Seite: 1 2

Moin moin ihr landratten 

Habe mir die hw4 deluxe keymod gegönnt von begadi und habe sie Standart mäßig mit Rhop und m120 feder ausliefern lassen. Meine Frage wäre jetzt die uns zwar kann ich mit den Einstellungen problemlos 0.30er oder 0.28er bbs spielen oder muss ich das hopup auf flathop umbauen?

Vielen dank im voraus

LG 

Ich spiele problemlos 0,36er mit standard Hop Up in meiner Krytac, auch mit anderen Waffen problemlos überhopbar.

Außerdem sollte Rhop sowieso Flat sein. Willst du ernsthaft an einem so teuren Ding rumbasteln??

Nein bin neuling möchte das eigentlich weniger bis garnicht tun. Also du sagst ich kann also nicht die leichten nehmen für das Rhop? Würde mir da was kaputt gehen oder einfach nur overhopen? 

wenn du schon die Asche für ne HW4 Deluxe hast, fütter sie doch auch bitte mit artgerechtem Futter ;)

Pack einfach BBs rein und schieß. Unter . 28 würde ich ohnehin nie gehen bei einer SAEG. 

Spiel die schwersten die du hoppen kannst.  Natürlich sollte das Preis/Leistungsverhältnis stimmen, jedoch wenn du schon so eine S-Aeg kaufst, sind die BBs nur Peanuts.

Ich hoppe mit einem normalen Maple Leaf Gummi ganz locker 0.32g mit der Maxx Unit und dem "R-Hop" Alu Lever. Rädchen steht ungefähr auf Position 4-5...soll heißen da ginge noch etwas mehr Kugelgewicht.

Und R-Hop Patches greifen eh besser/flächiger, daher ist der Hop ohnehin exorbitant höher im Vergleich zu den gewöhnlichen Buckings.

Also meint ihr ich soll alles so lassen und ab 0.30g aufwärts nutzen? Und nur falls nötig bei Spiel Feldern die Joule über die feder minimieren? 

(1247 Posts)

(nachträglich editiert am 27.05.2019 um 20:12 Uhr)

Also, hast Du Dir das Teil gekauft und noch nicht bespielt ( ich meine unter realistischen Bedingungen auf nem Spielfeld) ? 

Spiel es erst mal so wie es von Begadi kam und probiere verschiedene BBs aus! Wenn Du welche gefunden hast die Dir zusagen, glücklich sein!

ich denke wie haben hier einen relativen Anfänger der von folgender Passage auf der HW4-Seite verwirrt ist:

"Exemplarische Chronowerte der HW4 DeluXe Serie, gemessen mit der 20" Version (509er Lauf)
Bitte beachten: Bei den Versionen mit kürzerem Lauf liegt die Energie leicht darunter
M90 | 0,20g = 1,4J | 0,30g = 1,4J
M100 | 0,20g = 1,65J | 0,30g = 1,7J
M110 | 0,20g = 1,77J | 0,30g = 1,8J
M120 | 0,20g = 1,9J | 0,30g = 1,92J
M130 | 0,20g = 2,22J | 0,30g = 2,5J
M140 | 0,20g = 2,2J | 0,30g = 2,55J

Informationen zu den verfügbaren HopUp Systemen:
Da jeder Spieler unterschiedliche BBs und Grammaturen bevorzugt, bieten wir bei der DeluXe-Serie drei unterschiedliche HopUp Optionen an. Bitte wählen Sie die passende Option für sich aus.
Regular Flat Hop" - Mit dieser Option ist es auch möglich leichtere Kugeln zu spielen welche kostengünstiger sind.
(empf. bix max 1,8 Joule)
R-Hop Soft“ - Diese Option empfehlen wir bei einer Energie ab 1,8 Joule mit mindestens 0,30g+ BBs.
R-Hop Hart“ - Diese Option empfehlen wir bei einer Energie ab 2,0 Joule mit mindestens 0,36g+ BBs.

Durch das R-Hop System können schwere BBs besser in Rotation versetzt werden was die Präzision und Reichweite enorm steigert. Bedenken Sie aber auch, dass die BB durch ihr Gewicht langsamer fliegen wird. "


(nachträglich editiert am 27.05.2019 um 20:18 Uhr)

Kann ich denn ab 0.25g bbs aufwärts alles bedenkenlos testen oder zerbersten mir da die Kugeln und sollte lieber bei 0.28 anfangen? Nein die hw4 kommt morgen erst durch Tür und Angel befindet sich noch auf den weg zu mir habe aber schon bbs dazu bestellt einmal 0.25er und 0.28 und hab mich dann gefragt ob die überhaupt mit dem System nutzbar sind oder mir die Kugeln zerfetzen weil zu starke Einstellung 

(1247 Posts)

(nachträglich editiert am 27.05.2019 um 20:21 Uhr)

Fang bei .28g an. 

Leichtere Kugeln sind Unsinn da sie unter anderem die Energie gar nicht so gut aufnehmen und transportieren können. 

Was willst Du überhaupt mit 1,8 Joule? 

Ich habe lange hin und her überlegt und hab mir am Ende gedacht was vernünftiges macht auf Langzeit mehr spass habe nicht auf die Joule geachtet nur darauf das es dir 2.0 Joule nicht überschreitet was ja max auf Spielfeldern ist? 

(1198 Posts)

(nachträglich editiert am 27.05.2019 um 20:25 Uhr)

Du wirst auf einigen Spielfeldern bedenkenlos die 0.20g in das Magazin laden dürfen. 

Einige chronen mit 0.20g.. und max auf den meisten Feldern ist 1.5J bei S-AEG's.

Einige sogar 1.2J.. Kommt halt drauf an, wo du spielst.

Also habe ich das soweit richtig verstanden gewicht spielt keine Rolle bei der Funktion und kann mir nix kaputt machen? Sprich ich fang bei 0.28 an und kann mich hoch Tasten welche bbs am besten ansprechen? 

Kauf dir das Set von Lonex. Da sind von .2g bis .4g alle drin. 

Zum Spielen würde ich .32g oder .36g empfehlen. Wahrscheinlich eher 0.32g. Die sind nicht sooo langsam.

Seite: 1 2



Anzeige