GHG Fun Game
Ort: Stelle
Regionalevent für: Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein

05.12.2021 08.30 Uhr bis 05.12.2021 16.00 Uhr

Das G.H.G lädt zu einem Fungame Spieltag ein. Gespielt werden verschiedene Spielmodi.


Da wir wegen CORONA nur 40 Teilnehmer zulassen können, ist es besonders ärgerlich, wenn Teilnehmer nicht erscheinen und damit anderen den Platz wegnehmen. Bitte mind. 24h im Voraus absagen!

Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 20 EUR. Dieser ist passend in bar am Eventtag zu bezahlen.

-------------------------------------------------

Bei Fragen zum Event wendet Euch bitte an Secondfire

-------------------------------------------------
Gespielt werden verschiedene Szenarien wie: Team Deathmatch, Capture the Flag, Rush, VIP, Bombe, etc

Zeitplan:
08:30 Tor wird aufgeschlossen
09:00-09:40 Chronen
09:40-09:50 Feldrunde zur Einweisung
09:50-10:00 Briefing
10:00-12:00 Erste Spielrunden
12:00-13:00 Mittagspasue (Imbiss hat geschlossen )
13:00-15:45 Zweite Spielrunden
15:45 Feedbackrunde
16:15 Tor wird geschlossen

Es gelten aufgrund der COVID-19 Pandemie die allgemeinen Corona Regeln, welche am Trainingstag auch aushängen und hier unter aktuelle Infos eingesehen werden können. Wer die Regeln nicht einhält wird des Geländes verwiesen.

Das G.H.G-Regelwerk gilt wie auf jedem unserer Events in vollem Umfang.
Nachfolgend die wichtigsten Punkte:
1. Anmeldung
Wir lassen niemanden der nicht vorangemeldet ist bzw. nicht volljährig im Sinne des Gesetzes §2 BGB, das 18. Lebensjahr vollendet hat, teilnehmen. Wer verhindert ist, sagt in jedem Fall bei der Orga ab, ansonsten behält sich das Team G.H.G. vor, Spieler für weitere Events auszuschließen.

2. DEATHRAG-Pflicht
Wer kein Deathrag dabei hat, nimmt nicht am Event teil.

3. Nur Kaliber 6mm Airsoft-Waffen
Diese müssen gemäß dem deutschen Waffengesetz mit Hersteller und/oder Importeur, Prüfzeichen F im Fünfeck und Kaliberangabe gekennzeichnet sein, dürfen die Geschossenergie von 7,5 Joule nicht überschreiten und ausschließlich halbautomatisch funktionieren. Vollautomatische Airsoft-Waffen sind bei uns nur mit einer Geschossenergie von max. 0,5 Joule erlaubt.
Die Airsoft-Waffen sind vom privaten Kraftfahrzeug bis in die Safezone in einem gemäß dem Gesetz entsprechenden Behältnis mitzuführen, erst dort obliegen sie dem befriedetem Besitztum, gleiches gilt auch für das Verlassen des Geländes zum privaten Kraftfahrzeug, alles andere stellt ein Verstoß gegen das Waffengesetz dar und wird sofort geahndet!

Folgende Waffen sind z.B. nicht gestattet:

- Kaliber 4,5mm ist nicht gestattet
- Kaliber 6,44mm ist nicht gestattet
- Kaliber 8mm BB ist nicht gestattet
- Kaliber .68 ist nicht gestattet

4. Nur Bio BB's im Kaliber 6mm (5,95mm - 6,00mm)

5. HPA betriebene Systeme
Nur nach Einzelabnahme durch die Orga!
Es werden keine HPA Airsoft-Waffen zugelassen, die im Sinne des aktuellen Waffenrechts umgebaut wurden und eine Neuabnahme erfordern.
Der LPR muss sich nach dem Chronen verplomben lassen.
Es obliegt der Orga HPA-Waffen stichprobernartig während eines Events nachzuchronen.
Wenn ihr mit HPA spielen wollt, dann sprecht dieses vor dem Event mit Schießstand oder dem jeweiligen G.H.G. Eventleiter via PN ab!
Nicht vorab angemeldete HPA-Waffen werden nicht zum Spiel zugelassen!

6. Granaten
Taginn, 40Mike, Rauch und Soundgranaten sind auf unserem Gelände untersagt.

40mm BB Showergranaten für Unterlaufgranatwerfer gemäß dem deutschen Waffengesetz gekennzeichnet sind zugelassen.

7. Verzichtserklärung
Diese ist jedes Mal neu ausgedruckt, ausgefüllt und unterschrieben mitzubringen und bei der Anmeldung abzugeben! (https://www.dropbox.com/s/al0guewqar1pbqw/186305.pdf?dl=1)

8. Joule Grenzen
Vollautomaten: 0,5 Joule max. Pistolen: 1,2 Joule max.
Maschinenpistolen (SMG): 1,5 Joule max.
Sturmgewehre (Rifles): 1,8 Joule max.
Designated Marksman Rifle (DMR): 2,7 Joule max.

Zusätzliche Bedingung für DMR-Spieler

Min. 1 Meter Gesamtlänge und Innenlauflänge von min. 50 cm,
oder nachweislich reales Vorbild, welches auch als DMR verwendet wird.

Jede Waffe dieser Art muss von der Orga vor dem Spiel geprüft und zugelassen werden!
+ min. 4x Zielfernrohr
+ Es darf nur Einzelfeuer abgegeben werden
+ Es darf nicht gestürmt werden (Schießen aus 2. Reihe oder Deckung)
+ Dubletten sind untersagt
+ Spammen ist untersagt

Scharfschützengewehre (Sniperrifle): 3,2 Joule max.

Zusätzliche Bedingung für Scharfschützen

+ min. 4x Zielfernrohr
+ ausschließlich als Repetiergewehr
+ Backup Pistole

Es werden keinerlei Toleranzen gewährt!

9. Sicherheitsabstände
Es gilt die Faustformel pro 1 Joule = 10m Sicherheitsabstand.

10. BANG - Regel
Diese gilt unter 5 Meter. Bangs über 5 Meter dürfen ignoriert werden und das Spiel dementsprechend fortgesetzt werden.

11. Uniformen
Trageverbot auf unserem Gelände für deutsche Uniformen vor 1953!
Wenn Ihr Uniformen eines anderen Landes von vor 1953 tragen wollt, fragt bitte vorher an.

12. Highlander / Cheater
Diese Personen haben bei uns auf dem Feld keine Chance, denn der Schütze hat recht! Erkennt ein getroffener Spieler einen Hit nicht an, darf der Schütze den Hit einfordern. Werden sich Schütze und getroffener Spieler nicht einig, sind beide raus und haben sich in den Respawn zu begeben!
Sollte es dennoch zu keiner Einsicht kommen, wird die Orga einschreiten und die Situation im Sinne aller am Event teilnehmender Spieler schnellstmöglich klären.

13. Hausrecht
Die Orga hat immer Recht! Es gibt keine lautstarken Diskussionen auf oder neben dem Spielfeld. Jegliche Maßnahmen die von der Orga oder dem Hausteam G.H.G. auf diesem Gelände veranlasst werden sind uneingeschränkt Folge zu leisten, andernfalls wird vom Hausrecht Gebrauch gemacht.

14. Aktuelle Hinweise
Änderungen zu den Regeln des jeweiligen Events sind zu beachten!

max. Teilnehmer: 40

max. Teilnehmer: 40
Wo findet das Event statt?
Aktuelle Infos
Ü18 Event!

-------------------------------------------------

Bitte beachten:
Letzte Hinweise für Teilnehmer: https://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=forum&sp=1&threadnummer=0000500790&seite=1#post2081699

-------------------------------------------------

Corona Regeln in Kürze:

Im Freizeit- und Amateursport unter freiem Himmel wird in § 16 a die Testpflicht gelockert. Bei einer Inzidenz über 50 gilt – wie bisher auch in der Verordnung – eine Testpflicht für jegliche Art des Gruppensports. Bei einer Inzidenz von 35 bis 50 beschränkt sich die Testpflicht dann nur noch auf den Kontaktsport. Damit gilt im Bereich Sport folgendes Testregime:

- Sport draußen mit Inzidenz ab 50: mit Test, aber nur bei Gruppenangeboten
(kontaktfreier Sport und Kontaktsport)

- Sport draußen mit Inzidenz 35 bis 50: mit Test,

- Unterhalb einer Inzidenz von 35 (derzeit das Gros der Landkreise): keine Testpflicht

- Testpflicht gilt nur für Erwachsene bzw. unabhängig vom Alter für Trainerinnen und Trainer.

-------------------------------------------------
Bei bestehender Testpflicht würde folgendes gelten:
Impfnachweis (14 Tage nach 2. Impfung, Genesungsnachweis max 6 Monate nach negativen PCR Test gültig, negativer PCR Test nicht älter als 24h oder Schnelltest von Teststationnicht älter als 24h oder Selbsttest (muss selber mitgebracht werden) vor Ort notwendig.

Alle Teilnehmer müssen mit einem Personalausweis vor Ort zur Anmeldung, bevor Safezone oder Spielfeld betreten werden!

Jederzeit mindestens 2 Meter Abstand zueinander halten.

Mund- Nasenbedeckung (FFP2) in der Safezone, auf dem Parkplatz und der Schießbahn.

Teilnehmer mit Symptomen einer akuten respiratorischen Atemwegserkrankung oder Fieber dürfen das Gelände nicht betreten.

Download aktuelle GHG Verzichtserklärung https://www.dropbox.com/s/al0guewqar1pbqw/186305.pdf?dl=1

Auf die Mitzubringende Verzichtserklärung sind für eventuelle Nachfragen des Gesundheitsamtes folgende Daten einzutragen:

Vorname, Nachname
Straße, Hausnummer
PLZ, Ort
Telefonnummer
Uhrzeit Ankunft und Abreise

„An einer Zusammenkunft, die nach Satz 4 zugelassen ist, dürfen Personen, die ihren Wohnsitz oder ihren ständigen Aufenthalt in einer anderen Kommune haben, nur dann teilnehmen, wenn auch in dieser Kommune die Zusammenkünfte entsprechend Satz 4 zugelassen sind oder die Zusammenkunft nach Satz 1 zulässig wäre.“

Bei Fragen zum Event wendet Euch bitte an Secondfire
Anzeige