VFC MP7 S-AEG Mosfet - Erfahrungswerte
Seite: 1 2

Moin,

Die VFC MP7 S-AEG ist seit kurzem erhältlich:

Gibt es schon Erfahrungen von Besitzern zu der Waffe bzgl. Performance, Zuverlässigkeit, Mängel?

 

ich spiele mit dem Gedanken mir eine MP7 anzuschaffen möchte vorher aber auf Erfahrungswerte zurückgreifen.

Diesen Thread bitte ausschließlich zum Erfahrungsaustausch nutzen.

Vom Befingern her geiles Teil, ist mir aber zu teuer und zu spezial. Schau mal das Reaper Video.

Reaper hat nur ein First Look Video gemacht, Bastian will aber wahrscheinlich Meinungen von Leuten hören, die mehr als ein paar BBs im Garten verschossen haben.

Mein Arbeitskollege mit dem ich immer auf Spiele fahre, hat sich eine gekauft. Haptisch finde ich sie ehrlich gesagt ok, aber nicht überragend, was meinen Eindruck von der IWA bestätigt hat.

Technisch war sie ein Totalausfall. Jetzt am WE waren wir spielen und von der Reichweite her noch ok, aber nach der dritten Runde hats die Gears schon zerrissen. Hat also knapp 1 Spieltag ausgehalten und ca. 1500BBs.

Obs jetzt daran lag, dass sie mit 1,35J mehr als die eigentlich angegebene Leistung hatte, oder einfach ein Montagsmodell war, müssen andere Berichte zeigen. 

Reaper hatte es im Review schon angedeutet, dass genau da der Schwachpunkt liegt. Wer das Review kennt, wird sie sich nicht kaufen. Nicht weil mal was kaputtgehen kann, sondern bisher keine verstärkten Tuningteile, in dem Fall Gears erhältlich sind. Zudem die Box selber ausbauen und die Teile wechseln ist schon ein Graus. Und dann noch der Preis. 

Hätte nie gedacht das ich das mal sage aber die wird erst Spielbar wenn es ein downgrade gibt

Ich glaube kaum, dass dazu jemand was sagen kann .

das Ding ist relativ neu aufm Markt.  Über400€ für son Teil ist echt viel Geld.

über die Vector mit 600€ oder so brauchen wir erst gar nicht anfangen  xD 

dann lieber günstig eine ARP9 für unter 300€ ;)

Gibt es schön Besitzer die mehr berichten können?

 

[Post von User 10224 (09.06.2019 23:18) wurde als "illegale Handlung bzw. Inhalt" markiert und daher ausgeblendet]
(2832 Posts)

(nachträglich editiert am 09.06.2019 um 23:49 Uhr)

War mit meiner auch letzten Sonntag das erst mal auf nem Spiel in Großröhrsdorf und hatte meine ebenfalls auf ~0,75j gedrosselt.

Habe Turnigy 7,4v 1200mAh 25-50C Akkus genommen, ca. 500 BB's verschossen und hatte keine, technischen, Probleme. Nur das viele Öl in den Magazinen ist nicht schön, die letzten 10-15 BB's sind dann so mit Öl bedeckt das das HU nicht mehr wirken konnte und beim neuen Magazin brauchte es wieder 10-15 BB's bis das Öl aus der HUU war. Zuhause erst mal alle Magazine komplett zerlegt und vom Öl befreit.

0.28er G&G Bios konnten problemlos überhopt werden und auch die Reichweite und Präzision empfinde ich für eine OOTB Waffe gut.

 

 

Gibt es eigentlich schon Ersatzmagazine? Hab in den Shops noch keine gefunden. 

Begadi hatte welche, waren aber nach wenigen Stunden schon wieder ausverkauft 

bin ich der Einzige der das Dingen wenn überhaupt als 0.5er wollen würde? oO

Nein da bist du nicht alleine! Das Teil macht als 0,5er mehr Sinn und hält noch länger ( bei Federdrosslung).

Ich habe meine jetzt runter auf 1,02J und hab jetzt die paar Magazine mit einem 11,1V 1100mah 20C LiPo verschossen. Bin damit sehr zufrieden. Keinen Jam oder sowas in der Art gehabt.

Und ja ich hatte auch alle 4 Ersatzmagazine total eingesifft. Zum Glück lassen die sich echt angenehm zerlegen und reinigen! Kann ich nur empfehlen beim Kauf von Magazinen das zu überprüfen. Bei mir lief die Suppe schon aus der Bodenplatte...

(57 Posts)

(nachträglich editiert am 06.09.2019 um 15:32 Uhr)

habe eben das hier gefunden

https://www.powair6.com/en/smg/9668-umarex-vfc-mp7a1-hk-aeg-05-joule-german-version.html?search_query=mp7&results=54

 

hat jemand schon mit einer Vollauto 0,5er Erfahrungen gesammelt?

Seite: 1 2



Anzeige