Einen wunderschönen guten Abend, ich muss leider schon wieder dämlich fragen..

 

ich habe das gute schmuckstück nun zuhause und würde gerne noch ein mosfet einbauen lassen..

Natürlich habe ich auch bei Begadi angefragt welches die Empfehlen und die empfehlen mir natürlich das teuerste mit 70€
So.. ich habe überhaupt keine ahnung davon welches geeignet ist, welches gut ist usw..

Habt ihr einen Tipp welches ich nehmen sollte?

und wisst ihr wie ich bei der Galil die feder tauschen kann? damit ich sie gegebenen fall schwächer machen kann? 

(4536 Posts)

(nachträglich editiert am 10.01.2017 um 21:18 Uhr)

Grüße,  

Ich hab auch eine Galil und habe in mein 4 Waffen dieses mosfet verbaut.

Feder wechseln, naja die Waffe auseinander bauen. Vergleichbar mit ner ak.

dein Link führt zu keinem Mosfet und ich hab noch nie eine Airsoft besessen.. deswegen hilft mir der vergleich leider nicht weiter..

gearbos und alles habe ich schon raus bekommen.. aber die feder.. da stehe ich noch vor einem rätsel 

Der link sollte jetzt gehen.  

Also wenn du die GB schon heraus gebaut hast kannst du sie auch öffnen. 

Videos über das öffnen gibt's bei YouTube genug!

Ok um das mosfet einzubauen solltest du schon bisschen Übung mit dem lötkolben haben und einen einfachen Schaltplan lesen können.


(nachträglich editiert am 10.01.2017 um 21:23 Uhr)

Wenn du noch , gar nicht mit der Materie vertraut bist dann zu Begadi schicken und die machen lassen such dir eins aus oder frag den support was sie empfehlen können, in deiner Preis Region

ja ich habe vor das begadi machen zu lassen.. da ich mich mit Schaltplänen nicht auskenne und von Airsoftwaffen auch wenig plan habe..

deswegen frage ich hier auch lieber nach.. ok.. das Mosfet ist deutlich günstiger.. aber ich glaube die brauchen noch die verkabelung zum einbauen oder?

 

bei den ladegeräten blicke ich auch noch nicht wirklich durch o.O das ist echt nervig irgendwie 

Imax Ladegerät bei ebay .... 

ich kann immer wieder die Gate Mosfets empfehlen .... mit Active Breaking das Nano Gate AAB oder reine Mosfet funktion das ASR! Kosten um 30 € und sind echt top!

Habe ich bei all meinen SAEG drin.

Würde gern den Thread weiterführen, weil ich die ICAR nicht schlecht finde.

Welches Mosfet würdet ihr von Begadi zum Stand Januar 2019 aus deren Auswahl einbauen lassen?

(2631 Posts)

(nachträglich editiert am 26.01.2019 um 23:01 Uhr)

Je nachdem was du asgeben willst. das Titan ist das unanfälligste da alles über Lichtschranken läuft. und man hat ne menge einstellmöglichkeiten.

Die Ascu Arbeitet Zuverlässig und gut.

oder ein Einfaches wie z.b. das Jefftron (entlastet nur die Switch und verbessert minimal das Ansprechverhalten)

Ansonsten ein eingfaches Eigenbau Mosfet (ca. 10€) 

Alles ist halt auf seine Weise das Geld wert, 

einzig bei Eigenbau verliert man die Garantie




Ungltiger Token