SAS Halloween-Special
Ort: AO Dark Zone
Regionalevent für: Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt

02.11.2019 08.30 Uhr bis 02.11.2019 17.00 Uhr

Hallo liebe 6mm-Kugelbeschleuniger,
wir laden herzlich zu unserem Halloween-Special in der Dark Zone.

Was euch genau erwartet bleibt noch geheim, wir haben aber ein Menge vorbereitet bzw. sind noch in den letzten Zügen. Es wird grausam gut!

-------------------------

Was schon fix geplant ist:
- kleine Überraschung bei der Anmeldung für jeden Teilnehmer
- Leih-Funkgerät für 5,-€ pro Spieltag
- Bio BB´s (0,20/0,25/0,28) vor Ort erhältlich
- verschiedene InGame Charaktere
- ...

25,00 € pro Nase

max. Teilnehmer: 100
Wo findet das Event statt?
Aktuelle Infos
Kurze Info vorab:
Das Game wird von uns, dem Suedheide Airsoft Squad, organisiert und durchgeführt. Da wir aktuell noch kein eigenes Gelände haben, sind wir AO sehr dankbar deren Gelände zur Verfügung gestellt zu bekommen.

Navi-Adresse:
Objektstr. 13, 16945 Halenbeck-Rohlsdorf
(AO Dark Zone)

--------------------------------

Zeitplan:
ab 8:30 Uhr / Geländeöffnung
8:30 - 9:45 Uhr / Aufrödeln, Chronen, Labern
9:45 - 10:00 Uhr / Allgemeines Briefing vor dem Schießstand
10:00 - 10:15 Uhr / Verlegen in Startpunkte/HQ´s
10:15 - 10:30 Uhr / Spielstart
ca. 16:30 - 17:00 Uhr / Spielende
Danach / Feedbackrunde, Abrödeln und Labern

Regeln für den Spieltag:

Munition:
Bio BB´s only!

Kleidung:
Alles erlaubt bis auf WK I, WK II, NVA. Hoheitsabzeichen sind vor Spielbeginn zu entfernen oder unkenntlich zu machen.

Schutzausrüstung:
Als Minimum sind eine geprüfte Schutzbrille, festes Schuhwerk und ein Hit-Rag Pflicht. Empfehlenswert ist weiterhin ein Mundschutz und Handschuhe.

Safezone:
Magazine raus, Waffen gesichert - auch für die BackUp, AEP und alles Andere was BB´s verschießt! Keine Leer-/Testschüsse, dafür ist der Schießstand vor Ort.

Chrono-/Schießstand:
Schutzbrille ist Pflicht! Während des Chronens ist den Anweisungen der SAS Crew Folge zu leisten. Ein Magazin pro Waffe ist leer zum Chronen mitzunehmen. Die Magazine werden von der SAS Crew vor Ort befüllt. Munition wird gestellt. Gechront wird mit 0,20 g Bio BB´s

Joule-/FPS:
U18/AEG/AEP max. 0,50 Joule / 235 FPS
BackUp max. 1,25 Joule / 370 FPS
MP´s/Sturmgewehre max. 1,80 Joule / 440 FPS
DMR/SPR Sniper max. 2,30 Joule / 500 FPS
Bolt-Action-Sniper max. 3,50 Joule / 550 FPS
Die Toleranz liegt bei max. +0,15 Joule. Bei Verdacht auf nachträgliche Manipulation werden wir auch während des laufenden Spielbetriebs nachchronen.

Bang:
Unter 3 m wird mit egal welcher Waffe „gebangt“. Als Regel gilt pro Joule 5 Meter (macht also bei 1,5 Joule 7,5 m Sicherheitsabstand).

HPA-Systeme:
HPA-Systeme sind erlaubt, solange sie die Joule/FPS Grenzen nicht überschreiten.

Medic / Respawn:
Spieltagabhängig - wird im allgemeinen Briefing bekannt gegeben.

Waffentreffer:
Waffentreffer gelten nicht als Treffer im eigentlichen Sinne, sind aber mit einem lauten und deutlichen „Waffentreffer“ kenntlich zu machen.

Team-/Eigenbeschuss:
Schütze geht vom Spielfeld und kann auch nicht im Falle einer Medic-Regel geheilt werden.
Anzeige