Kriss Vector als S-aeg/AEG ?
Seite: ...5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ...
(304 Posts)

(nachträglich editiert am 11.03.2017 um 00:38 Uhr)

Möglicherweise hat A&K bei der K5 ganz bewusst einige Details verändert, um so den Musterschutz auszuhebeln - ein Vorgehen, dass ich ehrlich gesagt begrüße. Immer mehr Hersteller echter Waffen meinen inzwischen zusätzliche Einnahmen durch ASGs generieren zu müssen. Als das Thema mit den Glock-Modellen los gegangen ist, war das Jammern groß und leider werden wir in Zukunft vermutlich noch deutlich mehr solche Fälle erleben. Im Worst Case müssen wir dann damit rechnen, dass wir bald jede Menge originalgetreuen Schrott bekommen, weil es genug Leute gibt, denen die Markings wichtiger als der Inhalt sind. Nur so kurz vorweg.

Werfen wir mal einen Blick auf die A&K K5 Mod1:

Fraglos stand bei dem Modell die Kriss Vector der ersten Generation Pate. Unterschiede zur Kriss Vector: Patronenauswurffenster, Ladehebel, Verschlussfangknopf, Anordnung und Reihenfolge des Feuerwahlhebels, sowie Anzahl und Position einiger Splinte.

Technische Eckdaten: 4,3 Kilo Gewicht, 515 - 760mm bei eingeschobener Schulterstütze, Messing-Innenlauf 255mm, Metall-HU-Unit mit BAX.

Der Body ist komplett aus Nylonfaser-Polymer gefertigt, alle Schienen sind aus Metall. Die Schulterstütze sitzt bombenfest und die Spaltmaße sind vorbildlich.

Bei der Gearbox hat sich A&K offensichtlich selbst etwas ausgedacht, zumindest ist mir eine derartige GB noch nicht begegnet. Sie ist übrigens deutlich konventioneller als die der Krytac. Der Zweierburst ist mechanisch geregelt (wie beim TM Type 89), was auch die Position des Feuerwahlhebels erklärt. Wenn ich mich nicht vermessen habe, sind 8mm-Lager verbaut. Hierbei ist das Bevel Gear kugelgelagert, die übrigen Zahnräder werden von Stahllaufbuchsen geführt. Wie bei vielen neueren Gearboxen kommt auch hier ein Mikroschalter zum Einsatz. Die Gearbox ist im lower receiver verbaut, welcher mittels 3 Pins und 2 Schrauben mit dem upper verbunden wird. Nach dem Auseinanderziehen kommt man nach Entfernen des Abzugsbügels an das Federschnellwechselsystem. Zwischen der Gearbox und dem Magazinschacht befindet sich weiterhin ein Recoil-System, welches durchaus spürbar und in der korrekten Richtung wirkt. Wenn ich kommende Woche etwas Zeit finde, werde ich die GB mal komplett zerlegen.

Die Flip-Up-Sights sind komplett aus Metall gefertigt und rasten sauber ein. Hierbei ist die Kimme seiten- und das Korn höhenverstellbar.

Das Modell verfügt unter der Abdeckkappe im Frontbereich über eine Öffnung zur Aufnahme einer Taschenlampe - nicht, dass es bei uns erlaubt wäre, dort eine funktionierende Lampe zu verbauen... aber die Möglichkeit besteht.

Wenn ich die "politische Frage", ob es korrekt ist so ein Modell ohne Lizenz nachzubauen mal außen vor lasse, muss ich zugeben, dass mich das Gerät durchaus überzeugt. Da wackelt oder knarzt nichts und der einzige Polymerbody, den ich bisher ähnlich überzeugend gefunden habe, war der der G&G FN2000.



Kannst du bei der Gearbox schon was über das Innenleben bzgl Kompabilität zu bestehenden Teilen sagen? Und hast du das Teil schonmal geschossen?

@Thomas S.

 

Das klingt ja schonmal gut. Meine Frage wäre jetzt, wo man die als 0,5er legal hier her bekommt. Wie bist du denn an deine rangekommen?

Ich gucke mir die A&K mal an und vllt gibt's dann bald welche zum Verkauf^^

Egal wie, wann und es bleibt ne A&K. Das Ding ist einfach zu teuer. 

Wie bitteschön kommen die auf 4,3kg? 

Haben die Blei in die Hohlräume gegossen, oder was? 

Getestet habe ich sie bisher nur im Keller. Durch den Mikroschalter hat sie einen angenehmen Druckpunkt. Wenn man sich erst mal an die etwas ungewohnte Form und die Tatsache, dass die ASG recht frontlastig ist gewöhnt hat, hat sie zumindest auf die 7 Meter im Keller ein sehr gutes Trefferbild. Heute werden wir das Gerät mal auf dem Vereinsgelände etwas quälen. Da wir heute 3 Stück davon unterwegs haben, kann ich dann auch etwas zum Qualitätsstandard sagen. 

Habe gestern erst einmal einen kurzen Blick ins Innere geworfen. Ich denke mal, dass ich kommende Woche mal etwas genauer rein schauen werde. Was ich aber sicher ausschließen kann, ist die Verwendung von Gewichten. Hier könnte man lediglich die massive Schalldämpfer-Atrappe als künstliche Gewichtszugabe bewerten. Der ist bei der A&K allerdings mehr oder weniger notwendig, da der Innenlauf bis zur Mündung des SD geht. Ob sie mit gekürztem Innenlauf noch vernünftige Schussergebnisse bringt, wäre zu testen.

Ein weitere, nicht ganz leichte Baugruppe ist das Recoil System. Unterhalb der Gearbox befindet sich ein Hebel, der ein federgelagertes Gewicht bei jedem Schuss nach unten schleudert. Wenn ich sie das nächste Mal zerlege, werde ich mal gucken, ob ich die einzelnen Baugruppen auf Arbeit mal auf die Postwage schmeiße, dann habe ich auch genauere Gewichtsangaben.

Preislich liegt das Teil bei 449,- Euro. Das ist sicher nicht billig - ob es zu teuer ist, wird die Zeit zeigen. Ich habe einige Maschinengewehre und die Masada von A&K. Alle Modelle begleiten mich seit Jahren sehr zuverlässig... da hab ich schon deutlich schlechteres erlebt.



(78 Posts)

(nachträglich editiert am 24.01.2023 um 21:56 Uhr)

Gelöscht

Ja kann man, bei der A&K schaut dann allerdings der Innenlauf heraus :D Bei der kommenden von Krytac schließt der Innenlauf mit dem Gehäuse ab

vllt kommt ja auch noch ne kurze variante von a%k nach
wenn das tor erstmal offen iss...

ne vector interessiert mich auf jeden als cqb-0.5er, allerdings ohne schalli...
aber in meinem fall ist das zukunftsmusik :D

(78 Posts)

(nachträglich editiert am 24.01.2023 um 21:56 Uhr)

Gelöscht

Frag ich mich auch das sind die ganz coolen wars. Zu blöd nen link zu schicken.

Das hat nix mit blöd sein oder sonst was zu tun. Es liegt einfach daran, dass es Streit zwischen Kriss und A&K gibt und sie deswegen das momentan nicht veröffentlichen wollen

(78 Posts)

(nachträglich editiert am 24.01.2023 um 21:57 Uhr)

Gelöscht

Ich schätze mal die kommt von Sniper-AS, sonst würde *** kein Video drüber machen.

Riecht für mich sowieso nach nem Sneak Drop, damit man noch schnell Kohle machen kann bevor die originale Krise Vector kommt.

Seite: ...5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ...



Anzeige