Entscheidungshilfe Gbb AR15 Plattform - mal wieder
Seite: 1 2

haha muss ja nicht, ehrlich gesagt hat es mir zwar spaß gemacht aber spielerisch ist es nicht sinnvoll gewesen

beim npas muss ich passen da fällt mir nur ratech ein

https://www.gunpoint.de/Softair-Gewehr-GHK-M4-Sopmod-145-GBB-ab-18-ueber-05-Joule

Da ist die normale M4 Lieferbar sowie auch die Magazine :)

Umbauen musst du dann halt nach Geschmack, ich steh zum Beispiel total auf keymod darum auch kwa :P

@Blackburn

Das feature fürs Ausland gibt's natürlich auch für GHK, wenn man bereit ist 15€ auszugeben.

Das ist mir schon klar, bei der kwa brauch man nur nen Imbus :)
das aber auch nur in der KR Serie

(124 Posts)

(nachträglich editiert am 19.05.2019 um 21:51 Uhr)

N-pas für ghk:

http://fg-airsoft.com/fr/pieces-pour-ghk-m4/169-renfort-de-canon-pour-ghk-pdw.html

einstellbar von 0,3-1.7J bei Raumtemperatur

@blackburn handguards mit keymod gibts doch fürs ghk auch ( mod 1 und 2) is sogar m-lok.

@philippe merci, direkt gespeichert.

 

Schade dass es nur die Sopmod gibt, tendiere ja eig etwas mehr zu jener hier, welche nur eben leider nicht lieferbar ist. 

 

https://www.kotte-zeller.de/ghk-m4-keymod-mod1-v2-navy-seal-10-5-zoll-vollmetall-gas-blow-back-6mm-bb-schwarz

Ja gibt's, aber gabs erst deutlich nach kwa :P

Und die keymods sind prinzipiell immer ausverkauft :P
Also lieber die normale kaufen und selbst umrüsten

Hey Guys, Sorry ich nochmal. 

 

Bin leider immernoch sehr unentschlossen. Lese in letzter Zeit viel davon dass die ghk's....nunja, sagen wir mal "qualitativ nachgelassen " haben.  Die vfc's sind inzwischen ja auch scheinbar spielbar. Bzw halt auch intern brauchbar geworden.

Die ghk finde ich nirgends als v2, die vfc kann ich null einschätzten.  (Wackelnder outer, HU, abnutzung abzugsgruppe etc)

 

So lange es nur die gammelige HU ist, sei es drum, TNT oder die Stahl-HU von FG rein und Ruhe ist. Wie sieht's denn mit den magazinlippen, Dichtigkeit etc bei den Magazinen (Gas und CO2) aus? 

 

Sorry für die Unsicherheit, bin bei so viel Knete aber halt um jeden input dankbar. Und lese halt in den letzten Tagen nicht so schönes. Basteln, rumpfriemeln etc macht mir null, mag halt nur nicht nur damit beschäftigt sein. 

Danke schon mal/noch mal

Schau dir doch mal zu allen Waffen ein paar YouTube Videos an.

ich habe Marui und würde ansonsten noch GHK oder KWA empfehlen.

Naja das mit Youtube hab ich hinter mir, ist ja auch schön und gut.

 

Ghk wäre tendenziell ja auch was, findet man aktuell nur nirgends. Und naja nach den letzten Threads hier in Bezug auf Magazinlippen und so weiter bin ich halt dann doch etwas verunsichert. 

(48 Posts)

(nachträglich editiert am 28.05.2019 um 23:18 Uhr)

Schon mal an eine Western Arms Basis gedacht, wie z.B. Viper Tech?

Da stehen aktuell 2 im Marktplatz. Die sollen ja ohne Probleme Laufen und alle möglichen WA Basis Magazine nehmen, wie auch GHK co2 Magazine, welche meiner meinung nach die beste Wahl sind.

Dazu noch orginale Abmaße und Markings.

Das wäre wohl das letzte System dass ich empfehlen würde. Außer man steht auf basteln. Out of the Box performen die anderen besser und haben auch originale Abmaße... und die Magazine wurden speziell für die Kanonen entwickelt und nicht irgendwie anders herum. Gibt nix schlimmeres als abblasende oder unzuverlässige Mags...

(48 Posts)

(nachträglich editiert am 28.05.2019 um 23:46 Uhr)

Bei welcher GBB muss man nicht basteln? Die HU von KWA is der größte Rotz, und die von GHK brechen gerne, dazu hat GHK nicht wirklich schöne Bodys. Und wenn man was zuverlässiges will, kauft man sich erst gar keine VFC.

Mit Magazinproblemen hatte ich bis jetzt noch nie zu kämpfen und ich hab schon alle gängigen WA Basis Magazine in allen möglichen WA basis Modellen gehabt. Das einzige is, dass man bei Ino und G&P den magwell etwas auffeilen muss für GHK Magazine

was spricht ansonsten gegen die TM, außer, dass es äußerlich eine "langweilige" SOPMOD ist?

Ersatzteile gibt's zuhauf aus dem fernen Osten (bei rainbow8 kam das paket nach knapp 3 Wochen an), das NPAS kriegt man sogar innerhalb der EU.
Die Hammer-Unit ist zwar unrealistisch, funktioniert aber und an meinen Internals ist in den 2 Jahren Dauergebrauch bis jetzt auch nichts schrott gegangen.

Das Cerakote-finish ist übrigens mega lecker in meinen Augen... selbst die Magazine sind damit beschichtet!

Hast du dir auch brav die Vergleichsvideos von Badabing angeschaut? :3

Ich besitze die VFC 416a5 und bin sehr zufrieden. Der Wackelauf  gehört der Vergangenheit an und das Hop Up lässt sich sehr einfach und feinfühlig einstellen. Ich habe mit der jetzt 5 Spiele bestritten und hatte bisher keine Probleme. Selbst Anfang April bei kühleren Temperaturen konnte ich mit der spielen.

Seite: 1 2



Anzeige