Wo kriegt man eine LAM-Einheit für die MK23 her (Dummy)?

Hey Leute,

also vorweg muss ich sagen, dass ich wohl weiß dass so Dinger wie Taclights oder Laser an Airsoftwaffen in Deutschland verboten sind. Ich würde nur gerne wissen, ob man eine Attrappe oder sowas irgendwo kaufen kann für die MK23 SOCOM Pistole. Ich bin einfach ein Fan dieser Waffe und würde sie gerne direkt mit einer LAM Attrappe kaufen wollen. Und falls es hier in Deutschland keine Möglichkeit gibt, kann man denn nicht einfach im Ausland eine bestellen und dem Händler sagen, dass er die LAM funktionsuntüchtig machen soll? Vielleicht kann man das ja irgendwie mit der Polizei oder dem Zoll abklären. Oder ist das generell verboten, auch wenn das Ding nicht funktioniert?

Zur Veranschaulichung zeige ich nochmal ein Bild, damit jeder weiß, was ich meine. Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen...



(1670 Posts)

(nachträglich editiert am 02.12.2013 um 20:12 Uhr)

Wo du sowas als Dummy her bekommen kannst, weiss ich im Moment nicht (würde mich aber für eine G17/18 auch interessieren). Aber solange es sich im funktionsuntüchtige (und nicht reaktivierbaren) Dummys handelt, sind die Teile natürlich legal. Sonst wären ja auch sämtliche Akkuboxen, die wie Laser und AN/PEQs aussehen, illegal.

Tokio Marui lieferte damals deren MK23 mit der LAM-Einheit aus. Evtl gibts die ja jetzt gebraucht irgendwo... andernfalls musst du dir hald die ganze TM MK23 holen^^

Aber wie soll ich das machen? So eine Waffe gibt es meines Wissens nur im Ausland... und die Dinger haben ja auch nicht das F drauf. Wie müsste man da genau verfahren? Kann man sowas irgendwie legal importieren?

Melde dich mal bei den Jungs von Phoenix Airsoft Store, http://www.phoenix-airsoft-store.de/index.php

Etwas runterscrollen, da findest du links das Feld Information und da drin den Punkt Sonderbestellungen/Importservice, die würde ich mal anschreiben.

Vielen Dank für den Link... wie ich sehe können die da sogar Teile fräsen. Vielleicht geht das dann ja auch so. Einfach die Form fräsen lassen, passend für die MK. 23 Unterlaufschiene und vorne eine Aussparung frei lassen für einen Taclight-Dummy.

Müsste mal nachfragen, ob das vielleicht geht. Möglicherweise ist das ja auch billiger, als mir gleich direkt eine TM SOCOM zu importieren... falls es die Knarre überhaupt noch irgendwo gibt. Ich habe sie jedenfalls nirgendwo gefunden nach stundenlanger Suche, überall ausverkauft.

Hat denn nun jemand eine Idee, woher man den LAM besorgen könnte ? (Außer selbst fräsen oder aus einem 3D drucker) egal ob Attrappe oder Original ? 

Joa nur die Waffe nach Deutschland könnte ein problem werden

Gensu so wie die einheit.

(989 Posts)

(nachträglich editiert am 27.09.2019 um 06:18 Uhr)

Hinfahren, kaufen, elektronik rausreißen und ausgießen, waffe da lassen. xD

 

Alternativ über shopgun importieren lassen?

Vielen Dank für die Schnelle Antwort Männer!

@Freak ach Quatsch, ich war letzten Monat noch im Unit Store, auf der Suche nach einer MK23 und habe anschließend dann die von ASG bestellt... hätte ich das mal früher gewusst.

Jetzt ärgere ich mich wirklich.

Aber den LAM Adapter als solches finde ich einfach nicht, denke ich werde mich einfach mit einer Attrappe aus dem 3D Drucker zufrieden geben müssen.

Du kannst auch mal in engl. Foren stöbern. Meine hatte ich dort gefunden. Per Mail abgeklärt das er die Innereien rausnehmen soll und ab in die Post.

Musst geduldig sein. Es gibt auch in FB eine MK23 Gruppe, da wird manchmal auch eine LAM angeboten.... Geduld ist hier ein bester Freund :-)

 

Gruss

Bruce




Anzeige