Seite: ...15 16 17 18 19 20 21 22 23 24
(2743 Posts)

(nachträglich editiert am 12.04.2019 um 16:11 Uhr)

Habe, mit dem richtigen Rig Setup für Mp7 und Mp9, das Nachladen geübt und ja, ohne diese Tätigkeit (also das Üben) regelmäßig durchzuführen und sich darüber Gedanken zu Machen, ist das Prinzip erstmal unpraktisch. Aber das ist völlig Situationsabhänig. Der Nachladen Prozess ist (Rechtsschütze) - Magazin raus und ins ganz rechte "Fach" (mit links) - neues Mag rein (mit links) - Waffe in die Linke Hand nehmen (front griff) - Schlauch anstecken (mit rechts) - Waffe greifen.

Wenn man das übt ist man zwar immer noch langsamer als bei ner aeg oder normalen gbb, aber nur unwesentlich. Das einzige, was wirklich schwierig ist, ist ein Emergency Reload, da hilft eigentlich nur Transition. 

Es hindert einen ja auch niemand ein normales Gas Mag als Schnellzieh Backup dabei zu haben....

Naja ein Gasmag erfordert eben auch eine gewisse Aussentemperatur. Für mich persönlich macht es da kaum Sinn extra HPA mit einer primären Gaswaffe zu spielen, wenn die Temperatur Gas bzw Propan erlaubt. Eventuell wegen der Leistungsbeständigkeit, aber sonst nicht.

Und für MP7 oder 9 von KWA gibt es die HPA Trommeln von Tappairsoft, die meiner Meinung nach sehr sinnvoll sind und mit den 1500 Schuss brauch man dann auch nicht über den Magwechsel nachdenken. 

Adapter für AEG Magazin wäre auch ne Lösung.

Gerade erst vertiggestellt, bin gespannt was der Spieler davon hält/berichtet.

KWA zu MP5 Shortmag:

https://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/m0dy-9e-3def.jpg

https://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/m0dy-9f-23f1.jpg

 

 

 

(451 Posts)

(nachträglich editiert am 27.04.2019 um 12:08 Uhr)

Moin, 

Ich bin derjenige für den Scasso netterweise den Adapter gedruckt hat. Da Ich keine Lust hatte meine MP7 Mags zu tappen und Mir ein Trommelmagazin nicht gefällt, ist dies die beste Lösung. Die Mp5 Mags sind von Cyma und fassen 65 BBs. Beim einstecken des Mp5 Mags werden die BBs sauber in das MP7 Mag gefeedet. Nur beim Nachladen fallen bei Mir ca 4-6 BBs raus. Sämtliche HPA Adapter wie das Winkelstück und den Anschluss bekommt man ohne Probleme bei den üblichen Shops. 

Sobald Ich das gute Stück mit auf dem Spielfeld hatte, werde Ich das hier noch mal ergänzen. 

 

Edit:

So, gestern hatte Ich endlich die Gelegenheit. Der Adapter funktioniert tadellos. Beim Mp5 Mag Wechsel fallen 3-5 BBs raus, weniger als gedacht. Die Mp5 Mags lassen sich sauber und schnell in den Adapter stecken und der Magcatch greift sauber. Passgenauigkeit ist 100% und alles lässt sich sich sehr schön greifen und händeln. Ganz leichtes wackeln am Übergang zum MP7 Mag, aber das ist zu vernachlässigen.

Mfg Bjørn

Schöne Idee. Für Speedsoft Turniere, wo es keine Mag Begrenzung gibt, sehr interessant. Wird in den beliebten Hi Capas ja oft genutzt. Bin auf die Details gespannt.

Das gute am HPA tapping ist ja, dass ich das Ventil in wenigen Minuten getauscht habe. Im Sommer als schön mit Propan spielen und im Winter mit Druckluft. 

(1170 Posts)

(nachträglich editiert am 17.04.2019 um 16:16 Uhr)

Naja, wo gibts in DE schon großartig Munitionsbegrenzungen? (ich rede von gängigen 08/15-jeder-kann-kommen-wie-er-bock-hat-skirms) Wenn man als GBB-Spieler mal auf seinen Bolt-Catch verzichten kann und einfach mal die Sau raus lassen oder im Winter den Schlauch nicht immerumstecken will... für den kann das auch durchaus was sein.

Finds geil, hätte ich früher gerne gehabt. 

Hello! Ich bekomme heute meine erste P* und habe noch eine Frage zur Handhabung. Ich habe mir einen Tank mit Ninja v2 Reg plus den P* MR bestellt.

Das Zusammenbauen der Teile ist soweit klar, aber ich bin mir unsicher, wie ich den P* MR vom Ninja Reg lösen kann, wenn da Druck drauf ist. Im Gegensatz zum Redline SFR oder P* MRS hat der MR meines Wissens kein On/Off Valve. Kann ich den MR dann einfach vom Regulator abschrauben oder muss ich da etwas beachten?

Schon einmal danke für eure Hilfe!

Einfach abschrauben, früher oder später wirst du dir dabei die Oringe auf dem Ninja Regulator töten. Die gibt es aber als Ersatzteil z.B. von EpES bei Begadi. Alternativ einfach den HPA Regulator drauf lassen ;).

Reg drauflassen, die Line leerschießen oder 2x3 die Kupplung ab/abmachen, ist die auch drucklos.

Hallo 

 

kleine frage an die hpa profis

 

gibts ne möglichkeit das Inferno HPA System von Wolverine Auf full auto umzubauen?

https://www.sniper-as.de/bolt-airsoft/m4-block-ii-dualtone-hpa

habe diese gekauft und in österreich darf man full auto über 0.5j

 

danke

(840 Posts)

(nachträglich editiert am 18.11.2019 um 11:22 Uhr)

Kuck dir mal die Selector Platte an.

Es gibt von Wolverine offiziell keine Semi-Only FCU's, die Chancen stehen also gut das Sniper nur die Platte bearbeitet hat. 

Du kannst auch die Gearbox öffnen und den FA switch von Hand drücken. Selbst ohne Luft angeschlossen solltest du am klackern des Solenoids hören ob die FCU auf FA schaltet. Sollte die FCU immernoch kein FA ausgeben kannst du auch nochmal checken ob die FCU auf semi-semi programmiert wurde, das lässt sich aber leicht ändern.

Bitte das Ergebnis berichten, ist ja auch für uns interessant, welche Entschärfungsmethode von denen als legal angesehen wird! 

Warum keine Tippmann? Kommt dich günstiger und ist viel geiler als 0,5-er/FA.

Seite: ...15 16 17 18 19 20 21 22 23 24



Anzeige