Verkaufsthreaderstell-Sperre für Neu-Accounts
Seite: 1 2 3 4

Bin auch dafür es gibt zuviele leute die hier übelste preise reinhauen

außerdem gibt es vielzuviele teile von einer sorte und alle unterbieten sich hier gegenseitig das is rotze

zumal wäre ich auch dafür das die user nich mehr melden können das wird viel zu oft missbraucht weil ein "potenzieller Käufer" evtl nich genug kohle hat und schwupps wird es gemeldet! einfach sinnlos doe ganzen Markierer sind doch alle nix mehr wert und das is echt falsch ich meine ihr wisst alle wie teuer n guter Makierer is!

MkG Kalle

Also ich nenne das Markt. Wir stellen den Verkäufern frei, wie viel sie für ihre Sachen verlangen. Muss ja keiner kaufen...

(174 Posts)

(nachträglich editiert am 11.01.2021 um 08:43 Uhr)

Moin Leute,

 

mal ne andere Sache, wie wäre es mir einer kaufsperre für Neu angemeldete? Der Verkäufer kann diese dann selbst freischalten für den jeweiligen Verkauf.

Ich habe es inzwischen schon erlebt, das jemand einen Artikel kauft und sich dann entweder nicht mehr meldet oder seinen Account nach der Angebots Annahme direkt löscht.

Sowas kostet halt auch immer wieder Zeit den Artikel neu reinzustellen und ist einfach nervig.

Dir steht es frei den Käufer vor der Annahme zu kontaktieren. Mache ich gerne so, um alle Unklarheiten vorab zu klären, damit es keinen Knatsch gibt. 

Lange angemeldet bringt da keine Sicherheit.

Hatte neulich einen Käufer der nicht gelesen hat, dass PP oder Bar da stand und mir dann pampig kam, weil ich meine Bankverbindung nicht rausrücke.

Der ist schon ein paar Jahre hier angemeldet.

So ein Verhalten ist definitiv unabhängig vom Zeitpunkt der Anmeldung. 

Und den meisten Problemen kann man aus dem Weg gehen, wenn man vorher 2-3 PMs hin- und herschickt. 

Und sollte es danach trotzdem zu Problemen kommen, kann man den User entsprechend bewerten + melden. 

Durch negative Bewertungen sortieren sich die meisten „schlechten Käufer“ dann eh aus. 
Man sollte sich halt nicht wie der letzte Geier auf jede gestellte Kaufanfrage stürzen. 

Ich halte nichts davon, alle „Neuen“ über einen Kamm zu scheren. Da darf man als Verkäufer auch ein bisschen Initiative zeigen. 

Ich halte es für sinnvoller den Verkäufer den einen Klick selbst machen zu lassen.
Auf dem Profil des potentiellen Käufers steht das Anmeldedatum.

 

Ich gebe aber zu bedenken, daß viele User sich dank Google WEGEN eines Verkaufs hier anmelden. 

Seite: 1 2 3 4



Anzeige