Hallo zusammen,

Ich suche eine Hopup Unit für die vsr 10 mir wurde das von maple leav ans Herz gelegt jedoch ist das zurzeit niergentwo zu bekommen, habe mir das von Action army angeguckt jedoch Frage ich mich wie man das hop verstellt. Jemand Erfahrungen damit oder ein anderes Hop up zu Empfehlen?

Action Army Hop Up läuft sehr gut. Wird original von unten mit einem Imbuss eingestellt, es gibt aber Anleitungen für tdc die sich von außen verstellen lassen.

Die SuFu ist dein Freund, wurde schon alles 1000x besprochen was VSR10 angeht. 

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit der HU-Unit von Laylax gemacht. Diese habe ich verwendet, weil ich den Prometheus 6.03 Barrel verwende. Diese Unit ist der Original von TM nachempfunden und deshalb kannst Du dann auch das HU wie beim Original verwenden.

Das ist aber nur ein Baustein der gesamten Umbaumaßnahme.

Ich habe fast alle Units, Läufe, Gummis und Nub's getestet und kann Dir folgendes Setup empfehlen: 

 

-Action Army Hop up Chamber

-Modify TAN Hop up Gummi

-Skee Nub

- EdGi 6.01 Lauf mit offenem Fenster

 

Auf 80 Meter triffst Du damit je nach Energie, BBs und Wetter noch gut und vor allem konstant.

Dann solltest Du besser nicht auf Leo hören.

Ich setze mal 3 J bei 0.45 BBs als Vergleichswert.... Da sollten aber 100m locker drin sein und bei möglichst 0 Wind mittlerweile auch 8 von 10 Manntreffer. 

Aber wichtig, der Kauf und die HU-Unit sind nur ein Baustein.

(115 Posts)

(nachträglich editiert am 07.02.2018 um 11:57 Uhr)

@ Scheiteldelle

Deswegen habe ich ja geschrieben, je nach BB's , Wetter und Energie.

 

Ich habe alles an Units, Gummis und Rhop Modifikationen durch und kann einfach nur sagen, dass

mein aufgelistetes Setting am besten harmoniert hat bisher.

 

Wenn Du ein in Deinen Augen besseres hast, liste es doch auf, statt hier nur unkonstruktive Posts zu machen. Davon hat der Threadsteller mehr.  

 

LG

Leo

 


(nachträglich editiert am 07.02.2018 um 13:13 Uhr)

Also ich finde die originale Hu-Unit mit Standart Mods ala AEG Nub unterlegen unter den Hu-Leveler am besten.

Wenn die Modify Kammer auch Standart einzustellen geht von Aussen und eventuell auch einfach zu Modden geht, kann man sich natürlich auch diese Kaufen.

Die AA-Unit fand ich nicht so Pralle, das Einstellen war mühselig aber mit den Mod das man die auch von Aussen einstellen kan ist natürlich wieder eine andere Sache. Da muss man wieder unnnötig Bohren bauen usw, wenn es schief geht :-/ ...

-----------------------

Modify TAN Hop up Gummi

Ja das Gummi funktioniert am besten, habe nahezu alle Supergehypten Gummis durch und das funktioniert irgendwie immer hervorragend egal bei welchem Wetter und Setupaufbau

----------------------

Bei Tuningläufen kann ich mal 3x auflisten die richtig gut sind

Meaple Leave Chrazy Jet 6,04

Poseidon Aircrusion 6,05

PDi 6,05mm

Die Läufe sind alle auf Augenhöhe bzw nur auf dem Prüfstand würde man eventuell einen Unterschied merken.  Habe meine Ziele im Rahmen des "Airsoftmöglichen" nahezu immer getroffen.

Bei den BBs sind die Novritsch 0,49g BBs gerade das Optimum bzw Geoffs/Longwob haben nun 0,48 er heraus gebracht, das war alles so Zeitgleich das sie eventuell alle von einem Hersteller kommen und das gleiche sind. Konnte die BBS noch nicht wiegen vom Novritsch da ich keine Knopfzellen für meine Waage habe :-/ Konnte aber einen deutlichen Unterschied zu den Geoffs/longbow 0,45g BBs merken in den Flugeigenschaften, die 0,49 er fliegen wirklich viel besser ..

Mit EDGI 6,01mm Lauf und PDI 6,01 mm Lauf bin ich nicht so zufrieden gewesen, könnte auch an den BBs gelegen haben, da müsste ich jetzt mit den Neusten Highend BBS mal neu anfangen zu Testen.

Naja Mein Stup funktioniert aber so super das ich eigentlich kein bock mehr habe Zeit zu verschwenden weil besser geht es für mich nicht.

Über Reichweiten und so will ich keine Diskussionen anfangen, hier steht immer wieder einer auf der auf 100 oder 120 Meter mit 2,5-3j immer trifft und voll effektive bla bla bla, habe noch keinen gesehen und habe sehr viele auf dem Spielfeld beim Fun Shooting zersenst die vorher gesagt haben 100 Meter kein Problem die dann bei 60-70 Meter schon abgekakkt sind.. Wetter war Schuld , Gestern war alles anders, die Erde dreht sich Heute schneller als gestern :-p Der Mond hat weniger Anziehungskraft als Gestern ^^.. Vorher aber noch große Töne gemacht egal ob Internet oder auf dem Spielfeld.

Schon verrückt, wie unterschiedlich die Erfahrungen sind.

Da muss wohl jeder selbst austesten, was für seine Softair am besten passt.

Würde ich in diesem Falle auch jedem empfehlen.  Einfach mal durchtesten.

 

Ich fand den Poseidon Aircrusion 6.05mm hingegen total unbrauchbar.

(In einer HPA Polarstar und einer MB03 Federdruck getestet) 

 

Ich persönlich schwöre auf den EdGi 6.01mm mit offenem Lauffenster bei ner VSR.

Bei einer HPA haben ich den Orga 6.13mm, der wunderbare Ergebnisse liefert.

 

Das mit dem Modify Gummi sehe ich auch so.
Kaum eins gehabt, was ähnlich gut funktioniert hat.

 

Die AA Chamber ist zwar schwieriger zum einstellen, wenn man sie jedoch einmal eingestellt hat, liefert sie konstant die gleichen Ergebnisse. Das finde ich an dieser so toll.

Könnte daran liegen, dass der Lever durch eine Feder gestützt wird, welche nachgibt.

Bei den anderen Units ist alles feststehender, so kann sich auch leichter etwas verschieben und verstellen. Diese Erfahrung habe ich gemacht.

 

LG

Leo

 

 

 

 

 

 

Ich persönlich finde Aussagen wie"Teste Mal alles durch" oder ähnlich ziemlich weltfremd. Warum? Mein Tuningpaket hat etwa 400 Euro gekostet. Wie viel Prozent von den hier Anwesenden hat das Geld, mehrere tausend Euro für rumprobieren zu verschwenden? Ich nicht. 

So und nun zu den Fakten und wir haben eine Sniper 100 Prozent nachgebaut und exakt die selben Ergebnisse erzielt. Ohne Feineinstellung auf einer ausgemessen Sniper-Schießbahn in Verbindung mit einem Laser-Meßgerät locker 100m und einige Schüsse gingen noch deutlich drüber. Mit drüber halten auch 120m mit 0,45 Geoffs und damit gemessenen 3 J.

VSR Prosniper

AA Triggerbox (90Grad incl. Piston)

Original Cylinder mit M150 AA Feder

AA Springguide

Prometheus AEG Lauf 6.03

Laylax Hop-Up Unit für diesen Lauf

R-Hop mit Sugru und einem getunten Arm der HU-Unit

Das Zugru-Fenster habe vorne und hinten eingeschnitten und das Original Gummi der Laylax unit von innen abgeschliffen.

Das war's keine Zauberei. 

Wir wollen bald ein Video als Beweis machen und dann auch gleich zeigen, wie jeder ganz einfach bei den tollen Snipervideos sehen kann, wie weit etwa wirklich geschossen wird. Ohne Hilfsmittel. Mit meiner Waffe haben bei der DE und der Tschernobyl schon genug probiert und könnten es nicht fassen. Das Laser-Messgerät ist mittlerweile über dabei.

Da bin ich drauf gespannt...

 

Ich nutz Maple Leaf Crazy Jet 30cm 6.04mm Innenlauf + Maple Leaf 60Grad Autobot HopUp Gummi + Maple Leaf Adjuster. 

Bin zufrieden soweit. 85m - 90m Reichweite @0.4g BBs mit 2,3Joule.


(nachträglich editiert am 08.02.2018 um 10:59 Uhr)

Fliegen die BBS so weit oder triffst du da auch noch was ZB "Locker" eine Stehende Person?

Ca 90% aller Sniper Spieler die ich kenne haben so ihre Effektive Reichweite bei "80 Metern" und bis 90 Meter geht es noch "OK" gut jemanden zu treffen. (Bei 2,5-3j)

Max ich müsste mal mit meinem Sniperglumbatsch zu dir/Euch in die Halle und da kann man mal Snipernerden. Was ich alles an Hop-Up Teilen habe und Läufen und BBS , hör mir auf ^^

Da könnte man da wir ja beide "Highend" Zylindersysteme haben einige

Hu/Lauf/BBs Setups ausprobieren unter Wissenschaftlichen Bedingungen :-p

 

 

Bei windstillen Verhältnissen, die man nur selten hat, 8/10 auf 100m (Fadenkreuz Mitte und etwa 1m Höhe beim HopUp-Bogen; bei 120 streut es schon deutlich mehr 6/10. Hatte mal bei einem Snipertreffen 3/3 Headshoots (DinA4 Blech) auf 90m. Habe dann aber aufgehört, weil es nicht so gut klingt wenn man sagt 3/4 Treffer ;-))




Anzeige