BEK Battledisplay- Fragen zur Ausrüstung

Gude!

Wie es der Titel schon erahnen lässt will ich schon mir ein Battledisplay der Bordeinsatzkompanie (In meinem Fall BEK 1) aufbauen. Ich fand über die letzten monate schon einige hilfreiche sachen zum Thema Gear, allerdings fand ich da mehr oder weniger nur eine übergeordnete Gear Liste wie:

  • Feldanzug, mit Tropentarn 3-Farb FT.
  • Einsatzbekleidung Spezialkräfte
  • Schutzweste von Lindnerhof Taktik
  • CYCLOPS und MUNRO Rucksack Berghaus Ltd.
  • Persönliche Erste Hilfe Ausstattung.
  • Taktische Knieschoner zum Schutz bei Durchsuchungseinsätzen und die Verbringung mittels Fast Roping.
  • Adidas GSG 9.2 Stiefel
  • Helm, Spezialkräfte, schwer
  • Cobra Fast Roping Handschuhe

Nun ist da aber meine Frage: Wie sieht es pouch technischen aus, was ist erlaubt, was wird genutzt etc. Dazu um welche Schutzweste bzw. Plate Carrier von Linderhof handelt es sich etc. etc. etc.

Ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen!
Grüße, Spitfire

Auf den meisten Bildern der Deutschen Spezialkräfte sieht man Linderhof Gen V Plate Carrier. Diese haben auch die meisten KSK Battledisplayer. Taschen sind in der Regel dann auch Linderhof. 

Am besten mal ein Foto dranhängen von dem was du dir vorstellst 

Grenz mal BD-üblich den Zeitraum ein, dann hast du auch weniger Probleme bei der Ausrüstungsauswahl.

Mein angestrebter zeitraum wäre 2017-2019 (also aktiv) 

Instant denke ich da erstmal an eine ähnliche ausrüstung wie hier aus dem Video der Bundeswehr https://www.youtube.com/watch?v=7VEjDWRUfQM bzw. diesen bildern.

Zum thema preis bin open end .. Und danke schonmal für die Hilfe! 

Nur aus meinen begrenzten Informationen wird Den Herren wh der Multifunktionswestensatz Spezialkräfte zur Verfügung stehen. Der PT sieht mir nach dem Gen VI oder wahrscheinlicher Gen VII (mWn nicht für den freien Markt produziert) aus.

Die Taschen für die MP5 sind dann vermutlich nachgeliefert für den Soldaten mit der entsprechenden Verwendung.

Die Uniform wird dann wohl auch Der LHT Satz Spezialkräfte sein (nicht für den freien Markt produziert) oder die ältere Variante (Der Hersteller ist mir entfallen, wird hier aber sicher jmd kennen).

Bei allen weiteren Teilen Der Ausrüstung geht es bei mir dann zu sehr in's spekulieren, Da lass Dir von anderen helfen.

Ich lass mich auch gerne eines besseren belehren was Den Inhalt meines Posts angeht.

Hm.. Wenn es wirklich sachen sind die man so als Zivilist nicht erwerben kann, wie sieht es mit Ausrüstung aus die da am nähsten drankommen würde? 
Was könnte man da am besten als ersatz nehmen?

 

Moin,

 

auf den Bildern das Combatshirt mit der grauen Patchfläche ist von UfPro.

Plattenträger ist von LHT, dieser kommt den recht nahe in Steingrau-Oliv. Taschen musst du dich mal bei hqg.de durchgucken. 

Magazintaschen sehen nach G36 Taschen aus

 

Belts sehen nach LHT und Teilweise selbstbeschafft aus.

 

Grüße

Abseits der Bekleidung SpezKräfte sieht man in den Bildern auch normale Feldblusen, die EKH und die vmtl. selbstbeschaffte sog. Kommandofeldbluse von Leo Köhler. Ist jetzt kein Ding der Unmöglichkeit sich da etwas zusammenzukombinieren.

(433 Posts - Moderator)

(nachträglich editiert am 24.04.2019 um 00:37 Uhr)

Ja Marken an denen du dich orientieren kannst sind:

LHT - was den Plattenträger und die Pouches angeht (Vieles bei HQG und GGW erhältlich) ansonsten Ebay & Kleinanzeigen durchforsten, Facebook gruppen.

Leo Köhler, UfPro, Arc’teryx  - Was Kleidung betrifft. Wenn du ganz ganz ganz viel Glück hast, kommst du an ein Lht Combat Satz ran.

ansonsten...ganz klassisch: Mechanix, Hanwag/Haix/Lowa, Petzl, Ops-Core 

Danke für die Hilfe! 

Welche FB Gruppen währen die besten wo man den shizzle, mit glück, ergattern könnte? 

Bw-Verkaufsgruppen, Einsatzkräfte-Verkauf...solche einfach eingeben, dann findest du die schon.

 

 

Für ein richtiges BD, denk an die Rettungsweste

 

[Post von Schwobaseggl! (15.01.2020 17:12) wurde als "SPAM / Trolling / unerwünschter Beitrag" markiert und daher ausgeblendet]

Wieder eine Grabschändung:

Eine sehr spezifische Basis wäre eine Anlehnung hieran:

https://www.youtube.com/watch?v=cchqHjnt1ss&t=104s

 

Wäre natürlich nochBoardingkompanie SEKM, aber in der Ausrüstung finden sich ein Haufen Specials.

Gerade in 2014/2015 sieht man glaube ich immer wieder die CIRAS, gibt da Bilder vom Übergabe.

Zum Anzug: Laut den meisten Bildern von Übungen bist du mit normalem Feldanzug eigentlich auch nicht schlecht aufgestellt. 

Cyclops/Atlas wäre mir neu, gerade wenn du den eigentlichen Boardingeinsatz kommst. Weshalb hattest du den aufgelistet? 

 




Anzeige