Seite: ...5 6 7 8 9 10

Zwar uralt und Leichenschändung XD - Aber mal kurz von meiner Seite . Ich habe keine AEG mehr nur GBB und dort tut der Lauf sein gutes. Ich habe deutlich konstantere FPS durchweg bei der HK416 mit 363mm,  dem g36k mit silencer innenlaufverlängerung 430mm und meinem G36 mit 506mm .

Das was man an fps verliert ist für mich nicht ausschlaggebend da ich auf jeder waffe auf 4j komme auf der 416 sogar auf 5,5j. Auf die gängigen 2 joule runterreguliert brauche ich zwar etwas mehr Gas, fülle aber eh nach jedem leer geschossenen Magazin auf.

Positiv ist auch das man fast Keine Ölschüsse mehr hat, durch das leidige siliconöl im lauf .....

[Post von Johann Läufer (19.10.2020 14:17) wurde als "SPAM / Trolling / unerwünschter Beitrag" markiert und daher ausgeblendet]

Meinte er vielleicht Ölschiss?

Wer mit Silikonflaschen sein Magazin befüllt, ist selbst schuld.

Der Ölschuss mit 5,5J aber der kann auf die normalen mit 2J runter gestellt werden, da braucht er aber mehr Gas

Ich versteh es echt nicht

(117 Posts)

(nachträglich editiert am 04.11.2020 um 18:37 Uhr)

ist einfach, mit einem 6.05 lauf braucht man quasie nicht anfangen zu schießen. der durch das siliconöl verursachte film in der gbb + eben nen 14zoll+ lauf macht ölschüsse - sprich die kugeln fliegen in alle richtungen weil der ölfim größer ist als der zwischenraum von bb und lauf an einigen stellen. im poseidon sammelt sich das anscheinend schön unten in der rille und es kommt nicht dazu das von der bb verdrängte öl die flugbahn total versaut, weil der magnuseffekt gestört wird. bei über 5j für auf dosen zu schießen im garten macht das nicht viel - mit den üblichen 2j zum spielen  kannst nach  2-3 magazinen aufhören. weil die kugeln überall hinfliegen, nur nicht gerade aus, oder nach 5m auf den boden fallen. elektro spieler werden das problem natürlich nicht kennen ....

PS : ich reinige den lauf auch vor jedem spielen mit einem stab und 6mm reinigungsfilz.  nach 3 magazinen ist der filz vollgesaugt mit siliconöl der lange lauf bietet halt auch mehr fläche das schön alles den lauf zusaut 503mm...

propahn ist eine lösung. aber ab und an wollen die magazine öl- dort wiederum sammelt sich der rotz doch an und versaut einem wieder den lauf ... 

 

(4818 Posts)

(nachträglich editiert am 30.10.2020 um 06:06 Uhr)

Trockenes Gas, selbst nachschmieren an geeigneten Stellen und mengen. Da wo das Silikongas hinkommt brauch man zu 75% nix.

Wozu brauch ich den Lauf nochmal?

Servus ich wollte mich hier auch mal zu Wort melden. 

Ich mir auch mal den Poseidon Lauf für meine VFC HK 416 A5 GBB gegönnt mit einem VSR 70ger Begadi Bucking.

(Ich spiel meine 416gbb mit HPA) 1,6J und 0,40bbs. Die flugbahn ist für den ersten Eindruck echt super.

Mit 0,36ger hab ich das auch mal probiert aber da ist der streukreis echt sehr groß. 

Okay man muss Bedenken das das Bucking noch neu. Es ist noch nicht eingeschlossen.

 

Am WE geht es auf die Green Mile vielleicht kann ich danach mehr berichten.

70er ist für 1,6 auch bsl zu hart. Da wird, je nach Wunsch, 50-60° verbaut. 70 erst ab 2j.

Ich hätte auch noch ein 60ger da.

 

Hatte aber msl gehört das man die Buckings je nach bb Gewicht aussucht. 

Seite: ...5 6 7 8 9 10



Anzeige