Verbotenes im ASVZ
 
Dieser Thread ist geschlossen. Du kannst ihn lesen, aber nicht mehr antworten oder editieren.
Seite: « < 1 2 3

Ha, der Artikelstandort ist nur wenige Kilometer von mir entfernt... wie war das mit den Hausbesuchen? :D

Wenn man sich die alten Beiträge mal so  durchliest kann man echt froh sein dass die dunklen Zeiten des ASVZ schon vorbei sind und die Mods fast Alles unter Kontrolle haben. Zumindest habe ich schon lange nichts illegales auf dem Marktplatz mehr gesehen.

Wir geben diesbezüglich unser Bestes. Manche Dinge sind eindeutiger, andere schwieriger zu erkennen. 

Wiederholt habe ich einen Verkauf gemeldet, Ü0,5j Kniften mit Gekürzter Feder.

Durch Änderung des Textes hat der User Geschickt die Löschung Verhindert.

 

Auch bei anderen Verkäufen war es das selbe.

Kann nicht mal endlich was dagegen gemacht werden?

ZB das bei einer Meldung automatisch ein Screenshot gemacht wird der nur der Moderation zugänglich ist?

Und das diese User auch Rechtlich belangt werden?

Denn der Arme Käufer hat dann den schaden wenn es bei ihm Kontrolliert wird...

(1425 Posts)

(nachträglich editiert am 27.12.2018 um 14:55 Uhr)

Einen Screenshot vom Text kannst du doch selbstständig mit dranhängen oder nicht? Schon zu viel Arbeit?

 

Konsequenzen . . . okay, wen willst du bestrafen? Zeitsperre? Marktplatzsperre? "Klärendes Gespräch"?

Konsequenz ist dann "Kollege verkaufts für mich"; Neuer verbotener Account . . .

 

Außerdem geht so was nur bei HPA richtig konsequent^^ Die Aussage kam doch mal: Dann müssten wir alle S-aeg´s aus dem Marktplatz nehmen; Bei HPA können wir das schon jetzt durchsetzen.

Anzeigen ist meiner Meinung nach der falsche weg. Gerade hier im ASVZ wird vieles gemacht, was "eigentlich" verboten ist oder in einer Grauzone liegt. Das Problem ist, jeder macht es und deshalb wird es akzeptiert. User bei Behörden anzuschwärzen bringt nichts, außer schlafende Hunde zu wecken, womit wirklich keinem geholfen ist. 

 

Meine Vorgehensweise für solche Angebote:

Melden, evtl. User notieren und dort einfach nichts kaufen.

 

MfG

[Post von Xaver Das Bügeleisen in Person (27.12.2018 15:19) wurde als "falsche Information / Halbwissen" markiert und daher ausgeblendet]

zB darin, dass du es komisch findest, dass mit dem WaffG argumentiert wird. Das ist nunmal relevant für unsere Spielzeuge.

Und darin, dass du die Rechtsauffassung des ASVZ zum Umgang mit AS-Waffen scheinbart nicht verstanden hast, aber ständig darauf herumreitest.

[Thread geschlossen]

Ich beende hier mal alle Spekulationen und Traumdeutungen.
Seite: « < 1 2 3



Ungltiger Token