Hallo Leute,
vorweg zwei Dinge.


Erstens:
Ja, ich habe bereits ein wenig hin und hergegoogled und wenn jemand einen wirklich hilfreichen Link hat, dann bin ich auch um diesen dankbar;
allerdings bieten mir 95% der HPA-relevanten Links nur die immergleichen Infos zur Etymologie des Kürzels HPA und dann noch ein bisschen Vor- und Nachteile und das eigentlich interessante wird dann mit "Ich setze jetzt ein Basiswissen voraus" übergangen.
Um genau dieses Basiswissen geht es mir jetzt aber.

Zweitens: - und das gehört auch irgendwie zum ersten Punkt..
Ich bin absoluter HPA-Neuling.

Meine Frau hat mir jetzt zum Geburtstag eine HPA-Snipe geschenkt.
Eben diese hier. Die WELL MB4412D von Begadi.
Irgendwie hatte sie mitbekommen, dass ich immer mal wieder von einer Bolt-Action rede, sie aber nie selber kaufen würde.
Nun liegt sie allerdings hier. Selbstredend ohne Regulator und Flasche.

Wer kann mir denn jetzt eine Kaufempfehlung aussprechen was genau ich noch brauche. Im Netzt finde ich in aller Regel Beiträge, wie man eine AEG zu einem HPA Markierer umbaut, aber eben nicht, was man wirklich braucht, wenn man denn eine "fertige" HPA im Spielzimmer rumliegen hat..

Reicht ein Regulator und eine Flasche mit Druckminderer oder benötige ich noch mehr?
Wenn ich beispielsweise das Redline SFR Rigset von begadi und eine passende 200bar Flasche (0,8L) hole habe ich dann alles was ich brauche, um mich auch mal beim nächsten Skirm faul in Spawnnähe aufzuhalten?

Wenn ich eine Ausgangsenergie von 1,5J aufwärts erreichen möchte und den Regulator vielleicht auch für eine spätere, weitere Anschaffung eines Sturmgewehres benutzen möchte, was ist da empfehlenswert?

Bekomme ich alle nötigen Teile um "game ready" zu sein für 250€?

Ist es theoretisch egal (Gewicht spielt erstmal 'ne untergeordnete Rolle) welche Flasche ich dazukaufe?

Danke im Voraus für alle ernstgemeinten Antworten.

 

Vllt hilft dir dieser Guide:

https://airhawks-airsoft.de/downloads/hpa-guide/

 

Grundsätzlich brauchst du zur Waffe noch nen Tank, Regulatoren, und nen Schlauch.

Besorg dir bei paintballsports einen 300 bar Carbon Tank 1.1 Liter ein möglichst kleines preset (ca.230€)und einen wolverine Storm Regulator plus Schlauch (ca.150€)

wenn du ein Feld mit HPA Versorgung hast war das alles - falls nicht macht sich eine große 10-20 Liter Flasche (ca.100-250€)für zuhause gut da benötigst du noch die füllstation (ca. 60€) dazu 

mehr ist nicht nötig ;-) 

(1840 Posts)

(nachträglich editiert am 15.04.2019 um 08:23 Uhr)

Steht doch bei: Mancraft Regulator oder Redline + Adapter 6mm/4mm (dann wahrscheinlich noch ein Stück Druck Schlauch, an dass die Redline kupplung kommt) oder du besorgst dir alternativ ne Kupplung (US / Paintball Anschluss) für den 4mm Mancraft Schlauch an der Waffe.

Schlauch (vom regulator zur Kupplung) und Kupplung sind zumindest bei Redline dabei. Dazu eine normale PB Flasche und irgendetwas um diese aufzufüllen und es kann losgehen. Günstige Kompressoren gibt es ab etwa 260€ auf ebay. Die brauchen etwas liebe und alle paar (einstellig) Füllungen einen Ölwechsel. Und erzeugen einen ohrenbetäubenden Lärm. Leider nicht gemessen. Aber jenseits der 90dB wird das liegen.

Ich denke Mal, dass du für ordentliche Ergebnisse noch Lauf, HU und HUU tauschen wollen wirst. Mindestens HU solltest du machen, um mit saegs mitzuhalten. Willst ja schwere Kugeln (40+ / eher 45) spielen können, um eine höhere Reichweite zu haben.

Für eine Sniper reicht auch eine 13-23ci Flasche wenn man ein Lösung zum Auffüllen hat. HPA ohne Speicherflasche oder Kompressor auf dem Spielfeld ist eher suboptimal in meinen Augen.

Redline Regularor ist top, je nach Kugelgewicht und Lauflänge wirds eventl. schwer über 2.5-2.9J zu kommen. Es gibt aber von Redline ein einfaches Upgrade Kit auf 200PSI.

Ansonsten lebt eine Sniper von Präzision. Da hat HPA erstmal keinen Effekt drauf, Reichweite & Genauigkeit kommen durch HopUp/Bucking, Lauf und saubere Ausrichtung vom Nozzle zum HopUp.

Ich würde ein TDC von Thingiverse verbauen
https://www.thingiverse.com/thing:1808598

Dazu einen TNT VSR HS+ Lauf, ein Maple Leaf Autobot Bucking sowie einen Stalker Pantera Nub. Habe ich so auch in meiner VSR und bin zufrieden. Den TNT Lauf bekommst du in Wunschlänge direkt vom Hersteller (dazu schreiben das er unbridged sein soll). Bull Barrelspacer kann man einfach aus Tape selbst machen.

 




Anzeige