Backup

 
Dieser Thread ist geschlossen. Du kannst ihn lesen, aber nicht mehr antworten oder editieren.

1. Ich habe begrenzte (nur theoretische) Kenntnisse im AS.

1.1 Wie alt bin ich?               24


1.2 In welchem Land lebe ich, will ich spielen?     Deutschland

2. Welches Budget steht mir zur Verfügung?       200-300€

2.1 Steht dieses Budget vollständig fur die Waffe zur Verfügung, oder muss davon mehr bezahlt werden? 2 Zusatzmagazine, Akku/Gas/CO² Kapseln

2.2 Kann ich mein Budget in absehbarer Zeit erhöhen? 300€ soll das max. sein

3. Was für eine Waffenart wünsche ich mir. Pistole

3.1 Wo möchte ich das Modell hauptsächlich einsetzen? CQB und Woodland

3.2 Welche Mündungsenergie, min/ max in Joule? 0,8-1,0J

4. Welches Modell kommt infrage? USP, Glock, P-09

5. Welche Antriebsart bevorzuge ich? GBB

6. Wie wichtig sind mir die folgenden Eigenschaften (1 - weniger wichtig - 5 sehr wichtig)?

a) Vollmetall 3
b) Präzision out of the Box 5
c) Reichweite out of the Box 5
d) Haltbarkeit der Internals 4
e) Verfügbarkeit von Ersatzteilen 3
f) Verfügbarkeit von Tuningteilen 3
g) Originalmarkings 1
h) Qualität der verbauten Teile 3
i) Passgenauigkeiten von Original- oder Anbauteilen 3
j) Robustheit des Bodys 4


7. Was wünsche ich mir an Extras? CO² Magazine


8. Möchte ich Tunen oder Tunen lassen? Nein, vorerst zumindest nicht


9. Soll meine Waffe zu einer Darstellung passen? Wenn ja, welche?

10. Ich benötige weitere Beratung bei, z.B. Magazinen, Akkus, Ladegerät, Zubehör, Anbauteilen, etc? Ja

11. Ich habe noch folgende Fragen: Man sagt ja grundsätzlich als anfänger soll man eine AEP nehmen, jedoch interessieren mich GBBs mehr und wenn würde ich gerne eine SAEP wenn es soetwas gibt mit 0,8-1J haben.

Ich rate dir für'n Anfang zu einer cyma AEP mit Mosfet. 2 mal 100er longmagz dazu. Mit Lipo, Ladegerät und ein Beutel 0,20g BB's bist bei 200€. 

Vorteile sind Anschaffungskosten gering, AEP ist nicht so Wetter anfällig und Fullauto. 

Nun ja meine Primär soll eine Firehawk oder ARP556 werden sprich ich hätte schon fullauto. Bzgl der Wetteranfälligkeit habe ich schon gehört daher würde ich wenn GBB direkt auf CO² Magazine umrüsten da diese etwas unempfindlicher gegenüber Kälte sein sollen. Ich glaube ich warte erstmal Abend probiere nach Möglichkeit beides erstmal aus.

Vielen Dank für die Beratung ich erkläre den Threat hiermit dann erstmal für geschlossen.

Sinn der Backup ist es im Nahbereich (also das Unterschreiten der zulässigen Entfernung) einen gültigen Hit zu erzielen zu können. Darüber hinaus, ist der Einsatz einer Pistole angebracht, wenn die beengten Raumverhältnisse den Einsatz der "Langwaffe" nicht ermöglichen oder diesen erheblich erschweren.

Zwar kann man seine Backup im falle des Ausfallens der Hauptwaffe zum Einsatz bringen, üblicherweise wird dieser Fall aber, im Vergleich, (fast)nie vorkommen.

Du kaufst dir also eine 0,5er mit guter RoF die kurz und beweglich ist sowie eigentlich keinen Sicherheitsabstand benötigt und dazu willst du dir eine Backup kaufen, die etwa 10m Sicherheitsabstand benötigt und keine höhere Reichweite mit brauchbarer Trefferlage besitzt als deine "Langwaffe"?

Das FA der Pistole, wird gern als "ich brauch kein FA" abgewehrt. Problem ist:  Feuerkraft ist nur durch noch mehr Feuerkraft zu verbessern. Niemand zwingt dich dein Magazin in einem Ritt zu leeren aber es ist gut, kurze Feuerstöße auf die Deckung zu bringen und dem Gegenspieler niederzuhalten, bis man selbst in einer besseren Lage ist. Das kann eine Semi GBB mit ihren gefühlten 3 Schuss die Minute und 10 BBs einfach nicht.

Ok also sollte ich trotz der Primär fürs erste also bei AEP bleiben.

 


(nachträglich editiert am 02.07.2019 um 11:01 Uhr)

Moin

Wenn du eine 0.5er als Hauptwaffe nutzt kannst du die Pistole komplett weglassen, ob AEP oder nicht. Wenn ich mit meiner 0.5er P90 loseile lasse ich meist alles Gear im Spawn und agiere nur mit einer Oberschenkelmagazintasche für zwei Mags + dumppouch. Ich bin häufig genug im Spawn um keinen Nachteil zu bemerken.

Nutzt du Hauptwaffen mit mehr Energie sind die AEPs schon was feines. Ich habe selbst die M9 gehabt(war super, ging an meinen Vater der sie heute noch hin und wieder nutzt) und habe jetzt eine USP(die AEP version von Begadi) und bin mit ihr relativ glücklich. Inzwischen besitze ich auch eine KJW P226 einerseits wegen der Darstellung und andereseits da ich viel auf Geländen spiele die kein Vollauto außerhalb des MGs zulassen, also auch nicht bei 0.5er AEPs oder MPs. In Semi ist der Trigger und das Auslöseverhalten der AEP dermassen unter aller Sau das ich mir dafür eine GBB gekauft habe die das besser macht. Die KJWs haben alle auch den Vorteil das ich Co2 Mags einladen kann.

Die USP ist trotzdem nach wie vor Teil meines Waffenschrankes und kommt dann zum einsatz wenn die Witterungsbedingungen es der AEP schwer machen.

Grey

@Grey meinst die CM.125? Hab ich mir auch grad bestellt. Zum Thema Backup kann ich meinen Vorrednern nur zustimmen. Wobei es auch GBB mit mehr als 10 Schuss im Magazin gibt -> High Capa, sprich hohe Kapazität im Magazin 

(27 Posts)

(nachträglich editiert am 02.07.2019 um 12:25 Uhr)

KJW/ASG CZ P-09

gibt's mit Metallschlitten oder mit Polymerschlitten, kann (mit Metallschlitten) Gas und CO2

CZ P-09

Moin

@Caspar

Yep, die CM125. TM-USP-Stangenmagazine passen da auch rein, sind aber nicht ganz günstig. Hartschalenholster passen auch fast alle, wobei ich sie eh im Safariland habe.

Die meisten GBBs haben mehr als ~10BBs. normalerweise so um die 20+

 

 

(2085 Posts)

(nachträglich editiert am 02.07.2019 um 16:01 Uhr)

"In Semi ist der Trigger und das Auslöseverhalten der AEP dermassen unter aller Sau das ich mir dafür eine GBB gekauft habe die das besser macht."

Auch mit Lipo und Mosfet?

Kann ich so nicht leben. Meine hat den Gonang Akku drin, der zieht die sehr sauber und zügig durch.


(nachträglich editiert am 02.07.2019 um 16:24 Uhr)

GBB macht jetzt im Sommer Spaß ohne ende, würde jetzt nicht ums verrecken eine AEP kaufen. Also zum jetzigen Zeitpunkt.

Im Sommer spiele ich gerne meine GBB Pistolen, macht einfach viel mehr Spaß.  Wenn ich meine AEP im Sommer mal spiele, da fehlt einfach der Knall bzw das feeling.

Im Winter Spiele ich Aep, die friert einem wenigstens nicht ein.

Wenn für beides genug Geld da ist,  kauf dir alles zusammen ^^.

 

 

Hallo,

auch wenn man eine 0,5er Primärwaffe hat, kann eine GBB "Backup" Sinn machen. Im CQB gibt es regelmäßig Situationen, wo ich die Langwaffe kurz an der Wand abstelle und mit der deutlich führigeren Pistole Treppenhäuser oder Engpässe angehe, zumal man in der zweiten Hand dann gut eine Granate wurfbereit halten kann.

Neben meiner TM AEP mit Lipo und Mosfet verwende ich trotzdem gerne GBB Pistolen, da diese Semi eine gefühlt deutlich bessere Kadenz und einen besseres Gefühl am Abzug bieten.

Als Anfänger macht da eine CZ P-09 mit Metallschlitten Sinn. Sie nimmt beide Sorten von Magazinen auf, wobei diese auch einen vernünftigen Preis haben. Des Weiteren bietet sie insgesamt eine ordentliche Perfomance. Zuletzt ist die Pistole recht genügsam bei der Wartung.

[Thread geschlossen]

Closed



Anzeige