Helikon Tex Training Mini Rig - Erfahrungen gesucht

Hallo zusammen! 

Im Bilder/Anschaffungsthread bin ich über das Helikon Tex Training Mini Rig gestolpert und würde gerne wissen ob schon wer Erfahrungen damit sammeln durfte / konnte.

Bei dem derzeitigen Preis von 72€ ist das meiner Meinung nach ein klasse Angebot wenn man mal ein Zwischending bezüglich Plate Carrier vs. Battle Belt haben möchte.

 

https://www.helikon-tex.com/en_eur/kk-tmr-cd-training-mini-rig-tmr.html

 

Wie gesagt, wär toll wenn jemand was dazu schreiben kann. Reviews hab ich bisher nur von Spartanat und zwei YT Videos gesehen.

 

Mfg 

Da das ja mein Bild in dem Thread ist kann ich bißchen was dazu sagen, allerdings Felderfahrungen habe ich damit noch keine. Ich hatte das auf der IWA letztes Jahr gesehen und wollte das dann unbedingt haben, nur leider war es in Coyote irgendwie ewig nirgendwo zu bekommen.

Also das Material und die Verarbeitung sind top, es ist leicht gehalten, in der Größe super einstellbar und liegt bequem an. Du kannst den TMR super mit einem kleinen Rucksack kombinieren da die Schulterträger und die Rückenbegurtung ziemlich flach sind.

Der Rig hat zwei Taschen,die obere ist fest verbunden und bietet genug Platz für allerlei Kleinkrams sowie ein kleines Fach für zb Deathrag usw. Die untere Tasche ist auch recht groß so das man da zusätzlich Magazine oder Rauchgranaten usw mitschleppen kann und sie ist angeschlauft und läßt sich schnell entfernen bei bedarf.

Du kannst 4 X M4 oder theoretisch auch 4 X AK Mags mitführen allerdings sind die AK Mags recht fummelig in die mittleren Taschen zu stecken. Außerdem hat man noch 4X Magazintaschen für die Pistole/ Speedloader/ Taschenlampe/ Multitool usw.

Bisher bin ich sehr begeistert von dem Rig allerdings bin ich auf den ersten richtigen Einsatz gespannt...je nach Beladung könnte es sein das beim rennen die untere Tasche umherbaumelt.

 

Auf dem Bild sind übrigens in der unteren Tasche 3 X M4 Magazine drinnen um etwas Fülle rein zu bekommen nur mal so als Beispiel

Ich habe meinen nun seit ca einem Jahr. Qualitativ ist er einwandfrei, bisher ist nichts gerissen oder anderweitig 

beschädigt. 

In den Magazintaschen bekommt man auch AK Magazine ohne Problem unter, fummelig fand ich es bisher nicht.

 

Ich kann ihn nur weiter Empfehlen

Was hast du für AK Magazin?

MAG AK74, CYMA AK (die durchsichtigen), CYMA RPK, LCT AK74

Ok die selben wie ich...hmm komisch. Also bei mir funktioniert es bei den äußeren Taschen recht gut aber die inneren sind oben an der Öffnung ziemlich eng so das ich mit der Nase/Lippe der Magazine immer hängen bleibe beim einstecken. Vielleicht haben sie etwas geändert an der Charge.

Hallo zusammen, 

Da ich leider das letzte Mal zu langsam war und jetzt alle schönen Farbmuster schon verkauft wurden, hab ich beim Shop nachgefragt und folgende Aussage bekommen:

 

Hello,

thank you for contacting us. It should be available in May.

Pozdrawiam/Best regards/Mit freundlichen Grüßen

Marzena Kulińska

Customer Service Specialist



Dementsprechend wird es wohl Mai werden, bis die Rigs wieder auf Lager sind.

 

Mfg

Also ich hab Freitag eins bestellt. Mit intensiver Google-Suche findet man (fast) alle Farben noch.

Anfang Dezember hatte man mir übrigens gesagt, dass im Dezember weltweit aufgestockt werden sollte...also so ganz stimmt das alles nicht :-P

Ich bin am überlegen mir auch einen zuzulegen Vorallem wegen dem Modulare System. Die anderen modularer chestrigs haben meist nur eine untere Tasche, dieser hier aber 2 große, daher eigentlich perfekt. Nun zu meiner Frage. Hat irgendwer von euch das Ding und Spielt mit SMG‘s? Wie sieht das da aus. Gibt es da Inlays für? Habe bei helikon nur pistol Inlays gesehen. Würde das Ding gerne für n Light Loadout für meine Vector nehmen 

von Haleystrategic gibt es gute SMG Inserts, die meisten anderen fallen zusammen

Ich würd die langen Mags eher am Belt tragen.

Weiß jemand wie gut oder schlecht G36 Magazine passen? 




Anzeige