ASLARP OP Crawler City
Ort: Mahlwinkel

02.06.2018 10.00 Uhr bis 03.06.2018 13.00 Uhr

Die uns bekannte Weltordung besteht nicht mehr. Nach einer globalen Katastrophe kämpft die Menschheit ums überleben. Aus diesen überlebenskämpfen entstanden Kolonien. Eine dieser Kolonien ist "Crawler City".

Was bietet die OP:

Wir haben das gesamte Spielefeld in Mahlwinkel zur Verfügung.

Crawler City bietet eine umfangreiche Infrastruktur, mit einer 24h warmen Küche, Getränke wie Eistee in verschiedenen Sorten (Essen und Trinken im Preis enthalten, es wird mit der OP Währung bezahlt).
Andere bekannte Getränke können gegen eine geringe Eurogebühr im Supermarkt erworben werden.

Weitere Highlights sind ein Kino, Hotel, Postamt, Marktplatz, Apotheke und ein Krankenhaus. Eben eine pulsierende Kolonie.

Die Spielparteien bestehen aus den Crawlern, Saviors, Paltrys und den Nomads.

1. Crawler sind ein Zusammenschluß von überlebenden, die sich halbwegs an die alte Gesellschaftsordnung anlehnen. Ihre Bewohner leben in Häusern und werden durch den Kolonieanführer regiert.
Ihre Methoden sind zum Teil erbarmungslos und grausam. In Crawler City sorgen die Bounty Hunter für Ordnung. Die Geheimpolizei des Kolonieführers.
Diese rekrutieren sich aus den Bewohner bei Bedarf.
C-City beherrscht den Sektor durch die Herstellung von Überlebensserum und kontrolliert das gesamte Wirtschaftssystem.

2. Die Saviors sind Untergrundkämpfer die mit der Diktatur in C-City nicht einverstanden sind und auf eigene Faust ein Überlebensserum entwickeln. Sie sind die starke Gegenfraktion der Crawler und agieren im geheimen.

3. Paltrys sind Menschen die nur mit dem Überleben kämpfen. Die Sicherung von Ressourcen ist ihr täglicher Kampf. Sie sind nicht loyal irgeneinem gegenüber. Der Preis bestimmt die Loyalität.

4. Nomads sind heimatlose Reisende. Sie haben nix ausser das was sie im Rucksack bei sich führen.


Wer Geld braucht muss arbeiten! In C-City gibt es immer etwas zu tun. Die Infrastruktur benötigt Personal.
Tagelöhner stellt das C-City Personalbüro ein.
Heikle, gefährliche Aufträge wie Spionage, Auftragsmord, Überfälle werden nur durch den Kolonieanführer vergeben.
Für beides lassen sie sich im C-City Personalbüro registrieren.


Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein !

max. Teilnehmer: 100
Kosten: 68 EUR
Wo findet das Event statt?
Aktuelle Infos
Detailierte Infos findet ihr im Eventforum!

Meldeschluss für Last Minute Bucher bis zum 30.05. möglich! Es kann ausschließlich mit PAYPAL gezahlt werden und das am selben Tag der Anmeldung.

Anfahrtsskizze und Kontaktmöglichkeiten im Eventforum!
Anzeige