Wie Gas im Spiel transportieren? Kleiner Gastank o.Ä. gesucht

Moin

Mich würde mal interessieren, wie ihr Green Gas im Feld transportiert. Ich bin ein sehr häufiger Pistolennutzer, der eigentlich mal mehr als ein Magazin haben müsste. Weil meine Waffe (1911A1 von WE) nach zwei Magazinen aufgefüllt werden muss, suche ich jetzt nach einer Transportmöglichkeit fürs Gas. Hosentasche oder so fällt flach, da ich dort nicht so große Sachen drin haben möchte und mein Loadout ist recht spartanisch (M4 + Sling, Pistole + Holster sowie 3 Magazintaschen am Battlebelt).

 

Vor einiger Zeit gab es noch Granaten, welche mit Greengas aufgefüllt wurden und dann oben ein zusätzliches Ventil zum Auffüllen der Magazine hatte. Gibt es noch vergleichbares?

Ein 1911 Magazin ist kein Kostenpunkt im Vergleich zu diesen Granaten, da passt auch nicht viel rein.
(233 Posts)

(nachträglich editiert am 14.05.2019 um 22:37 Uhr)

Entweder kleine Gaspulle nehmen: https://www.begadi.com/akkus-gas-pflege/airsoftgas/protech-airsoft-green-gas-100ml-mini.html

dazu passende Tasche suchen.

 

Oder große Gaspulle + große Tasche :https://www.sniper-as.de/flyye/water-/-gas-bottle-pouch-ranger-green.html

(oder ähnliche taschen gibts bestimmt noch billiger)

 

Aber am besten noch 1 oder 2 Magazine kaufen, damit wirst du langfristig wohl glücklicher.

shop-gun.de hat kleine Gasflaschen.

Ansonsten könntest du dir eine Bottle- oder Dump-Pouch hinten an den BattleBelt hängen.

Oder einfach deiner eigenen Empfehlung folgen und noch zwei Magazine kaufen. :)

https://www.evike.com/products/41675/

aber ich möchte raten lieber weitere Magazine zu erwerben.

Auf kurz oder lang gesehen ist es vielleicht die bessere Wahl, falls sich die Regelungen auf deinen Spielfeldern ändert.

Ich für meinen Teil kenne kein Spiel oder Event bei dem das Aufladen im Feld gestattet ist.

Tatsächlich war ich bisher auf keinem Spiel, bei dem das Nachladen verboten war.

Sowas wie der Nachfüller schwebt mir vor, nur ist der ziemlich teuer. Dürfte ich selber auch hinbekommen, denke ich....

Je nach Event trage ich bis zu zwei Ersatzmagazine mit mir herum. Das reicht immer (bei mir zumindest, ich bin leider ein gutes Ziel) für die Zeit bis zum nächsten Spawn. Und da steht dann der Rucksack mit Gas, Speedloader, Getränk. Ich will weder Gewicht (habe ich selbst genug von, Stichwort Sixpack im Speckmantel) noch raschelnden Speedloader mitnehmen, und auf dem Feld hätte ich nur selten die Gelegenheit, mal in Ruhe die Magazine zu befüllen.

Ersatzmagazin: leider besteht die Chance, dass auch mal ein Magazin am Spieltag verreckt oder sich verselbständigt. Von daher immer eins mehr im Gepäck haben. Die WE-Mags kosten ja nicht die Welt.

Ich stecke meine in die dump pouch und ne volle aufm rücken in der MuFu Tasche von Praetorian Gear:-)

Weitere Magazine sind bereits geplant, nur hat man als Azubi mit zu vielen Hobbys zu wenig Geld.

 

Die große Gasflasche in einer dafür gedachten Tasche mitnehmen will ich nicht, außer den Waffen und drei M4 + Pistolentaschen sowie Holster will ich nichts mitnehmen.

Kennt ihr diese kleinen Plastiknachfüller für Gasfeuerzeuge? Die sind so groß wie ein Speedloader und dürften zwei oder drei Magazine auffüllen. Hab schon überlegt, ob ich mir da ein Gewinde reinbohre und ein Einlassventil zum Nachfüllen reinschraube. Gibt es solche Ventile mit normalem metrischem ISO-Regelgewinde oder nur mit Feingewinde?

In den Gasfeuerzeugflaschen ist Butangas endhalten, die halten höchstwarscheinlich nicht den Druck aus von Greengas/Propan.

Mir ist schon mal ein Feuerzeug geplatzt weil ich das mit Top-Gas gefüllt habe, umgedreht sollte es nicht anders sein.




Anzeige