AO-Game - "Assault"
Veranstalter: Airsoft Operations
Ort: Dark Zone - Event und Trainingspark Rohlsdorf

28.04.2018 08:30 Uhr bis 28.04.2018 18:00 Uhr

Hallo Airsoft Freunde,

wir möchten euch ganz herzlich zu unserem nächsten Spieltag in unserer "Dark Zone“ einladen.Wir freuen uns auf euch und einen weiteren schönen Airsoft Spieltag bei uns.

Spielmodi:
- Es wird den Tag über der AO-Spielmodus „Assault“ gespielt
(*Infos zum Spielmodi siehe unten)
Unser Spielfeld „Dark Zone“:
- 120.000 qm Spielfeld
- Gebäude, Wald, Bunker, Straßen, Sandsäcke …
- diverse Stellungen, Autowracks, Ruinen …
- frei nutzbares InGame Fahrzeug
- Safezone inkl. Grillplatz, Lagerfeuerstelle und Zeltplatz
- Dixi WCs
Unser Service für euch:
- Kostenfrei kalte Getränke (Mineralwasser)
- Kleinen Snack zum Mittag (z.B. ne Bock- oder Bratwurst)
- Übernachtung ein Tag vorher oder nachher möglich (bitte vorher anmelden!)
- Wer eine Karte zum Ausdrucken haben möchte kann uns gerne kontaktieren.
- Wie stehen euch jederzeit für Fragen etc. zur Verfügung
Tickets:
- 20€ (freiwillige Zuwendung für Airsoft Veranstaltung)
- Übernachtung je Nacht 5€
- Die Bezahlung des Tickets erfolgt vor Ort!

- Unsere Events sind grundsätzlich ab 14 Jahre
(Muttizettel und Begleitperson nicht vergessen! Ohne Aufsichtsperson und die kompletten Unterlagen keine Teilnahme!)
Anfahrt:
- „Event und Trainingspark Rohlsdorf“
- 16945, Halenbek-Rohlsdorf - Objektstrasse 13 (Einfahrt am Holztor)
Zeitplan:
08:30-09:30 Einlass/Anmeldung (Bitte erst parken, anmelden und dann erst aufrödeln!)
09:00-09:30 Chronen
09:30-9:45 Spielbereit Sammeln
09:45-10:00 Einweisung/Sicherheitsbelehrung
ca. 10:00 Spielbeginn
13:00 – 14:00 Mittagspause (Bitte denkt dran euch was zu Essen / Trinken einzupacken!)
17:00 Spielende
17:00 – 17:15 Auswertung und Feedbackrunde
17:30 Abreise und Ende

*Änderungen vom Zeitplan behalten wir uns vor, da wir hier nie genau wissen wie viele von euch kommen. Anschießend laden wir euch herzlich dazu ein mit uns in der Safe Zone gemütlich den Spieltag ausklingen zu lassen & uns euer Feedback zum Spieltag zu geben.

Spielregeln\Haftungsausschluss:

Spielregeln und Haftungsausschluss findet ihr hier http://airsoftoperations.eu/dokumente/

Abweichend dazu hier die Regeln für diesen Spieltag.
AEG´s: Maximal 0,5 Joule (keine Toleranz nach oben)
Backup´s: Maximal 1,0 Joule (keine Toleranz nach oben)
S-AEG´s: Maximal 2,0 Joule (+0,15 Joule Toleranz)
DMR: Maximal 2,5 Joule (+0,15 Joule Toleranz)
Sniper (Repetierer): Maximal 3,5 Joule (keine Toleranz nach oben)

HPA Systeme sind erlaubt werden aber besonders beobachtet.
Wir chronen ausnahmslos alle Waffen vor Spielbeginn und greifen generell bei Regelverstößen konsequent durch wenn es sein muss!

Fahrzeuge dürfen nur von Personen mit Führerschein im Schritttempo bewegt werden! Ein Treffer auf die Windschutzscheibe bringt das Fahrzeug für 10 Minuten zum Erliegen. Die Fenster bleiben generell geöffnet und Treffer auf die Insassen werden wie gewohnt gehandhabt.

Wir freuen uns auf euch und „Man trifft sich!“ ?
Euer AO-Team.

*Infos AO-Spielmodi „Assault“:

Es treten 2 Teams gegeneinander an. Ziel der Teams ist es gewisse Gegenstände aus dem Einsatzgebiet (bzw. einem bestimmtem Zielgebiet) zu bergen. Außerdem müssen die Gegenstände gesammelt an einem Abholpunkt per Helikopter (welcher mittels grüner Rauchgranate angefordert werden kann) ausgepflogen werden. Das zweite Team hat dabei die Aufgabe dies zu verhindern und das Einsatzgebiet weiträumig vor den eindringenden Feindkräften abzusichern.

Gewonnen hat dabei am Ende entweder das Team welches alle Gegenstände geborgen und anschließend ausfliegen lassen hat oder das andere Team was dies erfolgreich vereiteln konnte.

max. Teilnehmer: 99
Wo findet das Event statt?
Aktuelle Infos
*Infos AO-Spielmodi „Assault“:

Es treten 2 Teams gegeneinander an. Ziel der Teams ist es gewisse Gegenstände aus dem Einsatzgebiet (bzw. einem bestimmtem Zielgebiet) zu bergen. Außerdem müssen die Gegenstände gesammelt an einem Abholpunkt per Helikopter (welcher mittels grüner Rauchgranate angefordert werden kann) ausgepflogen werden. Das zweite Team hat dabei die Aufgabe dies zu verhindern und das Einsatzgebiet weiträumig vor den eindringenden Feindkräften abzusichern.

Gewonnen hat dabei am Ende entweder das Team welches alle Gegenstände geborgen und anschließend ausfliegen lassen hat oder das andere Team was dies erfolgreich vereiteln konnte.
Anzeige