Ich habe mir heute ein Video von gsp airsoft angeschaut wo sie die g&g cm16 raider 2.0 L vorgestellt haben 

Nun ist mir der Lauf allerdings zu lang im Video wurde was erwähnt das man den abschrauben kann und er dann kürzer ist und es wohl nur eine lauf Verlängerung ist 

 

Nun zu meiner frage 

Stimmt es das man vorne am lauf einfach euk drück abschrauben kann und somit der lauf nicht mehr so lang ist ?

Oder müsste ich komplett einen neuen Lauf kaufen und wenn ja welchen ?

 

Oder du kaufst die "Nicht-L-Version"

(1842 Posts)

(nachträglich editiert am 08.04.2019 um 11:05 Uhr)

gibt leider nur die L mit ETU. Bin zufällig gerade deswegen im Gespräch mit dem Softairstore. Ich berichte.

EDIT: Alles nicht so einfach. Ne L mit ETU zu verkaufen und vor Versand nen non L Upper drauf zu stecken geht nicht, weil dann eine L non ETU über wäre. Ginge nur über Nachrüstung einer ETU als Werkstattauftrag für rund 90€.

(6 Posts)

(nachträglich editiert am 08.04.2019 um 19:23 Uhr)

Hi Leute,

ich hoffe mein erster Beitrag im Forum hilft euch :)

Ich habe mir vor Kurzem die G&G CM16 Raider 2.0 L geholt und mich hat der lange Außenlauf auch gestört. Also kurzerhand zerlegt und siehe da, der Outer besteht aus drei Teilen (siehe Bild [1-3]). Das Mittelstück ist ein einfaches Stahlrohr, welches mit Madenschrauben an beiden Enden geklemmt ist. Also habe ich das ganz einfach so kurz abgesägt, dass Teil [1] und [3] nahezu aufeinander stoßen und wieder zusammen gebaut. Den nun freiliegenden Innenlauf habe ich mit einem einfachen Silencer von Begadi verdeckt.

https://www.begadi.com/tfc-tactical-silencer-155x32mm.html

Der Inner hat nun noch ca. 20mm Platz nach vorn (also reicht sicherlich auch ein kürzerer Silencer). Durch das Kürzen des Outer, sitzt allerdings die Laufzentrierung nicht mehr auf dem richtigen Durchmesser des Outer [4]. Entweder du gleichst das mit ISO-Band aus oder versetzt wie ich die Laufzentrierung ein Loch nach hinten [5]. Der Splint sitzt nur etwas fest, mit Hammer und Splintentreiber lässt sich das aber regeln. Nachteil von meiner Methode ist, dass du dir unterhalb des Handguard die erste M-Lock Position [6] leicht verbaust. Aber mit etwas schnitzen am Frontgrip geht das auch klar.

Alternativ könntest du auch Teil [1] kürzen (oder zusätzlich). Im Falle du willst den Silencer im Handguard verschwinden lassen. Das ist allerdings mit etwas mehr handwerklichem Aufwand verbunden.

Meine Lösung hat mich geschätzt 1-2h Arbeit und quasi kein Geld gekostet, außer für den Silencer eben :)

Ein Bild meines finalen Produktes könnt ihr in meinem Album begutachten.

MfG
Jan



(1842 Posts)

(nachträglich editiert am 09.04.2019 um 07:08 Uhr)

Sehr sehr cool. Eigentlich total simpel, aber darauf bin ich nicht gekommen. Weiß jemand, was Lauf kürzen beim Softairstore kostet? Wenn's wie bei Begadi nur 10€ sind, müsste man zur non L nur noch den von dir beschriebenen Mod selbst durchführen und hätte eine super cqb Waffe für 215€...

Edit: daraus wird nichts. Macht der Softairstore nicht.

@Ludwig: könntest du bei dir einmal messen, wie viel Lauf noch aus dem outer Barrel raus guckt?

Edit: nach Adam Riese müssten es ja etwa 12,5 cm sein.

Du darfst ruhig Jan zu mir sagen xD

Es schauen noch 117mm Innenlauf raus, man könnte aber das Mittelrohr sicher auch noch 1-2mm kürzen. Somit wäre die ideale Länge des Innenlaufs theoretisch 240mm.

Kurze frage welche cm 16 wäre am besten 

 

Cm 16 raider l 2.0E 204€

Cm 16 FFR A2 etu und mosfet 209€

Cm 16 SRS ETU + mosfet 246€ 

 

Wie bereits erwähnt bei der raider 2.0 ist der lauf mir zu groß und ich müsste einen neuen innen und outer barrel kaufen würde dann noch mal 30 Euro dazu kommen 

 

(6 Posts)

(nachträglich editiert am 10.04.2019 um 19:32 Uhr)

Laut Katalog von G&G sollten die intern alle gleich sein ("rote" Gearbox mit ETU und Mosfet). Unterschied ist halt die Lauflänge, Außenmaterial und eben das Aussehen.

CM16 Raider: Receiver-Kunststoff, Handguard-Kunststoff
CM16 FFR: Receiver-Kunststoff, Handguard-Metall
CM16 SRS: Receiver-Kunststoff, Handguard-Metall

Der Kunststoff Handguard bei der Raider würde ich aber nicht zwingend als Nachteil sehen. Durch den PDW Schaft gehen bei der Raider allerdings nur ein begrenzte Auswahl an Akkus rein. Bei den anderen beiden haste mehr Platz.

Letztendlich musst du entscheiden welche dir optisch mehr zusagt und ob dir der Akkuplatz so wichtig ist.


(nachträglich editiert am 10.04.2019 um 20:33 Uhr)

Aber die lauflänge von der srs und ffr ist genau gleich und das aussehen würde ich auch sagen gleich 

Srs hat Keymod, ffr nicht.

Cool ist teuer.




Anzeige