Guten Tag, Gemeinde.
Leider war mein M82 heute kaputt. Während ich nach einer Lösung suche ( Innenteil des Laufs gebrochen ), suche ich nach einem Ersatz ( gleiches Waffenmodell: Barrett M82 ), jedoch in der Co2-Version. (meins ist von feder). Die Sache ist, dass der einzige kompetente Ersatz, den ich finden kann, ein 4-Joule-Barrett ist, und meine Frage ist ... Mir ist bewusst, dass diese Potenz in den meisten Spielen nicht erlaubt ist. (Ich verstehe auch nicht, warum eine solche Waffe in Deutschland verkauft wird, obwohl man weiß, dass es meistens nicht legal ist, sie zu benutzen.) Aber wie sehen Sie diese Macht als Sniper in der Praxis? Und welche BB empfehlt ihr? Vielen Dank.

Link: https://www.sniper-as.de/lancer-tactical/m82-sniper-rifle-co2-black

Es ist Müll. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. 

(4397 Posts)

(nachträglich editiert am 22.05.2022 um 09:00 Uhr)

"Mehr Joule, mehr Reichweite!" Sniper-as

Der Werbespruch zieht Idioten magisch an. Der Wahrheitsmultiplikator liegt in der Mitte (hop-up, Kugeln, Laufquali) und wiegt schwerer als "nur Joule sind Joule"

Illegal ist die nicht, nur unspielbar wegen Feldregeln.

Alternativ gibts noch ein snow wolf m82, ist allerdings S-aeg, sackschwer, tuningunfreundlich und wird von jedem anderen Gewehr überschattet.

Bis 7,5J ist laut dt. Gesetz legal, aber kein Spielfeld lässt das zu.

Kenne mich mit den "Sniper-BBs" also den schweren nicht so sehr aus, aber ich glaube die Novritschs werden viel und gerne gespielt. 

Das Snow Wolf hat ne normale V2 Gearbox. Sprich das Tuning Freundlichste was es gibt.

Wenn dann rate ich dir dazu. Bin aber der Meinung das es in Deutschland nicht mehr verfügbar ist. 

Zudem gibt es noch ein Co2 conversion kit um die Feder M82 auf Co2 umzubauen.

https://www.sniper-as.de/lancer-tactical/co2-aluminium-conversion-kit-m82

Dieses muss aber von einem Shop eingebaut und neu abgenommen werden.

Oder halt auf HPA umrüsten.

Sniper BBs: So schwer wie möglich. Das hört bei Bio meine ich bei ,46 auf

 

Dieses 4J Teil ist vermutlich fürs plinken gedacht.

Die Novi 0,46er sind 0,45er.
Lonex sind gut und günstig.

 

man kann sie ja legal Nutzen ...

 

halt zum Plinken ... wie 7.5J Luftgewehre halt.

 

Grüße

 

Barthel

Ich bin mir nicht sicher ob die tatsächlich 4J hat. Gestern war jemand damit bei Event. Die hatte laut Chrono irgendwo um die 2,2 Joule als CO2 Version. Feldlimit ist bei 2,4J.


(nachträglich editiert am 24.05.2022 um 01:33 Uhr)

Über den Co2 M82 ( 2,2 J ), den du in deinem Spiel gesehen hast. Glaubst du, der Besitzer hat die Joules an der Waffe angepasst?. Es gibt nur 3 Airsoft M82:

Lancer Tactical Feder: 1,7 J
Lancer Tactical CO2: 4J
Snow Wolf Feder: 1,3 J

Hastu du Kontakt zu diesem Spieler? Eigentlich schade, dass es keine passenden M82-Modelle gibt. Entweder sind die Joules zu schwach, oder plötzlich zu stark.

(4397 Posts)

(nachträglich editiert am 24.05.2022 um 08:54 Uhr)

Man kann das Ding ja auch kastrieren, allerdings werden die Schwankungen dann schlimmer. Die möchte man als Präzisionsschütze lieber bei 0 halten, weshalb Federdruck sich bewährt hat.

Er hat selber nichts an der Waffe gemacht. Habe extra nachgefragt weil ich das mit den 4J auch mal gelesen habe. Am Chrono hatte er aber nur um die 2,2J.

Glaube ihm das auch. Wenn man nach dem CO2 Umbaukit sucht für die Federdruckvariante steht dort auch überall 2-2,2J.

Da ich nicht glaube, dass sie da irgendwas komplett neues bauen nehme ich an die 4J sind in den Shops einfach übertriebene Angaben. 




Anzeige