(4854 Posts - Moderator)

(nachträglich editiert am 29.10.2019 um 08:02 Uhr)

Teilnahmebedingungen aller Gewinnspiele des Airsoft-verzeichnis.de

1.  Diese allgemeinen Bedingungen gelten für jede Art Gewinnspiel, welches vom airsoft-verzeichnis.de (Nachfolgend „ASVZ“) durchgeführt wird.

2.  Der Betreiber des „ASVZ“ behält sich vor, für einzelne Gewinnspiele abweichende Teilnahmebedingungen aufzustellen. Diese sind auf der jeweiligen Gewinnspielaktionsseite im „ASVZ“ einsehbar.

3. Die Gewinnspiele werden vom Betreiber des „ASVZ“, einsehbar im Impressum der Seite, veranstaltet. Sofern ein Kooperationspartner des „ASVZ“ Mitveranstalter ist, wird dieser ausdrücklich genannt. Der Betreiber kann Erfüllungsgehilfen zur Durchführung des Gewinnspiels bestellen.

4. Mit der Teilnahme an einem Gewinnspiel des „ASVZ“ erkennt der Teilnehmer ausdrücklich und verbindlich diese allgemeinen Teilnahmebedingungen an.

5. Der Begriff „Gewinnspiel“ umfasst sowohl Gewinnspiele als auch Verlosungen und Preisausschreiben.

6.  Teilnahmeberechtigt sind alle Mitlieder des „ASVZ“, sofern sie das 14. Lebensjahr vollendet haben, ihren Account vor dem 30.11.2019 registriert haben und es sich beim Accountinhaber um eine natürliche Person handelt. Sofern der verloste Preis einer Altersbeschränkung unterliegt, ist eine Teilnahme nur für Personen möglich die das notwendige Alter besitzen.


7. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Moderatoren, Redakteure, Administratoren, Server-Admins und Programmierer des „ASVZ“, Mitarbeiter von Kooperationspartnern des jeweiligen Gewinnspiels und alle Personen, welche mit der Durchführung des jeweiligen Gewinnspiels beschäftigt sind oder waren. Gleiches gilt für Angehörige (§15 Abgabenordnung) ersten und zweiten Grades dieser Personen sowie deren Lebenspartner in eheähnlicher Gemeinschaft. Des Weiteren sind Personen ausgeschlossen, die im „ASVZ“ gesperrt sind.

8.  Da jede Person gem. Punkt 2.2 der AGB lediglich einen Account besitzen darf ist jedem Nutzer auch nur eine Teilnahme pro Gewinnspiel gestattet.

9. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist lediglich über die im jeweiligen Gewinnspiel genannten Kommunikationswege möglich.

10. Der Ablauf eines Gewinnspiels wird im jeweiligen Gewinnspiel beschrieben.

11. Bei Sachpreisen ist eine Barauszahlung des Gewinnwertes bzw. der Umtausch des Gewinns ausgeschlossen. Ein Gewinn ist nicht übertragbar.

12. Wenn im Gewinnspiel nicht anders mitgeteilt, wird der Sachpreis dem Gewinner kostenfrei zugestellt.

13. Gewinne, die gemäß Angebot von Kooperationspartnern bzw. Preissponsoren gestellt werden, bietet das „ASVZ“ nur in deren Namen an. Das „ASVZ“ ist in solchen Fällen nicht verantwortlich für die rechtzeitige und vollständige Ausschüttung des Gewinns sowie für Sach- bzw. Rechtsmängel oder für die Zahlungsunfähigkeit des Kooperationspartners und die daraus resultierenden Folgen für das Gewinnspiel.

14. Gegebenenfalls präsentierte Gewinne sind nicht zwingend mit dem zu gewinnenden Gegenstand identisch. Abweichungen insbesondere in Modell, Farbe und Ausstattung u.ä. sind möglich.

15. Das „ASVZ“ behält sich vor, Teilnehmer von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen. Dies gilt insbesondere bei schuldhaften Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen oder falls der Teilnehmer den Versuch unternimmt, das Gewinnspiel zu manipulieren oder sich unredlicher Hilfsmittel zu bedienen.

16. Das „ASVZ“ kann Teilnehmer ausschließen, bei denen der begründete Verdacht besteht, dass diese sich in strafbarer, insbesondere ehrverletzender oder volksverhetzender Weise äußern.

17. Wird nachträglich festgestellt, dass der Teilnehmer einen in Punkt 16 zum Ausschluss führenden Grund verwirklicht hat oder nicht teilnahmeberechtigt nach Punkt 7, kann das „ASVZ“ diesen von der Ausschüttung des Gewinns ausschließen und einen neuen Gewinner festlegen.

18. Das „ASVZ“ und seine Erfüllungsgehilfen darf den Namen des Gewinners oder sein Profil im „ASVZ“ öffentlich benennen und verlinken. Der Gewinner verpflichtet sich, in vertretbarem Rahmen kostenfrei für Audio-, Foto-, Bild und Textpromotion im Internet zur Verfügung zu stehen und willigt einer dem Gewinnspielverlauf zweckgebundenen entsprechenden Veröffentlichung seines Beitrages in Wort, Bild oder Text ein.

19. Das „ASVZ“ behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere bei höherer Gewalt oder falls das Gewinnspiel aus anderen organisatorischen, technischen oder rechtlichen Gründen nicht durchgeführt bzw. fortgesetzt werden kann. Den Teilnehmern stehen in diesem Fall keine Ansprüche gegenüber dem „ASVZ“ zu.

20. Das „ASVZ“ haftet nicht für falsche Informationen, die die durch Teilnehmer und/oder Dritte, inklusive etwaiger Kooperationspartner geäußert und verbreitet werden und die mit der Verbreitung von Informationen zum Gewinnspiel im Zusammenhang stehen. Des Weiteren wird keine Gewähr dafür übernommen, dass alle Verlinkungen und Verweise, die im Rahmen des Gewinnspiels getätigt werden richtig bzw. vollständig sind.

21. Das „ASVZ“ haftet nicht für Schäden durch Störungen technischer Anlagen, für Verzögerungen oder Unterbrechungen von Übertragungen oder für Schäden, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel bzw. mit der Annahme und Nutzung des Gewinns stehen, es sei denn, das „ASVZ“ bzw. seine Erfüllungsgehilfen handeln mit Vorsatz oder grob fahrlässig. Hiervon unberührt bleiben etwaige Ersatzansprüche aufgrund der Verletzung von Leib, Leben und Gesundheit sowie wesentlicher Vertragspflichten. 

22. Sollten mündlich abweichende Teilnahmebedingungen genannt werden, so sind diese ungültig. Es gelten ausdrücklich nur schriftlich mitgeteilte Teilnahmebedingungen.

23. Das „ASVZ“ behält sich vor, jederzeit Teilnahmebedingungen zu verändern.

24. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

25. Sollten eine oder mehrere vorbenannte Bedingungen ganz oder teilweise nichtig, unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleiben die restlichen Bedingungen wirksam. An deren Stelle tritt eine entsprechende gültige Klausel. Gleiches gilt bei einer Regelungslücke.

26. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der für den Betreiber des „ASVZ“ zuständige Amtsgerichtsbezirk, sofern eine Vereinbarung hierüber zulässig ist. Ansonsten gilt der Sitz bzw. Wohnsitz der beklagten Partei.

27. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

[Post von Sven Büch (07.12.2018 21:51) wurde als "SPAM / Trolling / unerwünschter Beitrag" markiert und daher ausgeblendet]
[Post von Petros Georgiadis ASFK (02.12.2019 14:43) wurde als "SPAM / Trolling / unerwünschter Beitrag" markiert und daher ausgeblendet]



Anzeige