Hallo

Ich habe folgendes Problem,

Meine M4 S-system ist von anfang an mangelwahre gewesen. sie schießt nur 2-6 meter ab und zu bisschen mehr und sie schießt wenn überhaupt nur alle zehn schüsse mit kugeln.

Und jetzt zu meinem eigentlichem Problem, der Feuerwahlhebel lässt sich komplett rumdrehen. und ist kurz davor abzufallen.
Bevor ich sie mal wieder zum reperieren zurück schicke wollte ich fragen wie man ihn wieder fest kriegen kann ? damit ich nicht wieder geld bezahlen muss.

und sie schießt auch nur noch automatik bei einzelschuss macht sie mal auto mal 3burst mal 2burst.. und ganz selten einzelschuss.



Um den Feuerwahlhebel festzuschrauben,musst du die GB ausbauen. Hinter dem Wahlhebel,in der Innenseite des Gehäuses kannst du ihn mit einem Imbus festdrehen. Am besten drückst du an der Gegenseite des Gehäuses die Achsen-Atrappe des Hebels heraus...

Das Problem des dauerfeuers könnte an der abgefunkten Switch-Unit oder am zu starken Akku liegen. Was für einen Akku verwendest du?

Die Reichweite dürfte ihre Ursache am HopUp haben. Entweder ist Öl am Gummi oder das System ist falsch zusammengebaut...

ich benutze eig nur einen 8,4v akku

(6567 Posts - Leiter der Moderation)

hmm  bei meiner p90 konnte ich zeitweise vollauto schiesen da der ARL defekt war....

war ne ganz strange sache ^^

 

guck bei deinem arl mal nach, is eventuell auch so ein Phänomen

danke für die ratschläge ;) die waffe ist nun wieder heile habe sie komplett auseinander genommen und den switcher festgeschraubt.. alles andere schein in ordnung zu sein.. ich habe das hop up und etc gut gereinigt und jetzt geht sie wieder einwadnfrei.. die verkäufer haben einfach nur bissn geschlampt mit der waffe ;) greeds REddY




Anzeige