Seite: ...11 12 13 14 15 16 17 18 19

Das Saudi-Muster werde ich bald live sehen, vielleicht lassen sich die Jungs (im gegensatz zu den Sec's im Oman) auf einen Tausch ein ;)

Ich habe mal ein Tarn gesehen, das auf DPM basierte, allerdings in digital und Grau/Brauntönen.

War extra für den Film "children of men" gemacht, und gleich ein paar Tausend Uniformsets an Soldaten vom britischen Militär ausgegeben worden, da für den Film realistische Soldaten benötigt wurden.

Allerdings hatte ich leider nie die Möglichkeit an eine Uniform heranzukommen.   

Das Filmstudio hat irgendwann mal Platz gemacht und diese Uniformen sind irgend wann mal auf dem Flohmarkt gelandet und keine Sau wollte das Zeuch. Also wurde Containerweise verbrannt. Alles was noch davon existiert hat einen 5 stelligen Sammlerwert. Es gibt wohl angeblich eine Firma die Repros herstellen will... Ich glaub das nicht. Kein Markt dafür da und das Gerücht ist Jahre alt.

Meinst dureinzufällig diese hier ?

Tarnanzüge sind schon und gut! sie bringen bloß was ab einer enfernung von 150M darunter sind nur scharfschützen anzüge nützlich und im hauser kampf bringt kein anzug ein vorteil da kommt es auf das können des einzelnen an! Aber am ende muss jeder selbs wissen wie er sich pressentiert.

Nun... Warum tragen dann Soldaten heute kein Feldgrau mehr? 

Ich spiele seit äh... 7 Jahren und davor eine ganze weile Kasperleverein (also auch spielen). Vieles hängt vom Träger ab. Aber ganz ohne Wirkung ist eine Tarnkleidung nicht.

Spätestens wenn du an einem Gebüsch stehst, mit jemandem redest der "Realtree" trägt (sagen wir Jens) und ein dritter dazu kommt und fragt: "Wo ist Jens?" weist du alles ist möglich.

Aber jeder Ort hat seine eigenen Anforderungen. 

 

 

Ich habe von bw grau bis digital Alle  den ich sammele tarnanzüge und habe sie auch getestet! und muss sagen das nur die natur perfekte tarning zurzeit erschaffen kann!

(744 Posts)

(nachträglich editiert am 14.12.2014 um 10:54 Uhr)

Aha

Also bist du mit deinen Tarnanzügen in das jeweilige Gebiet gefahren für das sie konzipiert waren/sind? 

Das bezweifle ich nämlich stark. 

Außerdem macht es einen großen Unterschied, ob ein schwarzer Mensch im Wald steht oder ein grüner. Sonst würden doch nicht Millionen (Milliarden?) in die Forschung gesteckt werden, wenn das Resultat so ernüchternd wäre. 

Bin nicht in die Lander gefahren! sondern im wald und in einem steinbruch der bei uns bekannt ist als sandwüste!

Na DAS nenn ich doch mal eine wissenschaftliche! Aktion. Vor allem in Anbebtracht des Namens dieses Steinbruchs...

Ganz unabhängig vom Sinn oder Unsinn der Aussage und der Tests, was hat eine Diskussion über die Effizienz von Tarnmustern in einem Thread verloren, in dem es lediglich darum geht besonders seltene oder ansprechende Uniformen o.ä. zu präsentieren?

 

Ich meine mich zu erinnern, dass das Thema hier schon genug eigene Threads hat und man jetzt nicht noch einen damit zu müllen muss.

Die machen die ungewönlichten tarnanzüge!

sucht mal phantom leaf

www.sce-consultion-equipment.com

weitere infos auch in der neuen k-isom zeitung

von denen habe ich nen Set, für michgeschneidertt, Norwegen Wüstentarn auf TAN ^^

So damit mal wieder Bilder kommen. 

Zu sehen ist das TDF (Transkei Defence Force ) Camo 1976 - 1994




(nachträglich editiert am 18.12.2014 um 02:03 Uhr)

Da es ja bei Euch doch eher selten ist:

Giggle hat 

raincoat pattern, psychological 1969 Australien in Vietnam

(Der Hut ist im besserem Zustand als wie das hier im Bild aussieht)

 



Seite: ...11 12 13 14 15 16 17 18 19



Anzeige