Suche nach Cyma Cm.030 MosFet Einbau

 
Dieser Thread ist geschlossen. Du kannst ihn lesen, aber nicht mehr antworten oder editieren.
(20 Posts)

(nachträglich editiert am 14.02.2019 um 15:34 Uhr)

Guten Tag. Ich bin im Besitz einer Cyma Glock 18c AEP und suche nun nach längerer Zeit nach einer Möglichkeit ein Jefftron Micro II. einbauen zu lassen, da ich mich selbst wirklich ungerne rantraue wirklich großartig an der Waffe was zu machen. War bereits bei SoF in Berlin, jedoch hatte die inkompetente Kundenberatung nach einer einwöchentlichen Wartezeit mir einen Kostenvoranschlag von 50€ unterbreitet. Dieser ist jedoch zu hoch, da ich mir für das Geld fast schon eine neue AEP mit MosFet und Einbau kaufen könnte. Deshalb suche ich unter euch Airsoftlern nach einem Bastler-Enthusiasten, welcher sich bereiterklären würde den MosFet Einbau und einen Umbau auf weiblichen Tamiya Stecker vorzunehmen. 

Ich warte erstmal nach einem gut klingenden Preisvorschlag in die Richtung 15-20€ ab. Wenn nicht, würde ich das nächstbeste Angebot nehmen oder weiterhin im Internet stöbern, bis ich fündig werde.

Da dies mein erster Post im Forum ist, bitte ich darum den Thread evtl. in das Richtige SubForum zu verschieben, da ich nicht weiß ob "technische Probleme" wirklich korrekt ist.

 

Edit: Sorry, meinte weiblicher JST Stecker, hab mich leider verschrieben.

Mr. Meeseeks anschreiben.

Tamiya stecker? Bissl groß.

Mini Tamiya? Schon besser aber immer noch zu groß.

JST wäre gut,

Besser wäre der Mini T.

https://www.shop-gun.de/

 

Du kannst mal bei denen vorbeischauen. Die bieten das an. 

 

Grüße

(20 Posts)

(nachträglich editiert am 14.02.2019 um 15:37 Uhr)

[WV] Loki der Ehrenmann hat mir das Angebot von 5€ unterbreitet, den Versand übernehme ich. Sollte jemand allerdings aus Berlin kommen und etwas in ähnlichem Rahmen erwarten, kontaktiere mich dieser bitte.

Im Raum Berlin könnte ich dir weiterhelfen. 

Davon abgesehen empfehle ich dir auch einen JST Anschluss, besser jedoch Mini- T Stecker



Mini t ist schon nicht schlecht aber ich finde JST in der aep angenehmer und mann muss die lipos nicht extra umlöten.

Ich habe allerdings schon gehört das die ROF mit T-Steckern etwas höher ist.

(2798 Posts)

(nachträglich editiert am 14.02.2019 um 15:58 Uhr)

Bei 2 Waffe  getestet und keinen Unterschied fest gestellt. 

Selbst mit Adapter: Waffe mit mini xt auf jst zurück auf mini xt macht keinen Unterschied zu direktem mini xt.

http://t1p.de/AEP-Akku

Falls du noch nach dem richtigen Akku suchst, es ist dieser.

Ich besitze schon Akku's, danke für die Rückmeldung. Ich schätze ich werde den Thread dann schließen, da Loki's angeboten am schmeichelhaftesten war. Wie mach ich das gleich nochmal? Noch mal Danke für eure ganzen Angebote.

(1132 Posts - Moderator)

(nachträglich editiert am 15.02.2019 um 09:29 Uhr)

[Thread geschlossen]

Fragen beantwortet




Anzeige