s Gelände flitzt ohne überhaupt zu wissen, das er/sie gegen ein "Kleidergebot" verstoßen hat.

K.G.

Worm²

Solange du nicht nackt spielst, wird das keinen jucken. Schutzbrille und Boxershorts. Why not.

Wenn dir jemand in die Klöten schießt wird‘s halt bissl ziepen. :D

Danke für den Thread, jetzt hab ich das Bild eines bewaffneten Typen im Borat-Badeanzug im Kopf.....  :(

(3363 Posts)

(nachträglich editiert am 23.07.2019 um 20:09 Uhr)

Also Windel würde bei euch gehen ...?

Super , die ist etwas besser gepolstert! yell



Wehrmacht ist auf den meisten Feldern unangebracht, wegen zu wenig Kleidung wurde aber noch keiner weggeschickt.

 

 

Darüber mache ich mir keine Gedanken, da ich ausschließlich nackt Spiele.

Aha ...!

Wo genau geht das in Ordnung? wink

Hauptsache Brille und sichere Schuhe. 

Das Spiegelt auch meine erfahrung. Keine Uniformen von for 1950 So lang schutzbrille ist der rest egal. Borattanga hats schon gegeben. Und nur im Eishockey Tiefschutz auch.
(2329 Posts)

(nachträglich editiert am 23.07.2019 um 21:14 Uhr)

Wir haben auf der letzten Beerzone einen befreundeten Spieler (wegen einer verlorenen Wette) im Bikini Oberteil meiner Freundin das Endspiel mitspielen lassen.

Hat niemanden gestört.

 

EDIT: Bevor jemand fragt Bilder habe ich aber rücke ich nicht ohne Einwilligung des jenigen auf dem Bild raus.

Bezüglich der WK2-Uniform bin ich etwas überrascht muß ich sagen, sieht man hier im ASVZ ja ständig, sowohl Wehrmacht (PC ohne Hakenkreuz) sowie auch russische und amerikanische Uniformen aus WK2.

Erstaunlich das sowas zwar im Internet / AS-Foren / eßt.pp. nicht aneckt sondern unter Battle-Display läuft, dann aber nicht auf das Spielfeld darf.

 

 

(2195 Posts)

(nachträglich editiert am 23.07.2019 um 21:18 Uhr)

Allierte sind kein Problem, die Deutschen Uniformen sind aber sehr Kritisch.

Klar gibts auch handverlesene WKII games, spielt hierbei aber kaum eine Rolle.

Wer im Star Wars kostüm kommt, kommt auch gut an. Bei Milsim vlt nicht, da fallen aber auch die Speedqb fritzen negativ auf.

Je nach Gelände und Betreiber :-D

Wo ich meine Grenze ziehe? Soll doch jeder machen was er will. Solange alle Fair spielen und sich an die Regeln hält, ist jeder herzlich zum Spielen eingeladen. Nackig ist zwar bei manchen etwas unschön, aber das riskieren die wenigsten sich den Dödel wegballern zu lassen^^

(3363 Posts)

(nachträglich editiert am 23.07.2019 um 21:24 Uhr)

Also einige Gelände wären für "Nudisten-Airsoft" tatsächlich offen ...?

^^Edit: Wie gehabt ... Zeltplatz, Sonnenbaden, Swimming Pool, Grillparty u.s.w.

 

 

Da wird sicher der ein oder andere Lauf versenkt.

Wie hieß dieser Ärzte Song ...?

Die Ärzte / M&F - Performance?! cool

 

Seite: 1 2 3



Anzeige