Seite: 1 2 3

Hallo Klaus,

es haben sich bereits mehrere User gemeldet. Das bedeutet nicht, daß man sich nicht mehr bewerben braucht, wenn man das machen möchte.

Grüße...

Sandosan (ASVZ-Team)

Und was dazu noch wichtig zu wissen ist, nur weil ich oben 2 bis 3 schreibe heißt es nicht das wir jeden nehmen der geeignet ist.
Wenn es am ende 6 neue Moderatoren werden ist das nicht schlimm.

Natürlich nehmen wir nicht blind jeden. Allerdings muss sich keiner gegen die anderen durchsetzen, sondern nur unseren Ansprüchen und Vorstellungen genügen.

(6433 Posts - Leiter der Moderation)

Was Mogli damit sagen will ist:

Ihr bewerbt euch ja für EINEN SPEZIFISCHEN BEREICH. Keiner wird nen Technikmensch in die Rechtslage Strafversetzen.

Guten Abend Ihr Lieben,
ich hole diesen Thread noch einmal nach oben aus folgenden Grund:

Eine sehr wichtige Stelle ist bei uns leider noch unbesetzt.

Vorweg möchte ich mich noch einmal bei allen Bedanken die sich beworben, egal ob wir Sie genommen haben oder nicht.
Alleine die Bereitschaft sich zu bewerben ist sehr hervorzuheben!

 

 

Nun allerdings zum eigentlichen Thema.
Wir haben durch das ausscheiden von Lola keine Frau mehr im Moderatoren Team. Das ist an sich nicht schlimm, da wir keine Frauenquote brauchen. 
Was wir leider brauchen ist eine Ansprechpartnerin für weibliche User. Und ja ich meine hier leider, da ich es sehr schade ist dass wir wirklich jemand für diesen Posten brauchen.
Es kommt immer mal wieder vor, das Frauen im ASVZ belästigt werden. Häufiger eher Plump und ungefährlich.
Es kam allerdings auch schon wirklich vor, dass weibliche User stark sexuell belästig wurden und auch nicht jede  davon 18.
Und hier kommen wir zum Problem, bei solchen Problemen ist es schwerer sich an einen anderen Mann zu wenden als an eine Frau.
Genau deswegen suchen wir nun einen weiblichen Moderator.
Solltet Ihr jemanden kennen, dann macht Sie bitte darauf aufmerksam.


Was muss Sie/du mitbringen, um Moderator werden zu können?

- Aktiv Airsoft spielen 
- ein Mindestalter von 21 Jahren
- Teamfähigkeit
- überlegte Handlungsweise, Stressresistenz, viel Geduld
- eine große Portion Motivation
- die Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
- eine höfliche, kompetente Ausdrucksweise
- Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
- ausreichend Zeit (etwa 7-8 Stunden/Woche, wobei es bei diesem Aufgabengebiet eher weniger ist)


Ich spreche nun die Bewerberinnen mal direkt an.
Natürlich müsst Ihr euch nicht nur für diesen Bereich bewerben, sondern gerne auch für andere Bereiche.
Sollten noch Fragen auftauchen, könnt Ihr euch gerne mir schreiben.


Liebe Grüße

Mogli

Seite: 1 2 3



Anzeige