Ares Amoeba 008 schießt sporadisch nicht
(1 Posts)

(nachträglich editiert am 18.05.2019 um 23:01 Uhr)

Guten Abend zusammen,

ich poste es hier mal im Einsteiger Forum, da ich mit den Internals noch nicht der Klügste bin ;)

 

ich habe eine Ares Amoeba 008 seit ca. 2,5 Jahre. Diese lieg bis vor einem halben Jahr einwandfrei. Das Problembild hat sich seit dem kaum geändert. 

Ich spiele ein Spiel und kann so ca. 2-3 Midcaps spielen, doch dann geht nichts mehr. Sporadisch schießt die M4 nicht. Sie macht kein Geräusch oder ähnlich. Auch nach Akku abstecken und wieder anstecken teilweise keine Besserung. Manchmal geht sie dann wieder manchmal nicht. Zuerst hatte ich die Den Motor in Verdacht. Ausgetauscht-> keine Besserung. Kabelbruch oder so. Habe deswegen die Kabel komplett neu Verlötet, direkt an das EFCS-SYSTEM -> keine Besserung. Manchmal kann ich ein ganzes Match spielen, manchmal nur ein paar Schuss. Ein Kollege meinte, dass es evtl. An dem Magneten oder An dem Sensor hängen könnte. Testweise hab ich auch den mal reingebogen. Keine Besserung. Auch verhält sich Ares dann eigentlich anders. Wenn der Magnet nicht erkannt wird gibt sie ca. 3 Schuss ab und stellt den dienst komplett ein bis der Akku ab und angesteckt wird. Nun bin ich Am Ende meines Lateins und kann mir nur noch vorstellen, dass das EFCS-System einen Hau hat. 

In der Zwischenzeit habe ich schon mehrmals die gearbox offen gehabt, neu gereinigt, gefettet und und und. An den Gears kann ich keinen Defekt erkennen, kann daran auch nicht liegen da die m4 keinerlei Geräusche macht. Wenn Sie schießt ist sie extrem genau und super bespielbar und ich möchte sie jetzt ungern wg. Sowas „aufgeben“.

Am Akku kann es auch nicht liegen. Bereits mehrmals getauscht geladen usw. auch keine Besserung. 

Testweise haben wir auch das efcs neu Programmiert, aber das hat auch nichts geholfen.

Hat denn jemand noch Ideen? Danke vorab!

 

LG

 

An der Ares wurde folgendes geändert:

Laufbuchsen der Gearbox (abgenutzt)

Lauf (Tuning)

Motor (Tuning, Lonex A1)

HopUp Gummi + Unit (Tuning, MaxxModel

Noozle (Tuning, MaxxModel

Piston Head (Tuning, MaxxModel

Cylinder Head (Tuning, MaxxModel)

M120 Feder (ca. 1,9 Joule)

(6051 Posts - Leiter der Moderation)

Bau mal den originalen Motor wieder ein, und versuchs nochmal.

 

Vermute der Lonex Motor hat nen Treffer... Das kann ne klemmende Kohle sein, kann aber auch ein Wicklungsbruch sein... Muss man später rausklingeln...

hast du zugriff auf eine weitere ares? tausch mal das efcs. vielleicht ist das einfach mittlerweile in Rente.




Anzeige