Seite: 1 2 3 4 5 6 7

was für BBś nutzt ihr? hab nun mit 0,20 und 0,25 getestet und gefühlt komm ich mir 0,25 weiter und diese fliegen auch Präziser und mit weniger abweichungen.

 

Wie gesagt ich ein Gefühl und Subjektiv, mich würde eure Meinung interessieren, ausnahmslos 0,20g ?! oder könnten das mit den 0,25 auch passen so das mich meine Wahrnehmung nicht täuscht?!

Ich benutze 0,20 g weil sie einfach schneller fliegen. 0,25g kannst du natürlich auch nehmen. Musst du selber mit dir ausmachen....

Im Haus ist das eh Rille auf die 0-5 Meter 

(1132 Posts)

(nachträglich editiert am 06.11.2015 um 20:06 Uhr)

Ich kann mich Tobi nur anschließen. 0,20gr BB's sind hier die erste Wahl. Bei 0,25gr. musst Du schon den HopUp ganz schön stark einstellen. Wichtig ist noch ein 7,4V Lipo und Du hast einen absoluten Spaßgarant (ich muss dazu sagen, das ich einen 1911er Body habe aber das Innenleben ist wie bei der Glock)!!! Mit Lipo komm ich laut Chrono auf über 800 BBs/Minute. Macht einfach nur Laune. Und das bei jedem Wetter.

So, heute war mal wieder Spiel.

Da ich in der Eile keine BBs eingepackt habe, musst ich mir vor Ort welche geben lassen.

Zuerst habe ich meine AEP mit G&G 0,20ern gefüttert. Damit kann man prima, ab 15m, an einem Scheunentor vorbei ballern.

Danach habe ich mir irgenwelche billigen 0,25er BBs geben lassen. Naja so toll war das auch nicht, aber zumindest konnte ich damit auf 30m noch grob treffen.

Das man das HopUp einstellt, ist normal und auch sein Job. Mit GreenDevil BBs zb treffe ich mit meiner AEP auf (gemessene) 40m. Was die Rasanz angeht, da konnte ich noch keine Feststellung von wegen "Gegenspieler weichen locker aus" machen. Natürlich ist ein Treffer auf 40m, wärend eines Spiels, immer ein enormes Glück.

Zum LiPo Mod. Wenn du nur eine RoF von 800 hast stimmt da was nicht. Meine Waffen haben alle eine RoF von ~1080 BBs. 1080/60=18   800/60=13,3 Das ist unter der Stockleistung (ca 15).

Also dann muss mit deiner AEP was nicht stimmen oder es liegt an deinen Fähigkeiten als Schütze (kann ich jedoch nicht beurteilen)! Denn ich treffe mit meiner (inkl. 0,20gr. BB's) auf 20m locker eine Bockwurstdose!!!

Nochmal zum HopUp: Das Du deinen HopUp einstellst ist klar ABER bei schwereren BB's musst Du deutlich mehr HopUp geben. Und das geht auf Dauer definitiv zu lasten des Gummis. Aber letztlich muss das jeder selber wissen.


Zur Rof: Ich nutze einen 7,4V Lipo mit 300mAh und einer besagten Rof von glaub 840 (die Waffe ist 2 Monate alt). Für mich völlig ausreichend, da das Mag eh nur 30 BB's fast und es lediglich eine Backup-Waffe ist.

Leider gibt es die Wumme nirgends, neu zu kaufen.

Nur bei soldat24.de ist sie zwar als "sofort lieferbar" gelistet aber meine bestellung ist seit über ne Woche noch nicht bearbeitet. Toll und meine Kohle haben die schon bekommen! {#emotions_dlg.angry}

(9963 Posts)

(nachträglich editiert am 01.02.2016 um 21:24 Uhr)

Also da die CM.030 so schwer zu bekommen ist habe ich mir die CM.126 gekauft. Die ist ein mehr als würdiger Nachfolger.

Orginale Holster passen, im Inneren arbeitet die selbe GB wie in allen Cyma Pistolen. Die HU Einheit ist die selbe wie in der Glock und die Magazine passen auch. Als Vorteil hat die CM.126 sogar mehr Platz für einen noch besseren Akku oder LiPo-Warner. Und wenn man schon beim Umbauen ist, kann man die Öse für die Fangschnur etwas zurecht machen, dann passen auch die langen Magazine.

Als Projekt fertige ich mir (lasse fertigen) einen Schaft an.

(780 Posts)

(nachträglich editiert am 01.02.2016 um 21:28 Uhr)

Die CM.126 ist aber leider nicht im Originalmaßstab, dürfte mit einigen Holstern Probleme machen.

Sehr seltsam. Warum passt dann meine, ohne Probleme in alle von mir getesteten Holster?  Außer in das IMI. In das hab ich nicht mal die scharfe 92er bekommen.

In die Safariland holster + klone passt sie auch passgenau

Also ich musste mein Holster beim rausziehen richtig festhalten. Die Glock passte wesentlich besser. 

Was hast denn du für ein Holster bei IMI kann ich nun fast durchschauen so dünn musste ich es schleifen, dass es mit einer Hand möglich ist zu ziehen. 

Übrigens bei Kotte gibet die Cm 030 in desert gerade lieferbar!

(6 Posts)

(nachträglich editiert am 14.03.2016 um 10:14 Uhr)

Hab meine CM.030 bei www.players-choice-softair.de gekauft und sie hält was mir versprochen wurde {#emotions_dlg.happy} Das Produkt wurde ja am Anfang schon sehr gut beschrieben {#emotions_dlg.happy}

 

Direkt zum Produkt: https://www.players-choice-softair.de/de/ASG--ASGs--Gewehr--Gewehre--Airsoftgun--Marker/Pistole--Pistolen--Colt/Elektrisch--elektrisch--AEP/18C--CM-030.html

 

Sie ist aktuell auch auf Lager !!

Seite: 1 2 3 4 5 6 7



Anzeige