Neues Leafsuit Material

Nachdem vor ein paar Jahren Organic Look aufgehört hat bzw. verschwunden ist, habe ich endlich eine Alternative gefunden.

Für alle die Organic Look nicht kennen, hier mal ein paar Bilder : https://www.gearshout.net/sverheffektivnyiy-kamuflyazh-organic-look-mtc-m/

Wenn man sich seinen eigenen Leafsuit zusammenstellen will hat man ja nur wenige Möglichkeiten. Was man inzwischen oft sieht sind die gekauften 3D Camosuits, aufgewertet mit gekauften Kunstblättern. Da hat man aber oft keine Unregelmäßigkeit, die ja den besten Tarneffekt bringt. Ich habe bisher alles Mögliche ausprobiert um OL zu immitieren, bzw. den gleichen Effekt zu erzielen. In China hab ich jetzt eine Firma gefunden, die Synthetikstoffe herstellt, die infrarotsicher und farblich perfekt passend sind. 

Ich hab da jetzt von jeder Farbe ein bisschen was als Muster bestellt und muss sagen, das Zeug ist überragend. Um die Effektivität davon zu überprüfen hab ich mal ein Set aus Hut und Bluse damit bestückt. Bilder folgen. Nicht nur als Standalone-Ghillie ist das Material zu gebrauchen, sondern auch zum weiteren Abtarnen von z.B. Helmcovern oder anderer Ausrüstung, oder auch der ASG.

Bisher hab ich die "Blätter" von Hand ausgeschnitten, werde mir da aber eine Form zum Stanzen fertigen lassen.

Ich meine damit jetzt eine sehr gute und billige Alternative zu OL gefunden zu haben ( Das erwähnte Set hat mich ca. 20 Euro an Tarnmaterial gekostet. )




(nachträglich editiert am 15.04.2018 um 16:08 Uhr)

Liest sich echt super, und ich freue mich auf Bilder.

So hier mal mein Testobjekt. Tests im Gelände stehen noch aus, aber ich bin schon recht zufrieden



Sieht gut aus. Wo hast du das Material bestellt?

Wird es eine bastel anleitung geben? und wo her beziehst du die Stanze ?

Ich hab einiges an Zeug von Organic Looks gekauft. Anfangs war ich davon recht angetan, aber nach nur 2 spielen hat sich die Farbige Beschichtung von den Blättern gelöst und das Weiße Trägermaterial kam zum vorschein.

 

Ich kann mir gut vorstellen, dass es sich bei dem Zeug vom Chinesen um das selbe Ausgangsmatierial handelt. Hast du den direkten vergleich zu den Blättern von Organic Looks?

(6 Posts)

(nachträglich editiert am 16.04.2018 um 19:34 Uhr)
 

Wird es eine bastel anleitung geben? und wo her beziehst du die Stanze ?

Also bisher habe ich noch nicht daran gedacht eine Anleitung zu erstellen, bei Interesse kann ich das aber gerne machen. Und bei der Stanze hab ich an eine Plätzchenform gedacht, die ich erhitz und dann damit mehrere Schichten auf einmal schneiden kann.

 

Ich kann mir gut vorstellen, dass es sich bei dem Zeug vom Chinesen um das selbe Ausgangsmatierial handelt. Hast du den direkten vergleich zu den Blättern von Organic Looks?

Du hast erwähnt ,dass das Material von OL einen Träger hatte, wahrscheinlich dann ein Gewebe, oder? Meins hier ist einlagig. Es handelt sich um einen silikonartigen Kunststoff der eingefärbt wurde. Nein leider hab ich keinen direkten Vergleich aber von den Fotos schaut das ziemlich ähnlich aus

Ich bleib auf jeden fall hier und würde mich über bezugsquellen freuen

Heiß "stanzen" wird=heiß schneiden und verschmilzt dir, vor allem mehrere Schichten :(

Wie wärs mit echter Plätzchenform aus Blech und die versuchen scharf zu schleifen, auf einen alten Hammer Hartlöten und dann den Stoff auf eine Gummimatte legen und hämmern(dann auch mehrere Schichten)?

(6 Posts)

(nachträglich editiert am 27.04.2018 um 07:57 Uhr)

Heiß "stanzen" wird=heiß schneiden und verschmilzt dir, vor allem mehrere Schichten

Also ich werde das auf jeden Fall erstmal kalt versuchen, aber wenn man das Zeug erwärmt, wird das weich wie Käse, verschmilzt aber nicht. Außerdem hab ich noch die Möglichkeit eine hydraulische Presse zu nutzen. Ich probier einfach mal alles durch 

 

würde mich über bezugsquellen freuen

Nun, bisher bin ich nur soweit, dass die Firma nur ganze Rollen a 150 m verkauft. Ich Versuch aber, über unsere Firma eine kleinere Abnahmemenge auszuhandeln.

 

 

 

Neuigkeiten:

So es hat sich herausgestellt, dass die Firma mir den Stoff nur fälschlichr Weise zugeschickt hat. Das sind eigentlich lizensierte Produkte, die nicht für den Verkauf bestimmt sind. Jetzt haben wir allerdings nach langem Hin und Her ausgemacht, dass ich 5 Meter je Stoff als "Abfall" bekommen werde. Einen Teil davon würde ich dann abgeben, falls jemand Interesse hat.

Also ich hätte auch starkes Interesse an einer Bastelanleitung zu dem DIY Organic Look.

Das bedeutet, dass die 5m die du bekommst eine einmalige Sache sind und man auf dauer doch auf einen anderen wechseln müsste?

Update:

Ich habe nach meinem letzten Post hier das Projekt auf Eis gelegt. Ich wollte keine Probleme mit der eigentlichen Abnehmerfirma bekommen. 

Anfang Juli habe ich dann beim Ansitzbau bei einem Bekannten ein ähnliches Material gesehen. Es wird von einem Shop aus Deutschland verschickt: http://www.tarnnetze.net/det_tarnfolie.php

 

Diese Planen funtionieren perfekt! Ich habe schon einige Tests damit gemacht. Fotos folgen.

Bei Interesse kann ich auch ein Tutorial/Anleitung zusammenstellen.

 

Möchtest du auch fertige Blätter verkaufen?

Ich hätte auch an einer Anleitung nichts auszusetzen!

 

"Möchtest du auch fertige Blätter verkaufen?"

Das weiß ich noch nicht. Kommt auf die Nachfrage an.

 


(nachträglich editiert am 04.01.2019 um 09:30 Uhr)

An einer Anleitung und eventuell auch an Blättern wäre auch ich interessiert.




Ungltiger Token