cyma 030 Alternative zum lipo oder nimh

Hallo zusammen, ich habe meine cyma 030 mit mosfet und lipo ausgestattet, rennt auch gut. Trotzdem bin ich auf der suche nach einer Alternative. Habe noch eine zweite im Originalzustand. Hier habe ich das Problem,  dass der Serienakku oftmals nach ein paar Schuss streikt. Hat jemand eine Alternative? War in Richtung LiFe unterwegs, habe aber nichts in kleiner Abmessung gefunden. Funktioniert ein LiFe mit mosfet?

Jefftron Micro oder ähnliches Format + http://t1p.de/AEP-Akku

*Habe noch eine zweite im Originalzustand. Hier habe ich das Problem,  dass der Serienakku oftmals nach ein paar Schuss streikt. Hat jemand eine Alternative?*

Suchst du einen Akku mit originalmaßen den du einfach so verwenden kannst, ohne Umbau der Serienmäsigen AEP ?

Auf was willst du hinaus, werde aus den sätzen nicht schlau^^..

Ich mache Lampen Dummies als Akkufach für AEPs, da passt ein 900mAh LiPo rein, Power satt.

Dann scheint der Serienakku schrott zu sein. Eine Alternative ala LiFePo macht überhaupt keinen Sinn. Bau in die zweite ne Mosfet ein und versorg sie auch mit Lipos.

Mein Tipp externer Akku. Was man braucht : mosfet , 1.5qmm silikonkabel, Schlumpf Schläuche, Stecker( ich bevorzuge T),  Löt Kenntnisse, und ne extra Tasche am belt.

Wenn eine ausführliche Erklärung gewünscht ist PN an mich.



(5996 Posts - Leiter der Moderation)

[Thread verschoben nach: "Einsteiger: Technische Probleme"]



Anzeige