Hallo erstmal, 

War jetzt lange Zeit dabei das Forum zu durchsuchen. Ich bin am überlegen meine Hop Up unit umzubauen Punkt wichtig dabei ist mir, dass ich die Hop Up unit selbst eigentlich behalten möchte.

Ich habe viele viele Threads durchgelesen aber das Problem ist dass viele mittendrin immer auf AEG Systeme oder ähnliches abschweifen.

Ich habe schon viel gehört wie RHop mit seinen Vor und Nachteilen oder das standardmäßige flatHop.

Also generell bin ich sehr bastel freudig aber nur wenn ich weiß was ich tun muss. Die gesamte unit ist ja im Prinzip die VSR unit zumindest kompatibel. Der Unterschied ist dass man das Hop Up nicht von unten oder ähnlichem einstellen muss sondern man einen kleinen Schieber am Lauf hat.

Nun zum eigentlichen:

- welche bucking

- welchen Nub

- evtl neuer Arm?

 

Wichtige Rand Infos zur Knifte sind vielleicht noch dass sie zwischen 2,6 bis 2,8 J hat und noch ein geschlossenes Lauf Fenster (bridged).

 

Ich freue mich über jegliche Tipps und falls es genau mit der Beschreibung schon ein Thema gibt verlinkt mich gerne zum alten Thread.

MfG, 

Gestrano 

Wenn die Original HU Unit bleiben soll.

TDC Mod und RHop.

Fertig.

Aber ich hatte das so verstanden dass man das TDC verbaut weil man bei der normalen Vsr einen Imbusschlüssel zum Verstellen braucht.

Und das mit RHop habe ich auch schon oft gehört aber gibt es auch irgendwo ein Video oder ähnliches das den Umbau an einer Vsr zeigt? 

(56 Posts)

(nachträglich editiert am 08.02.2019 um 13:06 Uhr)

das R-hop hat doch ncihts mit deiner vsr zu tun.....du setzt das teil doch in deinen lauf

 

iNbus.....iM bus kannst zur schule fahren

Moin Nikolai.

Das mit dem imbus ist nicht richtig, das ist so bei den MB01 Versionen.

Hast du die Waffe schon? Wenn ja wundere ich mich, wieso du nicht weist, wie du dein Hop Up einstellst.

Naja, bei dem Modell ist es so, dass du einen Schieber hast, den du nach hinten und vorne schiebst. Dieser ist ziemlich schwammig und verschiebt sich leicht, daher deine perfekte Einstellung des Hop ups ist leicht futsch. Da kommt das TDC ins Spiel. Man dann besser, einfacher und dauerhafter das Hop Up einstellen. Anleitungen gibt es bestimmt auf Youtube, falls du nichts gutes findest, sag nochmal bescheid.

 

Zum R Hop. Wieso man immer von Aegs spricht? 90% der Spieler nutzt Aegs und es gibt natürlich hauptsächlich Produkte, wo man Geld machen kann.

Bevor ich jetzt zu sehr ausschweifenden müsste ich wissen ob dein Lauf ein offenes oder ein geschlisseges Lauffenster hat

Das angehängte Bild hat zb ein offenes Lauffenster



Ja ich habe die Waffe schon und ich weiß auch wie man das Hop-Up verstellt habe ich ja geschrieben :)

Aber das stimmt der Schieber lässt sich das tatsächlich einfach Verstellen. Ich habe ein geschlossenes Lauf Fenster.

Danke auf jeden Fall schon mal :D 

(4251 Posts)

(nachträglich editiert am 09.02.2019 um 10:03 Uhr)

Lies seinen Startpost, da steht drin, was er für ein Lauffenster hat.

Mit dem Abschweifen auf AEG-Systeme meint er wahrscheinlich, dass für manche gute HU-Units AEG-Läufe benötigt werden. (pdi/phx z.B.) Deshalb will er seine Unit behalten.

Tante Edith sagt gerade, dass man besser das Browserfenster aktualisieren sollte, wenn man nach dem Öffnen eines Threads erst essen geht, bevor man antwortet. ^^

(162 Posts)

(nachträglich editiert am 19.02.2019 um 16:24 Uhr)

Das hier ist jetzt für alle die auch dabei sind sich ein Well MB Modell zu holen oder schon eins haben:

 

Ich habe mir die Action Army Hop Up unit gekauft. Den eigentlichen TDC mod kann man sich dadurch sparen da die Unit im Prinzip von Haus auf einen "TDC Mod" hat

(Wer den TDC nicht kennt: eine rein vertikale Kraft wird auf den Hop-Up lever gebracht; bei der Stock VSR/MB0x ist die Kraftaufbringung unter einem leicht schrägen Winkel was gerne zu einer Rechts/links- kurve führt)

Das Problem allerdings ist dass der Außenlauf der Well MB Modelle (auf jeden Fall die mit dem flutet outer Barrel), einen leicht geringeren Innendurchmesser hat als die normale VSR. Dadurch passt die Action Army Hop Up unit zunächst nicht.

 

Ich habe sie bei einem Bekannten auf einer Drehbank im Durchmesser um 1,5 mm schmälern lassen. Die Funktion bleibt dabei, zumindest in meinem Fall, vollständige halten , das schöne rote eloxierte Aluminium ist an den abdreh stellen dann natürlich wieder silberfarben.

Ich habe das jetzt hier für alle geschrieben die auch vorhaben die Action Army unit in einem well Gewehr einzubauen und um all diesen viel Verzweiflung zu ersparen. Mit anderen Worten wenn ihr die Möglichkeit habt die Unit abdrehen zu lassen bzw sie schmälern zu lassen dann könnt ihr sie unbedenklich kaufen ansonsten lasst die Finger davon. Das gilt übrigens für alle VSR "Tuning" units. 




Anzeige