Forenkultur/Threadschließungen
Seite: 1 2 >

Moin. 

Dass die Forenkultur hier im ASVZ sehr zu wünschen übrig lässt, ist ja allgemein bekannt. Aber man sollte sich schon einmal überlegen, wo die Reise hingehen soll.

 

Werden neue Threads aufgemacht, heißt es immer"SUFU!", " hatten wir schon 1000x!" usw.

Werden aber alte Threads wieder gepusht heißt es immer, dass man nach x Jahren/Monate/Wochen nicht mehr antworten müsse und jeder spammt sofort vote4close, was dann auch noch gemacht wird. 

 

Soll man die Sufu benutzen und alte Threads ggf. weiterführen, dann dürfen diese bei themenrelevanten Beiträgen auch nicht geschlossen werden. Will man das nicht, muss man auch beim 1000sten Thread Antworten geben und nicht auf die Sufu verweisen.

Bane du vermischst hier gerade zwei Sachen.


Das erste sind Fragen die mit dem Lesen der Threads beantwortet wird. Es muss nichts geschrieben werden, nur lesen. Ansonsten gab es die Frage eben nicht schon mal.

Das Zweite ist, das Threads geschlossen werden, wenn der Post keine weiteren Informationen oder Neuigkeiten bringt.
Da wird dann der Thread geschlossen, bevor diese Threads nicht von neuem Starten.


Findet man einen Thread wo man den heiligen Gral zu hat, aber der Thread ist geschlossen. Kann man einem Mod schreiben um Ihn wieder öffnen zu lassen.

Ich denke du verstehst.

mich störts auch das soviel dichtgemacht wird nur weil 'alt' oder 'originale Frage geklärt' selbst wenns zu dem Thema erneuten Kommunikationsbedarf gibt...

Hast du da ein Konkretes Beispiel?

https://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=forum&sp=1&threadnummer=0000195110&seite=1#post1715570

es meldet sich grade ein Ex-BW-Scharfschütze (oder der das zumindest behauptet)
reaktion darauf: Thread zu
obwohl eventuell noch Fragen zu dem Thema an diesen Menschen aufkommen könnten

ich mein bei PC-Kram Foren versteh ichs ja, alte Threads grundsätzlich für Nekromantie zu killen
aber unser Hobby ist nicht so schnellebig. Können durchaus noch fragen zu ner 7 Jahre alten Gun aufkreuzen die in den Thread passen etc pp

wäre für: wenn kein Trolling: im zweifel offen lassen

Super Beispiel.

Sämtliche Informationen aus dem Beitrag sind bereits in dem Video von Ripperkon enthalten.
Das wurde vor 3 Jahren gepostet.  Also keinen Mehrwert für den Thread, sondern wegen Wiederholungen geschlossen bevor der Thread nochmal einen Kreis macht.

In dem Beispiel das Six bringt, habe ich mich auch gefragt, warum der zu musste.

Oft kommt ja tatsächlich nur verpeilter Quark und wenn der uralt Thread ohnehin tausendmal vorhanden ist oder auf den vorhandenen 5 Seiten keine nützlichen Infos enthält, dann ist dichtmachen schon richtig.


(nachträglich editiert am 29.11.2018 um 13:48 Uhr)

ich dachte immer nen Forum wäre zum Austausch da. und nicht um nicht zu reden. solche Probleme mit der Serverkapazität? :D
mir hats bevor diese 'Zumach-Welle' eingesetzt hat echt besser gefallen. viel besser. die meisten unnötigen Threads verschwidnen ja von selber wieder in der Versenkung

Edit: ausserdem gehört die absolut grottige SuFu dringendst Revolutioniert! würde viele solche Probleme lösen!


(nachträglich editiert am 29.11.2018 um 13:54 Uhr)

Ahoi, ich sehe eher das Problem in der SuFu (Wird laut Caddie wie ich meine mich erinnern zu können auch schon intern dran rumdiskutiert?)

Hier bekommt man für Schlagworte eben zum einen, Threads angezeigt die zum Teil Jahrhunderte alt sind, oder auch wo dieses eine Wort halt vorkommt....

 

(Beispiel: "Ares MSR Sniper Tuning" Da kommt (vielleicht) ein Thread zum Thema (der leider nicht viel hergibt)... der rest beinhaltet nur "Sniper" und "Tuning" was eben nicht zielführend ist (bei der MSR), irgendwo in den Tiefen könnte aber schon noch was rumeiern was lesenswert wäre, aber man müsste dazu vermutlich erstmal 3 Seiten Threads durchklicken bis das richtige kommt.)

 

Auserdem werden einem, wenn man in einem Thread liest, unten ja "verwandte threads" vorgeschlagen, die teilweise noch älter sind. Manchmal sieht man was interessantes und plötzlich ist man in einem 12 Jahre alten Thread, schaut nicht aufs Datum, und schreibt ne Antwort und push somit natürlich.... (und danach wird erstmal (oft zurecht) gehatet oder geschlossen.

 

Zum Thema, "interresantes-zu dem man fragen hat", da kann man ja auch die Person direkt anschreiben, aber ansonsten ist in 99% der Fälle die Antwort schon (mehrfach) gegeben.

 

In Six' Beispiel z.b. ist ja nicht wirklich was neues gesagt worden, bzw etwas wozu noch ne Frage nötig wäre...

 

Im Prinzip (ist aber eher Utopisch und sehr aufwändig) Sollte das Forum mal komplett aufgeräumt werden, aber dazu müsste jemand die Threads lesen und entscheiden was man löschen kann etc...

 

soviel von meiner Seite.

 

 

Edit: Viel wurde gesagt während ich schrob :D

Wir sind an vielen Altlasten dran.

Aktuell wird gerade den Infopages auf die Pelle gerückt. Um dort unerwünschte, Leere oder ähnliches zu löschen und dann noch die doppelten zusammen zu legen.

Sowas braucht immer eine Menge Zeit und Aufwand.

Infopages... nur weil man es anders/falsch schreibt, ne vorhandene nicht findet und dann ne neue aufmacht... ja...

(und das ist noch das kleinste und am "schnellsten" zu beseitigende übel...)

Zumal das hier ja in der Freizeit der Mods geschieht..

Zitat Ari "Genau das war mein erste Erfahrung im ASVZ.
Ich habe in einem "alten"Thread eine Frage gepostet und worde vom Mod. gleich als Leichenschänder tituliert ... als ich da die Frage in einem neuen Thread gestellt habe, kam ein Mod und meinte ich solle doch gefälligst die Suchfunktion nutzen .... ???
WTF ???"

Wenn ein 4 Jahre alter Kaufberatungsthread sinngemäß belebt wird mit den Worten "... ich habe auch die von Dir nachgefrage Waffe und kann sagen, dass die ganz toll ist ...", dann habe ich den Eindruck, dass der Neuposter unter Einsamkeit leidet. Oder eine vor sechs Jahren gestartete Teamsuche wird dann nekrophiliert mit "wir haben hier ein tolles Team blabla".

Das ist Leichenschändung, dass kann zu. Ok, das waren jetzt Extrembeispiele. Gefühlt jeden Tag sehe ich einen neuen Kaufberatungsthread mit "ich möchte ein M4". Da benötige ich nicht mal die SuFu, um schon passende Threads zu finden. Und dann gibt es noch einen schönen M4-Guide irgendwo (Sticky-Threads wären mal geil). Andererseits ist zu bedenken, dass sich der M4-Markt bislang alle 1-2 Jahre einmal umgekrempelt hat. Vor 6 Jahren gab es noch Diskussionen zur DBoys, danach waren ICS und Ares das Maß der Dinge, und heute geht es um ETU oder eFCS oder SSS. In zwei Jahren werden neue Säue durchs Dorf getrieben, da muss man keine alten Threads exhumieren. 

Von daher finde ich bislang, dass die Moderation ihre Sache überwiegend gut macht, was das Closen von Threads angeht. Auto-Close nach einem Jahr Inaktivität wäre auch ok. Und auch, dass man einen Thread wieder freischalten lassen kann, wenn es Bedarf gibt, ist eine gute Lösung.

 

Zwischenfrage zum angesprochenen Aufräumen der Infopages:

Nutzt es den Moderatoren etwas wenn man Infopages meldet?

Und wie meldet man diese am besten?

 

Als Beispiel: Wenn man nach MP7 sucht sieht man ganz schnell was für ein "Erstellwahnsinn" hier herrscht (Es gibt die Mp7 vom jeden Hersteller locker 3 mal mit verschiedenen Titeln/ Farben / Bildern)

 Viel. Einfach mal alles wegschmeisen wo sich seit 2 jahren nix mehr getan hat, das würde auch schon helfen

Seite: 1 2 >



Ungltiger Token