Seite: 1 2 3

(nachträglich editiert am 03.01.2018 um 16:04 Uhr)

Ich habe eine Schutzbrille gekauft mit den Normen:

-ANSI Z87.1-2015

-MIL-PRF-32432

-EN 166

Und auf dem Glas selbst steht:

CE 2C-1.2 ESS 1FT KN

Ich blicke da einfach nicht durch ob das jetzt für Airsoft reicht oder nicht

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Zitat:

"Der DGUV Regel 112-992 können Sie näheres zu der Kennzeichnung entnehmen. 

Klarsichtbrillen weisen standardgemäß die Kennung 2-1.2 auf dem Sichtkörper auf. Hiermit wird die Schutzstufe des Filters definiert. Die „2“ vorweg bedeutet, dass die Schutzbrille vor UV-Strahlen schützt. Das nachgestellte „1.2“ besagt, dass es sich um eine ungetönte Sichtscheibe handelt. 

Die Kennung ist folgendermaßen aufgebaut:

Zuerst wird der Filtertyp angegeben:
2 - UV-Filter
2C - UV-Filter, zusätzlich wird die Farbwahrnehmung verbessert
4 - Infrarotfilter
5- Sonnenschutzfilter
6- Sonnenschutzfilter mit Infrarotspezifikation

Nachfolgend wird der Tönungsgrad angegeben:
1.2- Durchsichtig oder Bernsteinfarben (gelblich)
1.7- IO (Indoor / Outdoor)
2.5- Bronze oder Rauchgrau
3.1- Rot, verspiegelt

Zusätzlich gibt es Angaben zur Optischen Klasse und zur mechanischen Widerstandskraft
1- Beste Stufe, am ehesten für andauernde Arbeiten geeignet
2- Mittlere Stufe, für regelmäßige Nutzung
3- Niedrigste Stufe, für gelegentliche Arbeiten

Die mechanische Widerstandskraft wird durch die Kürzel
S- Erhöhte Widerstandskraft (12 m/s)
FT- Niedrig-Energie Einschlag (45 m/s) im Temperaturbereich von -5°C bis +55°C
angegeben."

Zitat Ende (quelle: https://www.komnet.nrw.de/_sitetools/dialog/26724 )

 

Den Rest kannst Du hier auf Seite 1 einsehen:

 

oder hier; http://www.swisseye-tactical.com/de/normen

 

(47 Posts)

(nachträglich editiert am 03.02.2019 um 11:59 Uhr)

Hier noch ein sehr schöner Guide, der fast alles hier zusammen und beschreibt noch viel mehr: http://www.airsoftnews.fr/wp-content/uploads/2010/11/EN-Safety-Standards-and-Protective-Eyewear.pdf

Und ja: Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille Schutzbrille 


(nachträglich editiert am 26.08.2019 um 23:58 Uhr)

Moin,

danke nochmal für die Ausführliche Liste.

Zu den Brillen nach EN 166 muss ich nochmal nach Haken. Dasist nicht ganz richtig siehe Foto.

In der EN166 werden Schutzbrillen in Klassen eingeteilt.

Da muss man aufjedenfall drauf achten. Nicht jede En166  ist ungeeignet. 

 

Lg

 

Chris 

Für die Europäische Norm 166 gibt es auf Seite 1 bereits eine Aufschlüsselung der Festigkeitsstufen. 

 

Mal eine kleine Frage am Rand. Habe eine Swiss Eye Raptor, hab schon paar mal was dagegen bekommen. Wann wechselt ihr eure Brille bzw. Was denkt ihr so wann sollte die Brille mal gewechselt werden ? 

(3140 Posts)

(nachträglich editiert am 07.02.2020 um 16:58 Uhr)

Solange nichts im Sichtbereich blind ist, oder Risse entstehen, kann man die noch nutzen.

Natürlich wird der Kunstoff irgendwann hart und spröde, spätestens alle 3-4 Jahre sollte eine neue ran. Meist sind sie aber vorher zerkratzt oder Blind, bzw. die Beschichtung löst sich etc.

Hier kann man eigentlich wieder auf Arbeitsschutz verweisen, siehts komisch aus, hat man kein vertrauen mehr -> ab in die Tonne, Augen sind teurer als eine Brille.

Edit: Glasaugen gibts schon, nur ohne Funktion halt. Es wird aber an Photodioden geforscht, stand 2018.

"Augen sind teurer als eine Brille"

Nope..Augen sind unersetzlich !!!!

 

Nach dem Lesen müsste mir dann übel werden, bei dem Gedanken, mit meiner v-Tac Echo was auf die Gläser zu kriegen.

Auf YouTube ein Video gesehen (glaube, GSP war's), wo das Teil mit einem 7.5 Joule Luftgewehr beschossen wird. 

 

Je ne comprends pas...^^"

habt ihr keine angst, dass bei der raptor irgendwie seitlich mal ne kugel durchrutscht oder so? wenn ich mir die so auf bildern ansehe vertrau ich der offenen bauform nicht wirklich... ich tendiere gerade eher zur v-tac sierra

Habe schon öfters von gehört das welche einen auf die Schläfe oder in den Tränensack bekommen haben (Knochen unterm Auge). Auch Putz hatte schon einer im Auge (kam von der Decke). Das kommt daher da viele die als Gleitsichtbrille tragen . . . Ich setze nur auf voll geschlossene, auch hier kann man mit Spray, Lüfter oder Folie alles verbessern und schützt noch einen großteil des Gesichtes mit.

Am Ende ist es wieder eine Geschmackssache, da hat jeder seine persönlich beste Beziehung zu.

Hi ist es ausreichend dass bei einer Korb Schutzbrille nur MIL-DTL-43511D. gegeben ist oder muss MIL-PRF-32432 auch gegeben sein ? grüße

Wenn du mit Korbschutzbrille den Mesh Müll meinst? Vergiss es. Viele BB's splittern beim Aufschlag. Das geht dann auch durch die Brille. Ich finde die nicht gut. Ja, beschlagen nicht. Aber im CQB ne BB drauf bekommen, willst du auch nicht.

Korbschutzbrille ist der Fachbegriff für geschlossene Brillen á la Bollé X-1000 etc.

MIL-DTL-43511D:

Ballistic resistance. The ballistic resistance of the lenses shall be such that they will pass  a V0 test using a 0.22 caliber, 17.0 + 0.5 grain, T37 shaped projectile at a velocity of 550 to 560  feet per second

Ah, danke.. Fachjargon ist nicht so meins..

Seite: 1 2 3



Anzeige