Hi.

Ich bin auf der Suche nach was neuem und da bin ich auf den Falkland Krieg gestoßen. Warum? Habe als passionierter Vietnam Only Reenactor das M16a1 und zufällig einen schönen alten Para DPM Smock aus Baumwolle.

Da dachte ich mir ich könnte ja Falkland SAS machen. Habe bereits ein bisschen recherchiert und weiss auch um die Webbing Zusammensetzung. Habe auch ein paar interessante Bilder mit M16a1 Gewehren gefunden. http://z15.invisionfree.com/smallwarsairsoft/ar/t329.htm

Wollte gerne wissen ob hier noch andere Falkland Reenactment betreiben und mir eventuell helfen kann.

 

Cheers



Nach dem was ich rausgefunden habe, ist das der schwerste Zeitraum, auch was Uniformen angeht.
Davor und danach findet man deutlich besser. 

Aber "einfach"is doch langweilig.

Gab es da nichtmal so ein extra Forum BFG-Forum oder so Ähnlich wo man sich nur mit der Britishe Armee beschäftigte?

Glaube der User Hornblower war da jrgendwie Involviert. 

(3521 Posts)

(nachträglich editiert am 27.02.2015 um 06:57 Uhr)

Ich könnte dir lediglich mit ein paar Bildern und Buchtipps aushelfen :/

Du kannst dich aber mit ihm hier mal kurzschließen:

 http://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=fotoalbum&sp=2&albennummer=0000076227&nummer=003284

 

Generell gibt ein M16A1 bei den britischen Streikräften aber eine gewisse Marschrichtung vor (Spezialkräfte). Da sind jetzt die Klamotten nicht ungleich leichter zu beschaffen, aber du könntest aus einem größeren Pool schöpfen.

Wenn du dich nicht an Falklands festbeißen willst und deinem M16A1 ein M203 spendierst, kannst du recht flexibel vieles ab Anfang der 80er bis Mitte der 90er darstellen (SAS, SBS, Para; Falklands, NI, Golfkrieg, ...). Gerade Richtung NI wird die Ausrüstungswahl etwas einfacher.

Umfang Falklandbekleidung:

 http://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=fotoalbum&sp=3&fotonummer=0001613973&albennummer=0000051276&istteam=

http://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=fotoalbum&sp=3&fotonummer=0001347303&albennummer=0000051276&istteam=

SBS Falklands:

 http://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=fotoalbum&sp=3&fotonummer=0000956303&albennummer=0000051276&istteam=

Nordirland:

 http://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=fotoalbum&sp=3&fotonummer=0001621330&albennummer=0000051276&istteam=

Golfkrieg:

http://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=fotoalbum&sp=3&fotonummer=0000954868&albennummer=0000051276&istteam=

 http://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=fotoalbum&sp=3&fotonummer=0000954634&albennummer=0000051276&istteam=

SAS 90er:

 http://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=fotoalbum&sp=3&fotonummer=0001731671&albennummer=0000075455&istteam=

http://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=fotoalbum&sp=3&fotonummer=0001731672&albennummer=0000075455&istteam=

Man sollte dazu sagen, dass die im ersten post verlinkten Bilder zum Grossteil RMC, nicht SAS sind...

Der Mountain and Arctic Warfare Cadre hatte AR-15. 

Würde es das L1a1 endlich mal wieder zum Kaufen geben würde ich es mir ja zulegen....

Auf jeden Fall kannst du ein FN FAL benutzen, war auf beiden Seiten dabei.

(861 Posts)

(nachträglich editiert am 27.02.2015 um 14:36 Uhr)

Das gibts aber auch nirgens. Ausserdem ist es das gleiche nur das das L1A1 semi only kann. Sind Rar gesäht die Klassiker. 

(652 Posts)

(nachträglich editiert am 23.03.2015 um 19:22 Uhr)

Dein Smock ist nebenbei bemerkt ein 95er Pattern Parasmock. Du bräuchtest für Falkland Conflict 68er Pattern Klotten.

Das SAS hat zu dem Zeitpunkt überwiegend 44 Pattern Belt Kits getragen, die sind sehr selten und verdammt teuer. Neulich ging ein 44 Pattern Waterbottlepouch (wohlbemekt nur die eine Tasche) für 65 Pfund auf ebay weg.

Ich würde dir deshalb eher RMC nahe legen, kommst du, falls du das möchtest, ein wenig preiswerter weg.

 

Edit: Bzgl LuKas Post: Nein war nur auf argentinischer Seite. Die Briten hatten das L1A1 SLR.Höchstens ein paar wenige Beutewaffen, da dies Automatisches Feuern zuließ, in 7,62 hatten die Briten sonst nur das GPMG und Bren LMG.




Anzeige