Rail aus China bestellen
Seite: 1 2

@Alexander:

Die Kollegen in meinem zuständigen Zollamt haben sich noch nie an eine andere Stelle gewandt. Wenn ich dort antraben darf, gibt es immer das selbe Prozedere - ich mache auf, sie vergleichen mit der Rechnung, lassen mich ggf erklären, was wir da vor uns haben. Wenn Zweifel bestehen, lassen sie mich erklären, warum ich das für ok halten würde, schlagen meist nochmal irgendwo nach und dann wird entschieden.

(611 Posts)

(nachträglich editiert am 10.01.2019 um 17:29 Uhr)

@vico
Wie schnell das geht ist Aufkommens aber auch vor allem Versendungsart abhängig.

@Corax
Bei Einführung aus einem Drittland werden illegale Teile bereits in FFM oder LPZ herausgefiltert also bei den Zollabfertigung bei denen die Sendungen das erste mal auf deutschem Boden landen. Eben genau diese erste Abnahme ist mit meinem Post gemeint gewesen.

jetzt liegt das Scheißteil seit dem 10ten schon beim Zoll, noch kein Brief, nichts.

 

Wenn die das Ding wieder zurückschicken verliere Ich echt den Verstand

2 ganze Werktage. Schlimm!

Es sind immer noch deutsche Behörden. Geduld also.

Geduld ist eine Tugend

Schon seit dem 10ten? Krasser scheiß...

Mein Kram von VFC aus Taiwan lag 6 Monate in Frankfurt

(611 Posts)

(nachträglich editiert am 16.01.2019 um 22:03 Uhr)

liegt in Ffm oder Lpz? Drei Wochen sind ganz normal.

Erfahrung ist auch. Wenn billig verschickt wirds gehts schneller beim Zoll und häufig kommt dann auch kein Zoll drauf. Dafür dauert der Versand länger. Nimmt sich im Nachhinein aber nichts bis kaum etwas. 

Seite: 1 2



Ungltiger Token