REVENGE
Veranstalter: RAPAX
Ort: Bad Belzig

13.08.2022 08.00 Uhr bis 13.08.2022 18.00 Uhr
 



Szenario "REVENGE"

(Story für diesen Spieltag)


Die UEC Marines hatten einen sehr erfolgreichen Vorstoß in das Gebiet der SRF Security unternommen. Zuerst wurde die Frontlinie durch die Explosion einer Gaspipeline aufgerissen und die UEC Marines konnten große Gebiete für sich beanspruchen. Die Frontlinie wurde neu gezogen und die UEC Marines errichteten eine große Basis in Grenznähe. Diese wird von mehreren Geschützen und Raketenbatterien geschützt, die rund um die Basis errichtet wurden. Sie können auf mehrere Kilometer wirken und machen das Vorrücken sehr schwer.

Die einzige Chance für die SRF Security, ihr Gebiet zurückzuerobern ist die Zerstörung dieser Anlagen und die Übernahme der UEC Basis. Ist die Basis erst einmal erobert, will die SRF Security diese einmalige Chance nutzen und vermeidlich wichtige Daten von dem dort stationierten UEC Server sichern. Die Basis muss während dieses Downloads um jeden Preis gehalten werden!

Die Geschütze der UEC Marines haben einen eingeschränkten Wirkungsbereich. Wird dieser unterschritten, können sie nicht mehr wirken und diesen Schwachpunkt will die SRF Security ausnutzen. Sie entsenden eine Truppe, die sich dem Gebiet zu Fuß nähert und möglichst lange unentdeckt bleibt. Kurz vor dem Eintreffen der Truppen attackiert die SRF Security die Grenze aus der Luft, um so den Fokus zu verschieben.

Die UEC Marines bemerken die Truppen zu spät und können die Geschütze nicht mehr gegen sie einsetzen. Sie entsenden sofort eigene Truppen, um die Geschütze und ihre Basis zu schützen.


Hintergrundgeschichte

(Wer mehr wissen will, schaut bitte hier)


Die Welt befindet sich im Wandel. Die großen Mächte unserer Zeit haben die vorhandenen Ressourcen beinahe aufgebraucht. Fast alle zugänglichen Vorkommen an Öl, Gas, seltenen Erden und Edelmetallen sind erschöpft.

Nebenschauplatz dieser Jahrhunderte andauernden Verschwendung ist die immer weiter voranschreitende Erderwärmung.
Aber gerade diese könnte dem Kreisel noch mal neuen Anschwung geben, denn eine der größten Schatzkammern der Erde ist seit Menschengedenken unerreichbar.

Die Arktis! Das “ewige Eis” schwindet in einem rasanten Tempo und gibt weite Flächen frei, die vor wenigen Jahrzenten noch unerreichbar schienen.

Viele wollen sich diese Schatzkammer sichern, aber nur wenige haben die wirtschaftlichen Möglichkeiten diese riesigen Schätze zu heben und die militärische Macht, dieses Vorhaben durchzusetzen.

Die beiden größten Aggressoren sind die United Economics Countries und die South Rivers Foundation. Sie beanspruchen die jeweils alleinige Vorherrschaft und Schürfrechte für das gesamte Gebiet.


Missionskette

(Neutrale Spielbeschreibung)


Phase 1
Team Gelb muss drei Punkte (A, B, C) zerstören. Hierzu muss jeweils eine Kiste aus dem Spawn in das Zielgebiet gebracht werden. Die Reihenfolge ist egal, die Ziele können zeitgleich attackiert werden. Erreicht eine Kiste ihr Ziel, muss die Uhr (Countdown) aktiviert und der Punkt 10 Minuten gehalten werden. Sind die 10 Minuten vergangen, wird die gelbe Flagge aufgestellt und der Punkt gilt als zerstört. Team Rot kann den Countdown pausieren.

Jede Kiste ist für nur ein Ziel vorgesehen und dementsprechend markiert. Der Phasenwechsel wird mit einem lauten Hupen und Ansage der Orga-Kräfte angekündigt.

Phase 2

Team Gelb muss Punkt D zerstören. Am Punkt liegt eine Uhr (Countdown), diese muss von Team Gelb aktiviert werden. Nach 20 Minuten gilt der Punkt als zerstört und die gelbe Flagge kann aufgestellt werden. Team Rot kann den Countdown pausieren.

Die Runde endet, wenn Team Gelb Punkt D zerstört hat.
Hinweis: Die Kisten dürfen von Team Rot nicht bewegt werden!

Eventkarte
(klicken zum Vergrößern)







Wo findet das Event statt?
Anzeige