Development Team Six sucht Nachwuchs! (Milsim/Reenactment/SEALs)

(nachträglich editiert am 22.04.2019 um 10:22 Uhr)

Hallo ASVZ!

 

DERZEIT AUFNAHMESTOPP - DANKE TROTZDEM FÜRS REINSCHAUEN!

 

Das Projekt „Development Team Six“ wurde im Jahre 2009 gegründet und ist ein weltweites Netzwerk aus vielen Groups in mehreren Ländern mit über 100 Mitgliedern, welche Reenactment der Navy SEALs und DEVGRU betreiben. Wir selbst sind die 2015 neu gegründete Group IV, eine der deutschen Gruppen, bestehen aktuell aus sechs Mann, größtenteils in den 20ern, und suchen Nachwuchs.

 

Erstmal, was bieten wir euch als Mitgliedern des Teams?

- Ihr würdet Teil eines kleinen, aber feinen US Navy SEALs Reenactment Teams, das auch privat gut befreundet ist. Die Mitglieder stammen aus ganz Süddeutschland und haben verschiedene Projekte am Laufen.

- Der Fokus des Teams liegt zwar auf der Darstellung, jedoch sind Teile von uns auch in der Task Force 373 vertreten, einer sehr etablierten Milsim-Guppe bestehend aus Striker One, Juliet Sierra, Sierra 15 und unserer Group IV. Mit dieser wird regelmäßig trainiert und an Milsim-Spielen teilgenommen. Ferner besuchen Teile des Teams gelegentlich Speedgames.

- Direkte Kontakte zu SEALs, Gearhändlern und natürlich anderen Teams sind gegeben. Ebenso sind wir mit den besten deutschen Reenactment-Teams gepartnert oder haben zumindest sehr gute Kontakte (zumindest in den Bereichen SEALs, DEVGRU, KSK und 75th Ranger).

- Wie schon angesprochen sind wir ein internationales Team mit Groups in vielen Ländern, die untereinander vernetzt sind und gemeinsam spielen, Wissen austauschen und handeln. Es handelt sich im Normalfall um jeweils mit die besten Reenactors des Landes, ferner liegt die Führung des gesamten DT6 in unseren Händen.

- Sponsoring ist gegeben durch Top-Marken im Reenactment-Bereich wie Toysoldier, Semapo etc.

- Das teameigene Forum ist weltweit das größte und beste Forum in Bezug auf westlich orientierte Gear.

- Zehntausende Fans weltweit bilden eine aktive Fanbase über Facebook, Instagram und diverse Foren, eine große Öffentlichkeitsplattform ist also gegeben.

 

Allerdings haben wir dafür auch ein paar Anforderungen an potenzielle Anwärter:

Zum einen müsste natürlich euer Kit, also das Battle Display Gear, ins Team passen. Sowohl vom Kit selber, vom Zeitraum her, und von der Aufgabe im Team. Grundsätzlich haben wir zwei große Reenactment-Projekte, NSW SEALs und NSW DEVGRU in verschiedenen modernen Zeiträumen, näheres hierzu gibts dann per PN. Aber man würde sich bestimmt einig werden, auch wären wir offen für eine Attached-Rolle (etwa der AirForce CCT der gemeinsam mit den SEALs eingesetzt wird und daher angegliedert ist).

Auch sind wir prinzipiell offen für lediglich an westlichen Special Forces orientierten Kits für reine Spiel-Mitglieder, die zum Zocken mitkommen, und ggf langfristig noch etwas in Richtung Reenactment machen.

Ein bestehendes Reenactment-Kit ist also keine Pflicht!

Abgesehen davon muss es natürlich einmal persönlich passen, und wir haben noch ein paar grundsätzliche Ansprüche:

- Eine gewisse Qualität beim Kit. Repros, denen man die Unechtheit ansieht, gehen nicht oder nur bedingt. Beispiele: Flyye, Allwin, emerson und TMC sowieso, stattdessen sollte zu Originalen oder herausragenden Repros (zB custom angefertigt) gegriffen werden. Was es zivil gibt wird nicht als Replika gekauft. Crye Kram in Multicam zB, also alles was man als Zivilist in den Shops bestellen kann. Ein gewisser Anteil an Originalen ist trotzdem nötig, gerade etwa bei den Pouches.

Reife und Kritikfähigkeit sind elementar, da wir uns stetig verbessern wollen und es daher auch mal Kritik geben kann. Wir sind Perfektionisten. :P

- Ausreichend Wissen aneignen über die Zeit - Das kommt aber im Normalfall von alleine. Ein Grundinteresse sollte aber vorhanden sein.

- Für Interessenten an unserem SEAL-Projekt sollte das langfristige Ziel 100% perfektes Reenactment sein. Alles Original, alles bis ins Detail fehlerfrei. Auch wenn wir uns darüber im Klaren sind dass die meisten das nie erreichen werden, sollte doch darauf hingearbeitet werden. Solltet ihr lediglich Interesse an den Milsimspielen haben, trifft das natürlich nicht direkt zu.

- Spieltechnisch passend: Wir spielen deutlich weniger als einige andere Teams, wer also jedes Wochenende nach Frankreich fahren will ist bei uns falsch. Angepeilt sind bei uns aber Milsimspiele, einzelne Mitglieder gehen auch unabhängig vom Team mal auf Speedgames.

- Dafür sollte man auch mal gerne nur zu einem Fotoshooting fahren. Eine gewisse Mobilität ist dennoch nötig, obwohl man hier sicher Lösungen finden kann.

- Aus den genannten Anforderungen ergibt sich ein Mindestalter von 18 Jahren.

 

Wenn ihr Interesse am Team habt, den Anforderungen entsprecht, über eine entsprechende Gear verfügt, oder zumindest über die sichere Bereitschaft, diese in den nächsten Monaten zusammenzustellen, kommt ihr erstmal als Anwärter ins Team. Der Anwärterstatus bleibt mindestens so lange bestehen, bis das Kit fertiggestellt ist und man sich mal persönlich getroffen hat, wir behalten uns aber vor den Status noch zu verlängern.

 

Falls euch das nicht zu sehr abgeschreckt hat und ihr interessiert seid, dann meldet euch doch einfach hier im VZ, auf facebook oder einem anderen Wege. :)



Mal hoch damit, wir suchen immernoch. :)

Servus liebes DevT6,

ich habe mich heute von meinem team getrennt und bin auf der suche nach einem neuem team. momentan hab ich des die deutsche flecktarn und ne Amerikanische digital tarnung will mir aber noch was anderes hohlen. ich hab zur zeit ein kleines projekt das ich scharfschütze bin kann das aber leider nicht ganz verfolgen da des letzte team ein mal gespielt hat und alles andere denen wichtiger ist. in nicht all zu ferner zukunft will ich neben dem Scharfschützen projeckt ein projekt als normaler soldat machen mit einer Scar L als hauptwaffe. 

momentan ist meine Bewaffnung so: primär: M28 mit 2,68 joule (laut hersteller)

                                                Sekundär: 1911 elite task force mit 1,3 joule (laut hersteller)

 

ich würde mich freuen wenn ich bei euch als euer neuer rekrut anfangen kann :) 

mit Freundlich grüßen Gabriel Räth (Amon)

Ich fürchte, wir passen eher nicht so zu deinen Vorstellungen, lies am besten den Text nochmal genau durch. Falls ich mich irre, setz dich gerne mit mir per PN in Verbindung. Allerdings suchen wir aktuell weiterhin! :)




Anzeige