(126 Posts)

(nachträglich editiert am 22.03.2019 um 20:22 Uhr)

Wollte mal nen Vergleichsthread machen in dem ihr einfach mal eure fps Messwerte zeigt.

Schreibt vlt einfach eure Schussrelevanten Bauteile dazu und ein Bild von der Chronomessung.

Ich machs mal vor, mal schauen wer das stabilste System hat :)

 

-mb07 & 0.40g

-m150 Feder, Synthesis Cylinder, AirsoftPro Cylinder head, ActionArmy Unit, ML Diamond 75°, Lambda Lauf433




(nachträglich editiert am 22.03.2019 um 22:07 Uhr)

Ares G36 L & Guarder 0.20

Gearbox Werkzustand, HopUp Rubber und Tensioner WE, Stockfeder aus WE G36k

 



Meine 0.5er... 

(Bei 7 ist ein schuss aus dem Kugelfang zurück gekommen :) )



Schon mal interessant :)

Aber am besten Bilder mit FPS Werten, da is die Genauigkeit größer :)D

Sind zwar keine Angeberwerte, aber Deutschland bleibt Metrisch!



(1047 Posts)

(nachträglich editiert am 23.03.2019 um 14:44 Uhr)



(nachträglich editiert am 23.03.2019 um 13:59 Uhr)

https://youtu.be/9PBcnWdprzw

Bei meinen anderen Systemen schaut es fast genau so aus,  mehr als +-3 Fps mit den "besten" BBS schwanken die auch nicht..

Bei dem System ist alles was Zylinder + Co angeht original Krytac , Lauf und Gummi auch..

Gewechselt wurde nur Nozzle und Pistonhead O-ring gegen X-Ring. 

BBS beim Test 0,25g LONEX Tracer.

(353 Posts)

(nachträglich editiert am 23.03.2019 um 14:27 Uhr)

@ Bane, das ist Quatsch. fps gibt es im Airsoft ausschließlich, weil die Amis mit ihrem retardierten Maßeinheitensystem mitmischen.

1 fps = 0,305 m/s

Genauigkeit ist hier nur eine Frage der Nachkommastellen. Angaben auf ganze fps genau sind ca. 3x präziser als Angaben auf ganze Meter genau. Führe ich bei den Metern eine Nachkommastelle ein, dreht sich das Verhältnis um, da in ein fps ca. 3x0,1 m beträgt. Das kann man dann im Prinzip so lange machen, wie es die Messgenauigkeit des Chronos zulässt.

Auf Cooler Manns Foto beträgt der Schwankungsbereich gerade einmal 2 fps.

Warum an fps rein gar nichts anschaulicher ist, als an m/s, hast Du durch Deinen eigenen Kommentar schon deutlich gemacht, das Amieinheitensystem ist einfach nur verwirrend. Habe von Zeit zu Zeit das Vergnügen, mich beruflich damit zu beschäftigen -_-

BTT: Meine per DSG gestrokte P90 mit FPS POM X-Ring Pistonhead (ohne kleinen O-Ring), Lonex Coated Steel Cylinder, Lonex V6 Cylinderhead, Lonex P90 Nozzle und Lonex M110.

Achja, der murksige UFC Chrono hat leider keinen Speicher



ICS CXP MARS Komodo gate titan

maxx unit

Slong 370mm

tru sight bucking

lonex M16 cylinderset

0,32g lonex bio bb



(1275 Posts)

(nachträglich editiert am 08.10.2019 um 11:35 Uhr)

Ich habs mal als Video..

Meine damalige MK3 von ICS. Das Video war ein Nachweisvideo der Funktion, weshalb ich nur die BB's und das verwendete Magazin erwähne.

Lieber die FPS im Auge behalten..

Ich möchte aber hier erwähnen, dass nicht jede meiner Waffen solche extrem konstante Werte aufweist. Das ist mehr Zufall, als Absicht. Normal bewege ich mich in nem Rahmen von +- 0.02-0.03 Joule. Das nenne ich dann auch schon "konstant".. tongue-out

Noch nicht ganz so wie ich es mir vorstelle, aber ok...gechront mit 0,32 in meiner ICS MK18



Auch wenns nicht ganz passt, aber iwi schon.

Aussage eines Mitarbeiters der das Reinkilo beaufsichtigt in Amiland. Es wird alles von metrisch in die anderen Masse umgerechnet. Auch benutzen alle Wissenschaftler metrische Werte.


(nachträglich editiert am 08.10.2019 um 15:47 Uhr)

https://www.youtube.com/watch?v=9PBcnWdprzw

Knappe Kiste mit 0,54j ^^......

Gerade mal 1 Fps Schwankung mit Lonex 0,25g BBS.

UPS habe ja schon mal gepostet...............




Anzeige