Seite: 1 2
(65 Posts)

(nachträglich editiert am 06.05.2019 um 10:32 Uhr)

Ich hatte die Army Armament AUG bei Begadi mit großem Tuningpaket und dem ASCU gen5 Mosfet (Welches Jams verhindert) für ~600 € geholt.

Präzision war hammer, aber bringt einem nix wenn das Gewehr nach 30 Schuss jamt!  Ich hatte permanente Jams, war so nicht spielbar! Zudem hat man Probleme ne getunte Waffe zurückzugeben, da kein Widerrufsrecht nach 14 Tagen. Hier kann man nur noch auf Kulanz hoffen.

M130 würde ich auch bleiben lassen, deinen Mitspielern und der Gearbox zuliebe. Über 1,5J gewinnt man nicht mehr viel Reichweite dazu, der Schmerzfaktor steigt in dem Bereich allerdings stark an.

Ich bin auch ein bekennender AUG Fan, und versuch nochmal nen Anlauf mit ner Stock AUG, ohne Begadi Tuning.
Wenn die halbwegs läuft geb ich Sie an den Bastler aus unserem Team weiter, sodass dieser die AUG dann mit besseren Internals / Hopup versieht. (Hopup verstellt sich beim Schießen).

Fazit: AUG + Begadi Tuning ->  hatte ich schon 2mal -> Gewehr war unspieltbar, hat ständig gejamt -> Ärger da kein Widerrufsrecht mehr -> Auf keinen Fall machen und stattdessen einem versierten Bastler geben!

Update meinerseits.... Hab den link wegen neuem Handy ned mehr gefunden....

 

Jap. Dieselben Probleme hatte ich auch... Habe sie retourgesendet. Sie haben mir eine ascu eingebaut seit dem funktioniert sie. Spiele aber auch mit ner 120er feder

Seite: 1 2



Anzeige