[Quick] Einsteiger Langwaffen Guide 2018/2019

 
Dieser Thread ist geschlossen. Du kannst ihn lesen, aber nicht mehr antworten oder editieren.
(890 Posts - Moderator)

(nachträglich editiert am 08.01.2019 um 16:36 Uhr)

Heyho, 

Nach reichlicher Überlegung, präsentiere ich hier heute einen allgemeinen Waffenguide. 
Die Empfehlungen kommen durch persönliche Erfahrung, wie auch einer Vielzahl von Usern und aktiven Spielern.

 

Dieser Guide soll als allgemein gefasster Leitfaden gelten. Bashing, was nun in den verschiedenen Kategorien besser ist, ist nicht das Ziel. Vielmehr soll es sich um eine kurze und bündig Auflistung handeln anhand deren man eine solide Auswahl erhält an Waffen für den Anfang, die man ootb gut spielen kann. Da die Vergangenheit zeigte, dass eine SAEG (Elektrisch / Akku betrieben) zu Beginn wohl die beste Wahl ist (günstig, relativ wartungsarm, solide), wird dieser Guide sich primär um elektronische Airsofts drehen.

Hintergrund: HPA (Druckluft) Airsofts sind idR zu teuer in der Anschaffung (mit Zubehör oft 800€+) und GBBs (Gas/CO2) sind aufgrund ihrer Wartungsintensität und ihrer Kälteempfindlichkeit (nicht mehr wirklich spielbar unter 10°C) zu Beginn nicht zu empfehlen.

Mögliche schlechtere Chargen, Montagsmodelle, etc. sind hier nicht berücksichtigt.

Folgend wird eine Kategorisierung nach Budget vorausgesetzt. 
Grund hierfür ist das oftmals begrenzte Budget von Neueinsteigern.

Diese Kategorisierung soll die Suche nach einer passenden Waffe zu Beginn vereinfachen.

Stichpunktartig werden markante Features der Waffe genannt. Die genaue Erläuterungen finden sich im Forum oder lassen sich sehr einfach googlen. Ggf. folgt anbei eine Ergänzung aller Abkürzungen mit einer kurzen Funktionsbeschreibung.

 

Budget: 100€

In diesem Budget ist leider sehr viel Ramsch für den Anfang zu bekommen.

Es haben sich nur zwei Produkte heraus kristalisiert, welche zu Beginn mit diesem Budget brauchbar sind. Eine Cyma AEP oder eine 3-Lauf Federdruck-Schrotflinte.


 

  • Cyma AEP (= Elektrische Pistole. Kein BlowBack)

→ Halbautomatisch / Vollautomatisch

→ 0,5J

Empfehlung: Cyma AEP mit LiPo und Mosfet (Vorteil: Besseres Ansprechverhalten + erhöhte Lebensdauer + geringere Kalteanfälligkeit). Hier: [HowTo] Cyma AEP Lipo+Mosfet Mod

 

  • 3-Lauf Federdruck Schrotflinte (=Schrotflinte. Über Muskelkraft gespannt)

→ Einzel-Repetieren

→ 3 Schuss auf einmal

→ Als 1J Variante oder 0,5J

→ Keine Akkus, Gas, etc. notwenig

Empfehlung: Sirkes Guide zur 3-Lauf Federdruck Schrotflinte: https://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=forum&sp=1&threadnummer=0000307699&seite=1#post1688863

 

 

Budget: 200€

200€ sollte das Mindeste sein, was man für eine Airsoft Langwaffe ausgibt. Es ergeben sich hier gleich mehrere Vorteile hinsichtlich der Langlebigkeit, der Zuverlässigkeit und je nach dem, auch des Spielspaßes. Hier ergeben sich auch mehrere Möglichkeiten.

 

  • Cyma G36c Nylon Fiber Version

→ Halbautomatisch (als 0,5er: Semi/Full)

→ Robuster Kunststoffbody

 

  • Cyma AK74U

→ Halbautomatisch (als 0,5er: Semi/Full)

→ Stahlbody (VFC Spezifikationen)

 

  • Cyma 101 AK (TM Spec)

→ Halbautomatisch (als 0,5er: Semi/Full)

→ Stahlbody (TM Spezifikationen)

 

  • G&G CM16 M4

→ Halbautomatisch (als 0,5er: Semi/FA)

→ Robuster Kunstoffbody

 

  • Ares CCC/CCP/CCR

→ Halbautomatisch

→ Robuster Kunstoffbody

→ Federschnellwechsel-System

→ EFCS (Vorteil: Keine Gearbox-Jams möglich)

 

  • Lonex L4 PC EL Classic/ Lonex L4 PC EL Thunder

→ Halbautomatisch (als 0,5er: Semi/FA)

→ Robuster Kunstoffbody

→ Bei "Thunder" Version: Mosfet 

 

Budget: 300€

 

  • Alle Ares EFCS M4 Modelle

→ Halbautomatisch

→ Robuster Kunstoffbody

→ Federschnellwechsel-System

→ EFCS (Vorteil: Keine Gearbox-Jams möglich)

 

  • Alle G&G ETU M4 Modelle

→ Halbautomatisch (als 0,5er: Semi/FA)

→ Robuster Kunstoffbody

→ ETU (Vorteil: Keine Gearjams möglich)

 

  • Cyma AK Modelle + Tuning bei Airsoftwerkstatt

→ Halbautomatisch (als 0,5er: Semi/Full)

→ Stahlbody

→ Tuningempfehlung: Mosfet

 

  • ICS Peleador M4

→ Halbautomatisch

→ Robuster Kunstoffbody

→ Mosfet

→ Splittgearbox

 

  • Lonex M4 Modelle

→ Halbautomatisch (als 0,5er: Semi/FA)

→ Robuster Kunstoffbody

→ ggf. mit Mosfet (Artikelbeschreibung beachten)

 
  • S&T ST316

→ Halbautomatisch (als 0,5er: Semi/FA)

→ Robuster Kunstoffbody

→ Micro-Switch

→ Federschnellwechsel-System

 
Weitere Empfehlungen:
 
-S&T IWI Tavor-21
-G&G PM5 A4 High Cycle
-A&K K300
-APS Urban Assault Rifle UAR 501
-ASG Steyr Mannlicher AUG 

 

Budget: 400€

  • Alle Ares EFCS M4 Modelle

→ Halbautomatisch

→ Robuster Kunstoffbody/ Metallbody (Artikelbeschreibung beachten!)

→ Federschnellwechsel-System

→ EFCS (Vorteil: Keine Gearbox-Jams möglich)

 

  • Alle G&G ETU M4 Modelle

→ Halbautomatisch

→ Robuster Kunstoffbody/ Metallbody (Artikelbeschreibung beachten!)

→ ETU (Vorteil: Keine Gearbox-Jams möglich)

 

  • Alle G&G ETU AK Modelle

→ Halbautomatisch

→ Robuster Kunstoffbody/ Metallbody (Artikelbeschreibung beachten!)

→ ETU (Vorteil: Keine Gearbox-Jams möglich)

 

  • LCT AK mit Mosfet

→ Halbautomatisch (als 0,5er: Semi/Full)

→ Stahlbody

→ Mosfet

 
  • E&L AK

→ Halbautomatisch (als 0,5er: Semi/Full)

→ Stahlbody

→ Federschnellwechsel-System

 

  • ICS M4 Modelle

→ Halbautomatisch

→ Robuster Kunstoffbody/ Metallbody (Artikelbeschreibung beachten!)

→ ggf. Mosfet (Artikelbeschreibung beachten!)

→ Splittgearbox

 

  • Lonex M4 Modelle

→ Halbautomatisch (als 0,5er: Semi/FA)

→ Robuster Kunstoffbody/ Metallbody (Artikelbeschreibung beachten!)

→ ggf. mit Mosfet (Artikelbeschreibung beachten!)

 
  • Begadi HW60

→ Halbautomatisch (als 0,5er: Semi/FA)

→ Robuster Kunstoffbody

→ Micro-Switch

→ Federschnellwechsel-System

 

Weitere Modelle:

-ICS L85A2
-G&G PM5 A4 
-ASG Evo Scorpion

 

Budget: 500€

  • Krytac M4 Modelle

→ Halbautomatisch (als 0,5er: Semi/FA)

→ Robuster Metallbody

→ Mosfet

→ Federschnellwechsel-System

 
  • ICS Mars/ ICS YAK/ ICS MMR

→ Halbautomatisch (als 0,5er: Semi/FA)

→ Robuster Metallbody

→ Mosfet

→ Federschnellwechsel-System

→ Splittgearbox

 
  • E&L AK

→ Halbautomatisch (als 0,5er: Semi/Full)

→ Stahlbody

→ Federschnellwechsel-System

 

  • LCT AK mit Mosfet

→ Halbautomatisch (als 0,5er: Semi/Full)

→ Stahlbody

→ Mosfet

 

  • Lonex M4

→ Halbautomatisch (als 0,5er: Semi/FA)

→ Robuster Kunstoffbody/ Metallbody (Artikelbeschreibung beachten!)

→ ggf. mit Mosfet (Artikelbeschreibung beachten!)

 

  • Ares Octaarms M4

→ Halbautomatisch

→ Robuster Metallbody

→ Federschnellwechsel-System

→ EFCS (Vorteil: Keine Gearbox-Jams möglich)

 
  • G&G TR16 M4

→ Halbautomatisch

→ Robuster Metallbody 

→ ETU (Vorteil: Keine Gearbox-Jams möglich)

 

Weitere Modelle: 

In dieser Preiskategorie macht eine Einzelberatung im Forum definitiv Sinn. 

 

Mit freundlichen Grüßen,
Caddie

Applaus, mein Respekt! Ich bin sicher manche Leute werden noch Verbesserungen finden aber ich bewundere es wie viel Zeit du dir hierfür genommen hast. Ich bin sicher es wird viele unnütze Threads im Asvz ersetzen. Danke !

danke Caddie! Formatierung ist superb geworden!

Wirklich gut.

[Post von User 130208 (06.01.2019 23:29) wurde als "SPAM / Trolling / unerwünschter Beitrag" markiert und daher ausgeblendet]

Sehr gut, danke dafür.

Das wird u.A. vielen Einsteigern helfen.

Klasse, Danke für die Arbeit!

Das Ding jetzt noch als "Start Thread" ins Einsteiger Forum und es gibt schnelle Hilfe für jedermann.

Gruß Klink

Respekt dafür! Aber wenn ich ehrlich bin, fehlen mir im 400er Bereich die Bolt Modelle... Meiner Meinung nach eine der besten Marken :)

Sehr geil! Respekt und Anerkennung für die Arbeit.

eventuell kann man zu einem späteren Zeitpunkt hinter die einzelnen Empfehlungen geeignete reviews verlinken wenn vorhanden.

Ist echt Super gemacht, habe nur die Evo Scorpion und TR 18 308 vermisst! Gelungene Übersicht!

die Evo fehlt wirklich...

[Thread geschlossen]

Damit mal die Einsteigerfragen wieder gepusht werden können. Vielen Dank für die freundlichen Worte an alle.

Falls wirklich wichtige und verdammt gute Modelle fehlen, schreibt mir doch grad eine PN.
Bedenkt aber, dass das ein Quick-Guide ist. Würde ich jedes gute Modell hier nennen, würde die Liste ewig lang werden und kann schnell überfordernd werden.
Aber ich wiederhole: Schreibt mir doch grad bei dringendsten Bedarf ;)

Cheers Caddie



Anzeige