(10015 Posts)

(nachträglich editiert am 04.10.2019 um 22:54 Uhr)

Es handelt sich bei diesem Bericht um veraltete Informationen. Scheinbar haben die nun ein neues, anderes und oder neues Gelände.

 

 

http://www.bilder-hochladen.net/show/4e4f7fafe2

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-xc-da86.jpg

Hallo zusammen. Hier erfolgt mal eine Geländebeschreibung, die vollkommen losgelöst von einer Orga oder einem besonderen Event ist.

Es erfolgt also keine Beurteilung, das alle Spieler doof waren und es am Chrono viel zu lange gedauert hat.

Das Spielfeld trägt den Namen

Area13

Internet technisch sind sie unter: https://area13-leipzig.de/ zu erreichen. Dort werdet ihr die derzeit aktuellen Dinge erfahren. Sie fummeln sich gerade ins ASVZ ein und werden also auch hier öfter mal was schreiben. Dazu existiert eine Option für eine "Gruppe" dort können sich Spieler verabreden. Davon habe ich keine Ahnung, für mich ist das alles Hexenwerk. Meldet euch direkt bei den Jungs. WHAT'S APP-SERVICE 0173 / 15 25 25 1

So, nun zum Thema.

Martin Possehn hat ein Event eingetragen. "Nächstes Wochenenden Spieltage in der AREA 13 Leipzig"

Da Operation Ragnaröck ja leider derzeit kein Trainingsgelände hat und somit auch keine Veranstaltungen mehr fahren kann, klingt ein neues Gelände im Einzugsbereich um Leipzig wirklich gut. Also nichts wie hin und anschauen.

Der die das  "AREA 13" liegt in der Dortmunder Straße 10, 04357 Leipzig. Also gleich um die Ecke von diesem Motoradladen.

Es ist mitten in Leipzig, also gute Anbindung an den Verkehr, 500m von Leipzig Nord zu Fuss. www.google.de/maps

Offiziell eröffnet wurde das Gelände vor einer Woche. Zeit es endlich mal zu besuchen.

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-xc-da86.jpg
Hier mal ein Bild von der Straße aus aufgenommen.

Was haben wir auf der Webseite auf der "Haben" stehen?

a) 2000qm CQB Indoor Feld.
b) großes CQB Outdoor Feld
c) Zitat: " Gleiche Spielfelder wie bei Paintball, andere Ausrüstung, weniger Farbe ..."
d) Beleuchtung wenn es länger geht
e) Musik/Hintergrundgeräusche.
f) Gastronomie, WCs/Duschen und Umkleiden.
g) Leihausrüstung

Ich baue ab hier mal eine Struktur auf und versuche mal die Punkte abzuarbeiten.
Wir waren Pünktlich vor Ort und haben Überfallartig das Gespräch gesucht und uns herumführen lassen. Es wurden durch uns Fragen gestellt und insgesamt ein nettes Gespräch geführt.
Der folgende Bericht ist sicher verbesserungswürdig und ich habe auch nicht alle Fragen gestellt. Mit einer Liste in der Hand wird das eher ein Verhör und die wichtigsten Fragen kann man sich auch merken.
WEnn Fragen fehlen, kann das jeder gern vor Ort oder per "WHAT'S APP-SERVICE" machen.

a) Indoor Feld
2000qm ist eigentlich nicht sehr viel. Viel größer, in einer Halle, wird aber auch recht schwer.
Hier ist es wichtig wie die Halle eingeräumt wird. Man bedenke auch das es Anbieter mit AS Hallen von "nur" 1000qm gibt und auch dort wird erfolgreich gespielt.

Also schauen wir uns die Halle an.
Zunächst fällt auf das man hier nicht wie in anderen Hallen irgendwelche alten Möbel und Restplatten verbaut hat, um Schläuche (es gibt Schläuche, wie schlimm die sind, wird sich zeigen) und Gänge zu erzeugen, sondern hier kommen frische MDF Platten zum Einsatz. Alles wurde mit Verstand stabil zusammengezimmert. Man merkt deutlich das die Jungs aus dem PB Bereich kommen und daher nach Plan gearbeitet haben. Also kann man auch mal an eine Wand knallen ohne alles wie ein Kartenhaus einstürzen zu lassen. Das Gelände ist Paintball gerecht eingeräumt. Also gibt es Stellen an denen man sich mal bewegen muß oder auch mal bücken und nicht AS Typisch steif in der Gegend stehen.

Entstanden sind auch kleine Räume, diese Räume sind innen sind alle altem Zeug dekoriert. Also mal ein PC oder Tisch mit Decke usw. So kann man vielleicht leichter koordinieren.
Bsp. Im PC Raum sind 2 und bei den Lautsprechern brauchen wir noch Unterstützung.

Ein paar Testspiele sind bereits gelaufen und das Feld wurde angepaßt. Das wird auch weiterhin laufen. Kommentare und Meinungen werden gehört und sollen umgesetzt werden.
Zur Ordnung und Sauberkeit schreibe ich später was.

Das Feld enthält gerade Schusskanäle, quer übers Feld aber auch Schlupflöcher in denen man sich bewegen kann. Die Spielentfernungen werden hier aber eher was für 0,5er mit Feuerüberlegenheit sein.
Vermutlich wird man sich hier auf maximal 15m beknattern.
Das Feld hat laut Webseite derzeit ein max von 1,5J und läßt nach Absprache mit den Spielern auch mehr zu. hmm... wie gesagt, du Jungs sind PBs, da sind 7,5J in den Waffen...
Es gibt aber auch die Regel, das im Haus auf die 1,5J verzichtet werden muß. Das spiegelt sich auch in der Leihausrüstung wieder. Eine Vollschutzmaske ist dringend empfohlen, auch wenn bisherige AS Test-Spieler meist nur auf eine Schutzbrille gesetzt haben.

Ab der typische steife Airsoftler mit seiner 10kg Plattenweste hier einen Stich gegen den 14Jährigen Newby mit AEP der sich bewegt sehen wird, sehe ich noch nicht. Eindeutig gilt hier "wer campt, schadet seinem Team"

b) Outdoor Feld
Hu.. ich hab glatt vergessen zu fragen wie groß das ist. Also muß ich mal schätzen und behaupten. 60x120m, bitte nicht festnageln. Das Außenareal soll in naher Zukunft noch einmal erweitert werden.
Es ist offen bebaut. Googel bietet im Moment auf seinen Fotos nur eine Betonfläche und Unkraut. Beton ist noch da, aber das Grünzeug wurde gestutzt um ein spielbares offenes Feld zu erzeugen.
Also wer hier mit seiner 1,5er unbedingt spielen, kann das (unter Berücksichtigung aller Schutzregeln) tun. Ich denke aber, man ist trotzdem mit einer 0,5er oder max 1J Waffe nicht fehl am Platz.
Dazu kommt das Feld wurde als weitläufiges CQB Gelände richtet. Ein vollständiger, und theoretisch fahrbereiter, Bus stellt den zentralen Punkt dar. Kleine "Hütten" sowie Autos erzeugen eine kleine Straßenkulisse und Umland.

Mir gefällt es und ich denke hier könne sich zwar keine MilSim Spiele entwickeln aber für das Typische Speedgame ist es sehr geeignet.

Ein paar Impressionen, bedenkt ich bin Knipser kein Fotograf:
http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-x9-2943.jpg http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-x8-6982.jpg http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-x7-99c9.jpg http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-x6-88a7.jpg http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-x5-f3db.jpg http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-x4-4811.jpg

Soll reichen. Weitere Bilder unten.

c) gemischte PB und AS Felder
Uhii... also es gibt ja einige PB Felder die sich für AS öffnen. Meist sind die versifft und matschig. Die PB Leute benötigen das scheinbar auch für Ihre Spielweise.
Mich schreckt das ganze eher ab. Zweimal, das erste und letzte mal das ich auf einem solchen Feld gespielt habe.

Ich war hier deutlich Positiv überrascht. Dafür das hier schon einige Spiele, PB-Spiele, gelaufen sind, war das Feld sehr sauber.
Die Erklärung dazu ist schlicht und ergreifend, das man 1x in der Woche oder öfter des Feld reinigt. Sicher, die beiden Felder sind recht groß und der eine oder andere Schmodderfleck bleibt, aber alles in allem erstaunlich sauber.

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-xa-8a3e.jpg
Ja, der Bus darf auch innen bespielt werden.

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-ww-8b7e.jpg
ein Auto.

Vielleicht sollte man nicht unbedingt mit der "nicht waschbaren, jeder Fleck ist ein Weltuntergang" Ausrüstung spielen, aber man wird nicht nach dem Spiel wie ein Schlumpf aussehen.

Kann man davon ausgehen, das man dort das Reinigen beibehält? Nun, es wurde viel Geld auch in Laserausrüstung gesteckt. Ich bezweifle das man Kundschaft mit einem ekeligen Spielfeld ziehen kann. Also wird man es Sauber halten müssen.

d) und e)
Licht und Musik. Ja wir haben die Lampen die das Feld erleuchten gesehen. Nacht-, bzw im Winterspiele nach 15Uhr Spiele sollen machbar sein. Zusammen mit der restlichen Anlage, wird man eine erstaunliche Kulisse erzeugen können.

f) Gastronomie, WCs/Duschen und Umkleiden.
In einem Wort: Klasse!

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-wn-bcb7.jpg

Es gibt Essen. Aber nicht Tiefkühlzeugs, sondern es gibt jemanden der kocht. Das ist doch mal was.

Essen, ka. wie das geregelt ist mit Bestellzeiten usw, aber man könnte das ja nochmal nachfragen. Vielleicht auch früh wer was will und wann Pause ist. Nicht das nachher 10 Leute auf Essen warten bei 30 min Pause und nach 25min der Letzte erst was hat (ja jeder macht die Pause eigenverantwortlich, nur verpassen will auch keiner was).

Leider habe ich genau so geknipst, das man den Pizzaoffen nicht sieht. Hinter dem Redbulldings im Pausenraum.

Neben der Küche gibt es einen sehr großen Aufenthaltsraum. Zu deutsch nicht im Spawn abhängen sondern gepflegt dem Spiel per Monitor folgen.

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-wm-659b.jpg

Was Monitor? Ja, das Spielfeld ist Videoüberwacht und man kann den Spielen zuschauen. Vielleicht bald sogar live im Internetz. :)

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-wp-0d52.jpg http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-wq-8ec3.jpg  

Was mir und meinem Begleiter aber extrem positiv aufgefallen ist und wir uns schon immer gewünscht haben: DUSCHEN.
Verdammte Axt, nach einem Spieltag duschen zu können und eben nicht verschwitzt in die Wechselsachen oder mit nasser Ekelschweißuniform ins Auto steigen zu müssen das ist doch genial.

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-wy-6e0c.jpg http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-x0-9884.jpg  

Die Umkleiden sind wie im Schwimmbad. Spinde zum Abschließen. Wertfächer wenn man mag.
Im Gegensatz zu den Duschen und Klos, erfolgt hier aber keine Trennung... Keine Angst, es wird an Umkleidekabinen gebaut.

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-wl-7154.jpg

g) Leihausrüstung
Da die Jungs ihren Haupterwerb vermutlich im PB und Laserspiel sehen, ist ein erheblicher Pool dieser Ausrüstungen am Start.

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-wg-fc8b.jpg

Für den AS Bereich läuft es auf ein paar Firehawks HC05 mit G&G Magazinen, als Muni G&G sowie AEP Backups sowie Schoner für Knie und Ellenbogen hinaus. Das Zeigt man setzt hier auf eine Qualität. Kommt AS an, wird erweitert.
Natürlich darf eigene Ausrüstung mitgebracht und genutzt werden. Es ist Bio-BB Pflicht.

Verboten sind Granaten mit schwarzem oder weißem Rauch (Feuerwehr und so). Granaten sind grundsätzlich anzumelden und werden von der Spielerschaft "abgesegnet".

An einer Ladewand für Akkus wird derzeit gearbeitet. Noch liegen die Geräte "rum". Aber es zeigt sie sind Vorbereitet. Da ich selbst kein HPA Spieler bin, habe ich nicht gefragt ob und was eine Tankfüllung in Euro kosten soll.

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-wh-a7dd.jpg

Parkplatzsituation:
Auf dem Gelände stehen geordnete Parkflächen bereit. Es werden noch AS taugliche Netze verbaut, um diese Fläche zu erweitern.

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-xd-8796.jpg

Sonstiges:
Für den Außenbereich ist noch ein Aufenthaltsbereich mit Schatten und Getränken geplant. Eine Grillplatz wird es dann auch geben.

Werkzeug und ein wenig Platz ist im Bereich der Leihausrüstung. Auf nachfrage darf man sie auch mal benutzen um seine Waffe schnell zu zerlegen (manchmal ist ja nur aufmachen und nachsehen ausreichend).

Wie alt muß man sein um dort spielen zu dürfen?
Das Feld darf ab 14 Jahren bespielt werden. Details sind beim Veranstalter zu erfragen.

Was kostet es?
Preise siehe HP. Derzeit für AS aber 20e

Die letzten Bilder:
http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-xb-b687.jpg http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-x3-2c60.jpg http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-x2-26b9.jpg http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-x1-440a.jpg http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-wx-b3c9.jpg http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-wv-7796.jpg http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-wu-703b.jpg http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-wt-828d.jpg http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-ws-14b8.jpg http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-wr-8f80.jpg http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-wo-2f9c.jpg http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-wk-8d64.jpg http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-wj-f6e1.jpg http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-wi-ffe7.jpg

Schöner Bericht, weckt starkes Interesse mal vorbeizuschauen.

Werd das heute abend beim Grillen mit dem Team mal ansprechen. Denke wir werden da mal nen kleinen Ausflug von Berlin aus hin machen!

Das klingt doch mal gut. Danke fürs Berichten, Sirke.

Gibt es schon irgendwo einen Terminkalender, für anstehende Events?

 

C-01, schau mal hier

https://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=event_general&sp=3

haben dadurch auch erst erfahren das es die gibt.

Anbei, wer auf 2018 stellt sieht das die dieses Woche seit FR eingetragen haben, also anrufen und nachfragen ob grad möglich ist.

Sieht nach Spaß aus.

Gestern war mal wieder so ein Tag. Einer von diesen, die zu gut sind um Heime zu bleiben, aber alles irgendwie lahm ist. Außerdem muss man sich mal wieder mit Freunden treffen und sozial sein und so.
Fix ein Blick ins ASVZ und seine Eventlisten.
Oh, Area 13 macht einen AS Spieltag. Keine Anmeldungen... Egal, wir fahren einfach trotzdem und sehen was wir machen können. Im Ernstfall zahlen wir statt Eintritt einfach die Getränkeliste und nutzen die Launsch äh... Lounch öhm... ach fi**, die Bar, einfach um einen netten Plauschnachmittag zu verbringen.
Vor Ort die erste Überraschung. Viele Leute die schon mit AS Waffen Paintballknarren und Lichtkanonen rummachen.
Also Umziehen und ab aufs Feld.
Es hat sich einiges getan. Einige Umbauten und Anpassungen wurden vorgenommen. Aber auch die geplanten Sicherheitsnetze wurden installiert.
Man sieht dem Feld an, das es durch Erfahrung Veränderung durchlebt. Die Betreiber waren recht überrascht das AS dort so gut angenommen wird und werden die Leihausrüstung erweitern. Leider haben wir das Gattling nicht live in Aktion sehen können, aber es wird wohl öfter zum Auflockern benutzt... gnarf. Das die Betreiber, wie zugesichert, die Hallen regelmäßig vom Siff reinigen war zu sehen. Trotzdem war den Tag reichlich PB Siff auf dem Feld. Mehr dazu gleich.


Zum Feld in der Halle.
Aufgefallen ist jedoch auch, das dort reichlich Paintball gespielt wird. Es gab reichlich Farbe in der Halle. Es war eine gute Entscheidung lieber ein paar alte Lumpen zu tragen. Zwischendurch wurden die Felder getauscht und die PB-Jung sind von draußen nach drin gewechselt und wir dafür raus. Später wieder zurück. Diese Doppelbelegung war extrem unschön...
Der Hit war dann aber auch, als noch eine Lazor-Gruppe ihre Lichtstrahlen verteilen wollte. Im Outdoorbereich ist das wegen dem noch unzureichendem WLAN nicht richtig möglich und drinnen waren wir...
Da keiner die Option, sich im Vorfeld, anzumelden genutzt hat, weder per Telefon noch per ASVZ, wussten die Jungs nicht das jemand zum AS Zocken kommen würde. Daher wurde als Kompromiss einfach mit den Lazor-Spielern abgesprochen das wir eben 30min spielen und dann die anderen 30min spielen. Zum Glück haben die ihre Strahlen ordentlich wieder weggeräumt.


Vom Außenfeld habe ich nicht so viel den Tag mitbekommen, wie gesagt viel PB, das Feld enthält wie bereits geschrieben, einen Bus als zentralen Punkt. Leider wurde dieser auch als zentraler Flaggenpunkt benutzt. Der Bus steht aber nicht Fair in der Mitte, sondern ist einseitig aufgestellt. Das erste Spiel war also nach wenigen Sekunden beendet. Herzlichen Glückwunsch und ein Lob an den Menschen, der zum Start auch mal die Beine benutzt hat und die 20m schnell gerannt ist.
Runde zwei, Seitenwechsel, lief Airsoft-typisch. 0 Plan, campen, 1 Weltkrieg, Langstreckenduelle.

Fazit: Ein lustiger Tag, der angenehm und entspannt war. Der Eintritt hat sich durchaus gelohnt. Auch wenn hier Halbtagstickets oder so ne feine Sache wären. Ja man kann für 20e am Wochenende von 10-22Uhr dort zocken, aber mal für 4h oder so... ist es dann doch teuer

(10015 Posts)

(nachträglich editiert am 13.10.2019 um 22:24 Uhr)

UPDATE

So, nachdem nun das eine oder andere dazu vermutet wurde, kann ich nun ein paar Infos weitergeben.

Wir waren heute Nachmittag vor Ort und begannen unseren Besuch mit einem Gespräch mit dem Chef selbst.

Harte Fakten:

Das alte Gelände ist definitiv nicht mehr in Betrieb und wird es eher nie mehr sein.

Im April ist dort, nach Zeugen aussagen, ein UFO gelandet. Nach kurzen Verhandlungen mit der Stadt Leipzig wurde das Gelände samt der beiden Hallen zu exterritorialem Gebiet erklärt.

Oder ist es glaubhafter wenn ich hier schreibe: Dem Bauamt ist beim Prüfen eines Bauantrags aufgefallen, das eine Brandschutzwand keine Brandschutzwand ist. Also wurde der Antrag abgelehnt, die Firma ist gegangen und Area 13 wurde der Betrieb untersagt...??

 

Nun ja, nun haben sie ein neues Gelände. Eins mit Tradition. Die ehemalige Paintballfabrik.

Riesaer Str. 72, 04328 Leipzig ist die neue Adresse. Das ist "Innenstadt" mit guter Anbindung an die Öffis. Ganz in der Nähe vom Paunsdorf Center.

 

Es gibt ein Rundgangvideo mit Erklärung. Aber schon etwas älter.

 

Inzwischen ist das Gelände in weiten Teilen aufgeräumt und gereinigt aber die Arbeiten dauern an. 15 Tonnen Rindenmulch und unzählige Lastwagen voller Müll wurden entfernt.

In den Hallen sind inzwischen Einbauten enthalten. Das "untere Feld" ist im Grunde eine offene Halle mit einer Kantenlänge von ca 100m und einer Breite von etwa 20m. Hier sind ein paar Wände und Hindernisse verbaut.

Das ober Feld, ist ein extrem verwinkeltes CQB Erlebnis. Ein Krichgang, den sogar ich als alter Mann nutzen konnte, sowie Wände mit Ausschnitten... Es ist dort sehr eng. Eine AEP (Feurkraft mit humaner Energie) halte ich hier für sehr angemessen. Ein 110cm langes DMR mit voller Power... nö.

Zum neuen Gelände gehören auch ein oder zwei neue Regeln. Die Mündungsenergie ist auf 1,2J begrenzt worden. Dazu kommt eine Fullface Masken Pflicht. Und ja, das ist nötig. Von 8 schmerzhaften Treffern die ich morgen noch sehen werde, sind 5 am Kopf. Dabei hat meine Reddotscheibe schon zwei Treffer aufgefangen und meine verbeulte Maske scheinbar auch einige... (Sorry, der mußte raus)

Was ist mit Fotos? Meine Kamera hatte ich leider Heime liegen lassen. Beim nächsten mal.

T-22, fast vergessen...

Positiv zu erwähnen ist die gepflegte "Empfangshalle" mit reichlich bequemen Sitzmöglichkeiten. Imbissangebot, WC und Umkleideecke sind auch vorhanden.

Kleiner Wermutstropfen: Leider werden Schließfächer für Wertsachen erst noch eingebaut. 

Das "untere Feld" ist im Grunde eine offene Halle mit einer Kantenlänge von ca 100m und einer Breite von etwa 40m.

Im Video sagt er 20m - sieht auch eher danach, als nach 40 aus. :)

Finde es sehr gut, hatte heute 3h meinen Spass dort, zwar schade das es keinen "Abend Preis" gibt, aber ok, gibts woanders auch nicht.

Ein Feld war 100x40m und wird auf gefühlt 50x30m bespielt, da keine Ausweichmöglichkeit vorhanden ist. Es werden viele BBs in kurzer Zeit verballert, da man von Spawn zu Spawn schauen kann. SAEG ist hier verwendbar und hat möglichen nutzen, aber eine 05er mit Bewegung auch.

Das Andere war glaube 60x40 dafür gefühlt alles bespielt, durch 3 Gänge+"Brücke". Man kann umgehen und verbraucht weniger BB, dafür max Feuerdistanz 20m von Ecke zu Ecke. SAEG ist hier sinnfrei und aufgrund fehlenden FA auch benachteiligt.

Bang ist möglich, wird akzeptiert, aber selten angewandt.

Teams Waren mMn fair, das mal wer nen Treffer nicht mitbekommt, kennt man selber (falte Hosenbein usw.) aber beim Ansprechen wird dann auch anstandslos herausgegangen.

Pers bin ich zu aua um Stammgast zu werden (ok mit Langarm und Weste wirds wohl gehen, aber bei 20C trag ich Shirt), aber wenn es sehr juckt, weiss ich das man Spass hat für akzeptables Geld.

Gewöhnungsbedürftig wird für einige die gemischte "Umkleide" (Ecke im Raum der durch eine Trennwand vom Sitzbereich abgetrennt ist) und Klo (Tür auf und man sieht das Pissoir bzw wer davor steht von hinten).

Und für Alte Säcke wie uns wird der Weg zur Anmeldung schon bsl anstrengend, 2te Etage bei gefühlt 5m pro Stockwerk. Also wer weniger mit hat hats da leichter.

Der Boden im Sitzbereich und den Spielflächen ist bsl rutschig, selbst mit rutschhemmenden Stiefeln kann man da schön schlittern, wenn man will (oder auch nicht), aber beim normalen Laufen alles IO.




Anzeige