Begadi Federtuning pfui

 
Dieser Thread ist geschlossen. Du kannst ihn lesen, aber nicht mehr antworten oder editieren.
Seite: 1 2

Guten Morgen liebe Leute, 

es ist kein besonderer Thread hier, ich möchte mich nur ein wenig über Begadi auskotzen. Mein Kollege und ich haben uns beide eine Begadi AK Sport bestellt und natürlich sofort ein Feder tuning drauf hauen lassen damit wir auf dem gewünschten Spielfeld auch spielen können. Bei Ankunft der Schönheiten haben wir bemerkt dass er seine alte Feder dazu bekommen hat und ich nicht. Keine schlimme Sache, kann ich gerade so noch finanziell überstehen. Leider bin ich eine perverse Sau und kann meine Finger nicht an mir selbst lassen, also habe ich meine AK auseinander gebaut nach ein paar Spielen um das System ein wenig abzudichten und mir allgemein das Ding mal von innen anzusehen. Siehe da, die haben die originale Feder einfach nur gekürzt... Ich finde das ein wenig frech... Andere kriegen eine neue Feder und ich kriege meine alte halbiert. Naja, ich würde das nicht schreiben wäre meinem Kollegen nicht der Griff gleich beim ersten Spiel abgefallen weil die Schraube nicht fest geschraubt wurde von Begadi und man dadurch sehen konnte dass die Kabel nicht richtig isoliert waren. Wollte mich nur ein wenig ausheulen, schreckt mich jetzt als Anfänger ein wenig davon ab nochmal bei Begadi zu bestellen, weil ich auch ähnliche Sachen von anderen Kollegen gehört habe. Wie ist eure Erfahrung so mit Begadi?

Sorry für das rumgeheule

-Kartoffel



Wo ist das Problem? Schreib Begadi an und lass es richten. Evtl waren keine Federn mehr auf Lager und Du hast den kürzeren gezogen. 

Begadi ist sehr kulant und hat ein super Support. Aber da arbeiten auch nur Menschen ;)

Achtung jetzt kommt's, Begadi ist noch mit einer der besten Shops.

 

Airsoft halt.

Moin 

Eigentlich bester Shop am Markt.

Hatte auch mal ein kleines Problem mit einer neuen Knifte, Mail geschrieben, innerhalb einer halben Stunde eine Antwort bekommen und das Problem wurde gelöst.

Ich finde das ist hier nicht die richtige Adresse für dein konkretes Problem. Kontaktiere Begadi, die klären das. Im Prinzip haben die genau gemacht was du beauftragt hast - die Waffe gedrosselt. Wenn du nicht eigens vereinbart hast WIE du das genau möchtest, ist das völlig korrekt. Dass die Originalfedern extra mit reingelegt werden ist nicht ganz so selbstverständlich.

Ich kann nur Gutes berichten. Einmal ging eine Waffe mehrfach hin- und her, die Kosten hat Begadi übernommen. Bisher wurde alles super gerichtet und Fehllieferungen genauso korrekt geklärt - ohne unnütze Kosten für mich. Ich könnte noch etliche andere Beispiele bringen wo sehr kulant und kundenfreundlich agiert wurde. Ein sehr guter Service.

Natürlich macht der Ton die Musik, es bringt nichts gleich loszupoltern. Dass du die Waffe auseinandergebaut hast war unklug, denn damit geht die Garantie flöten.

Begadi ist was Kundenfreundlichkeit und Kulanz angeht mit Sicherheit einer der besten Läden, die wir haben.

In der Werkstatt passieren Fehler. Bei der Masse an Ausrüstung, die dort verarbeitet wird, leider auch gehäuft. Da gibt es auch nichts schön zu reden. Ich habe in meiner Anfängerzeit auch mehrfach die Werkstatt in Anspruch genommen und musste ein paar wilde Dinge erleben (unter anderem, dass man vergessen hatte das Frontset meiner AK wieder mit dem restlichen Body zu verschrauben, so dass sie mir auf dem Feld unvermittelt auseinanderflog).

Aber: In allen Fällen hat Begadi ohne Wenn und Aber nachgebessert. Wenn es also etwas zu bemängeln gibt lohnt es sich höflich darum zu bitten den Mangel zu beseitigen. 

Ich selbst nehme die Begadi Werkstatt nicht mehr in Anspruch, da ich das Glück habe einen herausragenden Team Techniker zu haben. Man muss leider im Hinterkopf behalten, dass die Begadi Technik durch ihre Hausmarken mit ihren individuellen Anpassungen scheinbar am Anschlag arbeitet und vor allem auf Geschwindigkeit optimiert ist.

  • Das Teil hat 4 Jahre Garantie
  • du schreibst, du bist Anfänger
  • Die Waffe hat funktioniert, zumindest hast du nichts anderes berichtet

Warum zum Teufel machst du sie dann auf?

Viel Spaß. Die Garantie dürfte weg sein, vielleicht wenn du Begadi ganz lieb bittest sind sie kulant und reparieren dir noch was daran (wenn wirklich was kaputt ist, nicht nur einfach ne Feder gekürzt.)

Was hat dich auf die Idee gebracht, du könntest ein System als Anfänger effektiver abdichten als ein langjähriger Shop?

(674 Posts)

(nachträglich editiert am 07.04.2022 um 09:05 Uhr)

Also von den geschilderten Problemen habe ich wenig bis gar nichts gehört.

Was @Sigmar sagt ist absolut richtig. Was wolltest du da verbessern, sofern der Chrono keine Jouleschwankungen jenseits der 0,2J rauspuckt, besteht kein Grund abzudichten. Du hast das System mit der geforderten Energie bestellt, so geliefert. Ob die Ausführung in deinen Augen richtig oder falsch ist, sei dahin gestellt.

Nicht das begadi über jeden Zweifel erhaben ist, aber wir können uns glücklich schätzen, hier in DT einen so guten Shop, Ansprechpartner und Importeur zu haben.

Wenn ich einen Autohändler mit dem Service kennen würde, würde ich da sofort ein Fahrzeug kaufen. 

Nachricht kam an. Wie du selber merkst bekommst du hier keine Bestätigung.

Ich hoffe ( für Dich ) das Begadi Dir weiterhin Service bietet.

Eine Schraube löst sich? Normalzustand bei allen Waffen, egal ob vorher von einer Werkstatt bearbeitet oder nicht. Und daher kontrolliere ich bei Waffen regelmäßig Schrauben, Pins, ..., weil ich schon genug Kleinkrams und Anbauteile auf dem Spielfeld verloren habe und immer noch, trotz Kontrollen, regelmäßig verliere.

Gestern kam das neue Familienspielzeug von Begadi (ein M249 sollte es sein), bewußt mal wieder etwas aus der 2. Wahl gekauft. Da weiß ich, dass ich einmal rundum alles auf festen Sitz und Funktion zu prüfen habe. Tatsächlich lag eine Schraube lose im Karton, weil Gewinde ruiniert. Die kann man reinstecken, die hält erstmal, das fällt optisch somit sofort nicht auf. Nach 5 Minuten habe ich das passend repariert gehabt, ist weniger Aufwand als Mail- und Postverkehr mit Begadi - wobei die richtig fix und kulant reagieren, wenn es ein Problem gibt. Da bekomme ich sogar Sonntag um 22:00 Uhr eine Antwort.

Kabelisolierungen usw.: in unseren Airsofts geht es eng zu, ich habe mehr als eine Leitung bei unseren Spielzeugen bereits mit Schrumpfschlauch heilen müssen. Ist leider so, wird mit jeder Zerlegeaktion schlimmer, bis die Kabel dann irgendwann besser gleich neu gemacht werden.

Feder kürzen: ja, kann man machen, ist nicht schön, aber funktioniert. Die bestellte Leistung wurde erreicht.

Werkstattleistungen allgemein: ich baue lieber selbst alles auf und um. Bei neuen Waffen meist erst nach dem ersten Spiel,wegen Gewährleistung etc., aber auch um zu prüfen, was eigentlich gemacht werden muss. Danach beginnen dann die Nacharbeiten. Aus diesem Grund kaufe ich auch gerne defekte Waffen / zweite Wahl / ..., ist unterm Strich billiger, wenn man sowieso ein paar Sachen daran machen möchte, da wird Reparatur und Optimierung in einem Aufwasch erledigt. Und da ich mir Zeit dafür nehme, wird das Ergebnis zumeist optisch schöner als das, was mir Begadi liefern könnte. Schau mal auf die Preise der optionalen Maßnahmen, und dann ist klar, wieviel Zeit die dafür einplanen können, damit es sich rechnet.

Unterm Strich: ich finde es genial, das Begadi mittlerweile für eigentlich jede Waffe diverse Optionen anbietet für alle, die nicht selbst schrauben wollen und können. Andere Online-Versender machen Kistenschieberei ohne Individualleistungen, nehmen aber ähnlich viel oder mehr Geld für die Sachen.

Neuere Shops haben begriffen, dass derartige Leistungen wichtig sind und bieten das auch an (shop-gun z.B.) oder besondere Indiviualleistungen wie Importe, und auch davon profitieren wir alle.

Eines vorweg:

Ich liebe Begadi. Die Leute sind immer sehr bemüht, liefern schnell und fahren selbst Sonntag nochmal für einen ins Lager. Aus der Perspektive ist es der beste Laden, den ich kenne.

Wenn wir allerdings über die Werkstatt reden, so muss ich leider folgendes darüber erzählen:

Ich hatte zwischen drin mal eine tuningfaule Phase und wollte unbedingt den Service ausprobieren. Also hatte ich mir ein HW4 Deluxe bestellt. Schnell stellte sich jedoch heraus, dass das System undicht war. Erstmal ignoriert, wenn auch geärgert. Dann, beim ersten Spiel, nach ca 50 Schuss, lief gar nichts mehr. Nur noch ein kratzendes Geräusch. Zuhause also das Ding aufgemacht, nur um eine gebrochene Tappetplate und losgelöste Sorbopads vorzufinden, die sich im Cylinder quergestellt hatten. Zudem war das Hop Up Gummi schief eingebaut.

Gut, dachte ich mir, dass ist zwar eine teure Knifte, bei der so etwas nicht passieren sollte, aber kann ja auch ein Einzelfall sein.

Also nochmal ein G3 mit Holzschaft und Tuning sowie ASCU bestellt. Das G3 kam auch recht pünktlich. Beim Auspacken fiel mir dann ein Zettel von der Werkstatt in die Hand. Auf ihm stand, dass der Trigger ein wenig klemmt und nach dem abdrücken hinten verbleibt, man das aber nicht als störend empfunden hätte, ich es aber bei nichtgefallen zurückschicken kann. Hier muss ich generell mal anmerken, dass ich es wichtig finde, dass man nichts rausschickt, was offensichtlich nicht in Ordnung ist, selbst wenn es einen selbst nicht so stört. Also habe ich den Akku angeschlossen, abgedrückt und tatsächlich, der Trigger klemmt hinten fest. Aber als ob das nicht genug wäre, britzelte es kurz und die ASCU war Geschichte.

 

Mein Fazit in der Geschichte:

Wer als Airsoft Werkstatt das Abdichten und Shimmen nicht beherrscht, wer Teile rausschickt, die offensichtlich nicht funktionierten und Kabel so verlegt, dass sie von den Gears zerfetzt werden, der sollte sich entweder etwas mehr anstrengen, oder sich in dem Bereich mehr Wissen aneignen. Und natürlich ist es möglich Sachen zurück zu schicken, allerdings habe ich meine Zweifel, dass die Gesamtleistung dadurch besser wird.

Wohingegen der Shop einsame Spitze ist und hoffentlich auch bleibt.


(nachträglich editiert am 07.04.2022 um 16:53 Uhr)

Danke für eure Antworten und Berichte.

Wieso baue ich meine Waffe auseinander? Aus dem gleichen Grund wieso ich niemanden an meinem Auto arbeiten lasse und niemanden einen Kabel in meinem Haus verlegen lasse, ich machs halt gerne selbst und habe auch das Werkzeug dafür. Garantie ist mir egal, wo bleibt der Spaß wenn ich nicht selber an dem Ding rumfinger? Das eigentliche Problem bei mir war, dass die Leistung von 1,1 bis 1,2J nicht erbracht wurde (wie bestellt) und meine Airsoft immer unter 1,1 lag, meistens max 1,07J mit 0,2g. Daher die Idee mit dem abdichten um vielleicht noch 0,03 raus zu kitzeln und keine Sorge liebe Leute, Waffe funktioniert noch :) 

Ich danke Stefan, Vader und Scorpion dafür dass ihr auf meine Frage geantwortet habt mit qualitativen Kommentaren und nicht mit komischen Fragen und Anschuldigungen. Aus unserem Team haben sich fünf Spieler im gleichen Monat Sachen bei Begadi tunen lassen und zwei hatten Probleme sofort im ersten Spiel. Wurde alles schnell und innerhalb paar Tagen von Begadi gelöst. Dass der Support super ist, habe ich auch schon selbst kennenlernen dürfen. Also keine Probleme dort, wollte nur wissen wie eure Erfahrung mit der Werkstatt ist.

Man sind einige von euch salzig :D

Gruß von der Kartoffel

(126 Posts)

(nachträglich editiert am 07.04.2022 um 16:50 Uhr)

Garantie verfällt nur wenn du die gearbox auf machst und wenn ein federschnellwechselsystem hast,hast dennoch die Garantie bzw Gewährleistung 

@Nico Och

Aber er hat 1. Die Gearbox geöffnet und 2. Warum sollte eine gekürzte Feder einen Gewährleistungsfall darstellen?

(126 Posts)

(nachträglich editiert am 07.04.2022 um 17:08 Uhr)

gearbox offen garantie wech.

aber wenn er von Begadi das Federtuning machen lassen hat und das die alte Feder ist dann ist es egal solang er nicht selber an der gb schraubt :)

 

Seite: 1 2



Anzeige