Seite: ...17 18 19 20 21 22 23 24

Seit Juli 2015 dabei. Habe bei den Shops in D mal die Bestellungen zusammen gezählt und komme da schon auf runde 6000 EUR. Da fehlen aber noch diverse andere Ausgaben bei z.b. X-Fire, WGC Shop, Gunfire etc. Ich denke zwischen 7-8000 werden das insgesamt schon sein.

Lasst das bloß nicht meine Frau lesen ^^

Seit 2007 am Spielen. Grob 7.000€ an Gear, Waffen, Events & Tagesspielen mit Verpflegung, Benzin, BBs, sowie Verkäufen von Gear, Waffen und Co.

Die Kurve von Ja Go ist lustig :D 

 

Bei mir genau andersrum^^

Je länger dabei, desto größer sind die monatlichen Ausgaben

Ich beherrsche mich halt^^

Ich brauche kein großes Arsenal. Mit dem was ich habe bin ich zufrieden :-)

Bin auch kein übermäßiger sammler . . .

(192 Posts)

(nachträglich editiert am 27.02.2018 um 19:10 Uhr)

Seit Sommer 2015 dabei:

Waffen:
Federdruck Pistole 50€:D
G18 CM.030 mit Mags, Ersatzteilen, Mosfet, Lipos ~230€
TM G17 GBB  mit Mags usw. ~450€
G&G CM16 SRS mit Tuning und Reddot ~550€
Ares Scar L mit Tuning, Motor und Visier ~600€
(Krytac Kriss Vector mit Mags usw. ~750€)

Tonnenweise M4 Mags ~220€
Elektronik, mit Akkus, Kabeln, Mosfets, Ladegerät usw. ~300€
Aktuelle Gear (am Mann) ~1000€
Light Gear ~300€
Gear (nicht in Benutzung) ~250€
Werkzeug und Material für Tuning ~200€
Anbauteile/Ersatz-und Tuningteile ~300€
BBs, Gas und Eintrittskosten liegen wahrscheinlich weit über 600€
(Die Kameras rechne ich hier jetzt mal nicht mit, dann wärens auch nochmal so 1,5 mehr)

Gesamt ~6000€ +jede Menge versteckter und nicht miteinberechneter Kosten

(bin jetzt selber doch etwas geschockt, das letzte mal als ich durchgerechnet hatte warens knapp unter 2,5)

[Post von User 73778 (28.02.2018 11:01) wurde als "SPAM / Trolling / unerwünschter Beitrag" markiert und daher ausgeblendet]
[Post von Nash und seine Nashkätzchen (28.02.2018 11:05) wurde als "Off-Topic" markiert und daher ausgeblendet]

Was irgendwie bei allen Aufstellung fehlt sind die Versandkosten - spätestens wenn man anfängt zu tunen und die Teile aus einem halben Dutzend Shops zusammenbestellen muss, kommt da einiges zusammen.

Will ich das wirklich wissen... Und vor allem....will das meine Frau wissen *urgs*. Die dreht mir, wenn ich das tatsächlich mal ausrechnen würde, den Hals um.

(448 Posts)

(nachträglich editiert am 01.03.2018 um 13:15 Uhr)

Ich habe alles was ich seit 2013 selbst bestellt habe fein säuberlich abgeheftet:

 

 

 

Für Markierer/Gear und Tuning (alle Rechnungen):
~15.000€ (14.982,48€)

Alleine bei Begadi: ~6000€

Dazu durchschnittlich nochmal ~1 Tagesspiel/ Monat, wobei ich im Schnitt folgendes berechne:

15€ Eintritt + 25€ Sprit + 10€ Essen = 50€/Monat seit August 2013. BBs berechne ich an dieser Stelle nicht extra, da ich immer gleich 5-10 Beutel bestelle und die bei den Rechnungen mit abgeheftet sind, also bereits in den 15.000€ mit berechnet wurden.
Von August 2013 bis Februar 2018 sind 55 Monate vergangen, also: 55 Monate * 50€ = 2750€

Wir sind also insgesamt bei ~17.750€

Dazu kommen noch die großen Events, ungefähr 2 davon besuche ich pro Jahr (meist DE + BW), macht jeweils ~100€ Eintritt + 40€ Sprit + 60€ Verpflegung/Kleinteile je Event, also ~200€/ Event. Rechnen wir einfach mal 3x2 große Events, weil ich beim BW manchmal ausgesetzt habe, erst ende 2013 angefangen habe etc, also 6 große Events zu jeweils 200€ = nochmal 1200€

 

Neuer Zwischenstand: 18.950€

Die Kosten für Sprit und Eintritt Tagesspiele sind dabei noch sehr großzügig berechnet - alleine für einen Tag in Weeze bezahle ich 45€ Sprit und fahre 900km an einem Tag (beide Strecken)....

Jetzt müssen wir noch meine ganzen verkauften Sachen abziehen - ich habe ausschließlich im ASVZ AS-Kram verkauft, also kann ich das nach einem Blick auf mein Profil schnell zusammenrechnen. Ich bin bei Verkäufen immer sehr entgegenkommend, übernehme häufig die Versandkosten etc., also berechne ich das ganze etwas toleranter. Insgesamt komme ich auf  "Einnahmen" von ~ 2000€

Rechnen wir einfach mit 19.000€ Ausgaben für Airsoft, welchen 2000€ Einnahmen entgegenstehen, also sind wir bei ~17.000€.

Dabei fehlen auch noch einige Kosten, zum Beispiel habe ich >5 BTC Spectres über die HP von Black Talon Customs bezogen, für die keine Rechnungen vorliegen. Allerdings habe ich auch ein paar mal Sachen für andere mitbestellt, welche bei den Rechnungen mit aufgeführt wurden. Genau so war es aber auch andersherum - manchmal haben natürlich auch Freunde sachen für mich mitbestellt, wenn ich mal ein paar Kleinteile brauchte für die ich keine Versandkosten bezahlen wollte. Insgesamt wird sich das ganze schon ausgleichen und ich denke irgendwas zwischen 17.000€ und 18.000€ kommt schon hin...



Dazu muss ich aber auch sagen, dass gerade in der Anfangszeit extrem viel Geld für unnötige Tuning und Ersatzteile verschwendet wurde. Alleine beim Rechnungen durchblättern musste ich schlucken, als ich gesehen habe, dass ich 3 ASCU Gen4 hintereinander bestellt habe und mich daran erinnert habe, dass mir die alle hintereinander durchgebrannt und abgeraucht sind - waren jeweils ~120€ für den Mülleimer!
Ich bin auch kein Sammler, sondern Spieler und habe inzwischen 3 M4 Modelle für verschiedene Spielfelder (1J CQB, 1,5J und 1,8J - jeweils mit BTC Spectre, Siegetek Gears und allem PiPaPo - seit Monaten ist mir nichts nennenswertes mehr kaputt gegangen. Letztes WE in Weeze ist mir die Feder einer Tappet Plate durchgerissen, aber bis auf Verschleißteile wie kleine Federn und ausgenudelte Schrauben ist seit 2016 nichts großes mehr kaputt gewesen. Kaputte Gears, Shells etc. hatte ich ewig nicht mehr.

Früher, als ich noch M140 Federn ohne AOE/Radius/Sorbo/Abdichten verbaut habe um auf 2J zu kommen, weil mehr J natürlich auch mehr Reichweite ist, musste ich nach jedem Spieltag in Calbe basteln weil immer entweder die ASCU, die Gears, Piston, Shell, oder mehrere Sachen auf einmal kaputt waren - aber die Zeiten sind längst vorbei :D

(367 Posts)

(nachträglich editiert am 25.04.2018 um 23:48 Uhr)

Wenn ich den Ordner mit Bestellungen für Team und Wartungs bzw. Tuning Aufträge auspacken Falle ich jedes mal vom Glauben ab. Habe mir mitte letzten Jahres dafür Paypal angeschafft und nach knapp 4 Wochen bekam ich die Info, dass ich bereits mehr als 2500€ an Einnahmen hatte und mein Konto verifizieren muss. (Von den Ausgaben mal abgesehen) 

Mittlerweile sind es wöchentlich nur noch etwa 200€ Umsatz, da ich das ganze etwas zurück gefahren habe. 

Stand 2014, da hatte ich auf der Arbeit in Ungarn sehr viel Zeit, lag es ungefähr bei 25000€

 

ketzt, 5 Jahre später, sollten es um die 28000€ sein :-D

(13 Posts)

(nachträglich editiert am 07.08.2019 um 14:56 Uhr)

Habe im Dezember 2018 angefangen und alle Ausgaben inklusive Versandkosten aufgeschrieben. Die Preise sind immer die Gesamtkosten.

  • Schutzbrille (Swiss Eye Raptor)                     32,74€
  • Mundschutz (One Tigris)                               29,99€
  • Pistole (CM.121)                                          74,80€
  • Holster (One Tigris)                                      23,99€
  • Pistolenmagazine (2x)                                  27,80€
  • Schlösser (3-stellig; TSA; 2x)                       9,99€
  • Gewehr (Firehawk)                                       210,90€
  • Gewehrakku (7,4V; 1.200mAh)                     24,29€
  • Gewehrriemen (One Point Sling)                    14,39€
  • Waffentasche (Begadi Langwaffentasche)       29,90€
  • Mundschutz (One Tigris; kleinere Maske)        19,99€
  • Rucksack (Brandit; 50 Liter)                          39,88€
  • Deathrag (Pinker Buff; Preis übersehen)         17,99€
  • Schuhe (Lowa Renegade GTX WS Black)        199,95€
  • Taktischer Gürtel (ITIEZY Nylongürtel)            16,99€
  • Taktikbuch (Airsoft - ein bewegendes Spiel)    24,90€

Laufende Kosten:

  • Schuhwachs (Fibertec Black Wax Eco)             8,95€
  • Bio BB Muster (0,2-0,4; Lonex)                     9,90€
  • Platinum Bio BBs (0,23; 4.300)                     14,90€
  • Spieltage (4x)                                              20€
  • Teambeitrag                                                  5€

Zusammen sollten das 857,24€ sein, falls ich mich nicht verrechnet habe. Das macht dann 107,16€ pro Monat oder 10,72 pro Tag...ich glaube ich sollte die Ausgaben ein wenig reduzieren. Dabei habe ich noch nichtmal die richtige Kleidung gekauft. Es wird wohl immer etwas auf der zu bestellenden Liste stehen.


(nachträglich editiert am 04.11.2020 um 15:24 Uhr)

Zu viel.

0,00€

Ich habe mir alles Notwendige aushändigen lassen.

Hat super geklappt, Frau muss man(n) sein.

 

Seite: ...17 18 19 20 21 22 23 24



Anzeige