Hallo, 

Da das in den meisten Reviews unter geht, die Frage:

welche (cyma) AEP geht für Linkshänder bzw lässt sich  von Linkshänder gut führen? 

Inklusive der Frage gibt es dafür Standard Holster (für Links)? (Für die 127 soll ja das Glock Holster passen, aber die wirkt ungeeignet für die linke Hand ☹️)

 

Gruß

Martin

Ich benutze meine AEPs alle in der linken Hand. Einfach weil meine Hauptwaffe/ Granate was auch immer meist in der Rechten ist.

Das Glockholster passt nicht. Glock und CM.127 sind sich so hähnlich wie ein alter BJ 1965 Käfer und ein "New Beatle" BJ 2017.

 

(2101 Posts)

(nachträglich editiert am 28.06.2019 um 14:39 Uhr)

Lerne es wie ein rechtshänder zu bedienen, die einzige alternative ist die usp, die hat den Magazinauswurf beidseitig. Du musst nur lernen das Magazin auszuwerfen.

Holster: Warrior Assault Universalholster. Ein Holster, nie wieder Probleme mit anderen Pistolen.

Ja stimmt bei ner aep spielt es auch ne große Rolle ob der verschlußfanghebel und der entspannhebel die keine Funktion haben links oder rechts sitzt daher unbedingt ein Modell aussuchen was für linksschützen passt 

 

die hi capa aeps haben beidseitigen feuerwahl hebel und mag release kann man auch mit der linken hand relativ gut bedienen einfach mit zeigefinger vom trigger und mag auswerfen, das kann ich auch als ungeübeter rechtshänder relativ gut mit links.

Ist zwar eine aemp (Maschinenpistole)

 

aber für den Winter als back up nutze ich die vz61 scorpion. Den klappschaft ab, kurzer ins point schlimm hinten an die schaftannahme und ein universalholster bissel bearbeitet. Passt, wackelt in Verbindung mit dem Alinghi nicht und ich komme schnell dran. 

 

Ist nichts für jeden aber vll hilft es 

 

0002934413_c_klein.jpg

Ja stimmt bei ner aep spielt es auch ne große Rolle ob der verschlußfanghebel und der entspannhebel die keine Funktion haben links oder rechts sitzt daher unbedingt ein Modell aussuchen was für linksschützen passt

 

Schon mal was von Dr. Emel gehört? Airsofts liebster Doktor.

Ich bin Linksschütze und nutze die Glock und die USP als AEP

Und als GBB zusätzlich noch ne P226.

Am besten komme ich (mit allen Bedienelementen) mit der Glock klar, rein Magazin technisch mit der USP.

Ich hab mir angewöhnt bei der P226 und der Glock das Magazin mit dem Zeigefinger auszulösen.

Nur holster ist ein teureres Thema, aber es gibt ein ganz gutes bei gunfire für um die 30€

SIG AEP ist OK, Holster nutze ich das Begadi Oberschenkelholster, ANA an Battlebelt oder SSO auf Beinplatte. Alles Stoffholster, alles problemfrei. Ich passe meine Schießtechnik der Waffe an, wobei die Backup eher selten benutzt wird (es sei denn die Energie übersteigt die Vorgaben des Geländes).




Anzeige