Kriss Vector als S-aeg/AEG ?
Seite: ...27 28 29 30 31 32 33 34

(nachträglich editiert am 23.07.2018 um 00:21 Uhr)

Ich komme leider mit dem 1450 mAh/30C Akku an/über die Grenze und überlege ein Batterie Frontset zu machen (Platz für 11.1V/65C), an die Stelle wie oben auf dem Bild der Grip, die Schnauze so in der Art wie bei der G&G Predator (ohne MFD).

Wo ich jetzt grübel und hänge ist, wo mit dem Kabel raus, hat einer ne Idee?

Edit: Hier ein erster ganz grober Entwurf

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/m0dy-76-ddfb.jpg



Ich spiele meine Vector saeg jetzt seit einiger Zeit und bin von der Performance aus der Verpackung sehr beeindruckt.

 

Doch will man ja immer etwas mehr nä. 

 

Wie ist eure Erfahrung mit den Prometheus 6,03 Lauf für die Krytac und welches Flat-Hop würdet ihr dazu nehmen? 

 

In meiner Ares spiele ich das Modify Baton ryusoku flat hop und das geht schon sehr gut, aber da gibts doch bestimmt noch bessere.

 

Gruß Christoph 

Ich hab den verbaut+meinem R-Hop.

Ich bin mir sicher, dass ich fast Gleiches mit dem Stock Lauf+R-Hop geholt hätte. Nebenbei, Leistungszuwachs auch = Null auf dem kurzen Stück.

Bei einem 6mm langen Lauffenster wirds mit dem Nub in der Kammer auch immer schwieriger sauber zu drücken. Eine Maxxmodel könnte es, da kannst aber bekanntlich vom Regen in die Traufe mit kommen

und im Vector Body auch was rausfräsen. Im Krytac Forum(USA) hats einer gemacht.

Puh scasso. Das sieht schon bisl Doll aus. Was hälst du von einer Akku Kammer unter dem Stock? Wird meist eh vom arm / Körper verdeckt und fällt nicht so auf. Ja, freiligendes Kabel vom Body zum klappschaft, auf Fotos von dir wirst du dich aber über die unauffälligste Lösung freuen. 


(nachträglich editiert am 04.08.2018 um 23:00 Uhr)

Die KRYTAC Läufe sind super, habe außer bei EDGI noch nie so Spiegel glatte Läufe gesehen bei einer out of Box Waffe. (ok VFC Pistolen Läufe sind auch Spiegel glatt)

Meine neue kleine Krytac ist als 0,5er ein Beast, heute in der 0,5er Halle konnte ich 1x quer durch die Halle was sicherlich gute 40 Meter sind regelmäßig one Shot Hits gezielt raus Hämmern. ( Kopf Treffer ) . Da sind sicherlich noch 5-10 Meter mehr drinnen, größer war halt die Distanz nicht. 

Behalt den Original Lauf, reinige den so hart es geht, behalte das "Bex" Krytac Gummi bei, das performt hervorragend.

Du wirst mit vermeidlich besseren teureren Tuning Artikeln kein sooooooo emems große Verbesserungen erzielen, das steht in keinem Verhältnis zu den was es kostet.

Das ist an Christoph gerichtet ^^... 

Das klingt überzeugend, danke euch.

Scasso...vllt gleich n Griff ins Batteriefrontset integrieren? :)
sieht so verdammt klobig zu greifen aus...
vllt AFG-artig formen?

Ja auch ne gute Idee, der Stock auch.

Ich hab noch nicht weiter gemacht, finde keinen smarten Weg raus fürs Kabel :(

(2002 Posts)

(nachträglich editiert am 07.08.2018 um 21:39 Uhr)

DYTAC Kriss Vector Tracer / Power Up Extension Unit Combo ( Short BK )

warum muss das Ding mit Innerbarrel kommen???

 

https://shop.jkarmy.com/dytac-kriss-vector-tracer-power-up-extension-unit-combo-short-bk.html



Nachtrag:
hier ohne "Power Up Extension"



https://shop.jkarmy.com/dytac-kriss-vector-tracer-unit-short-bk.html

Der ist ja richtig chic, nur das mit dem Laufstummel raff ich nicht (oder wills nicht raffen).

Der soll drangestückelt werden???

Müsste man ja nicht machen, geht sicher mit einem längeren Lauf am Stück (nicht geschnitten XD).

[Post von [OZ] [IT09] Harris ,wirft gern Steine (15.08.2018 22:38) wurde als "sonstiger Regelverstoß" markiert und daher ausgeblendet]

(nachträglich editiert am 15.08.2018 um 22:53 Uhr)

Merci.

Zum Trigger gibt es was Neues was man probieren könnte:

http://www.airsoftjunkiez.com/speed-airsoft-adjustable-vector-trigger-black-blade/

Zum eigentlichen Anliegen.

Mit dem SHS Motor bin ich total auf dem Holzweg, er wird offensichtlich in dem Käfig zu stark ans Sector gepresset.

Das war der Grund warum die 20A Sicherung durch gegangen ist, nach Einbau einer 40A Sicherung verschob sich die Last bis in meinen Akku (temp. Anstieg).

Also noch größeres Akkufach wird überflüssig, der Stock Motor geht erstmal wieder rein und zuletzt,

nicht nachmachen.

Zum Glück hab ich immer noch eine Sicherung drin gelassen und nicht schon mit stärkeren Akkus experimentiert.

Erstmal vergleiche ich die Abmaße der Geometrie und auch anderer Motoren, ob sich einer findet der besser passt (muss ja auch Sinn machen ein Wechsel).

Zweitens kann ich auf Arbeit an den Drehmoment Prüfstand. Ob und wieviel ein Aftermarket tatsächlich stärker ist als der Krytac Nedym Motor.

Was die ganzen anderen Motoren tatsächlich bringen (Bauchgefühl, Datenblatt vs. Real) natürlich auch.

Ich brauch noch einen Adapter (drucke ich) um mit dem Pinion an den Prüfstand zu können, gar nicht so einfach und fix gemacht....

Pinion runter Achse kurzen vll?

[Post von User 57625 (15.08.2018 23:52) wurde als "sonstiger Regelverstoß" markiert und daher ausgeblendet]

@Scasso:

Hast du dir das mit den Motoren nochmal angeschaut?

Seite: ...27 28 29 30 31 32 33 34



Anzeige