Seite: 1 2

Guten Tag.

Ich leide seit meiner Geburt an Ligyrophobie. Ich suche ein Outdoor- oder Indoor-Spiel, bei dem keine Granaten verwendet werden. Leider lebe ich mit diesem unglücklichen Zustand. Kann mir jemand sagen, wie häufig Granaten zum Beispiel in Dark Zone sind? Ich denke auch darüber nach, auf SAF Halle zu spielen, und ich möchte wissen, wie oft sie benutzen.

Grüßen, Nukenstein.

Ich kann zwar nur meine Erfahrungen äussern, aber dennoch; Bisher war ich auf Spielen, in denen es zu 99,999% verboten war, solche Soundgranten zu nutzen. Wenn, dann ist es auch idR immer beim Spielfeld/Event in den Regeln aufgeführt ob solche überhaupt verwendet werden dürfen.

 

Ich meine mich zu erinnern, dass solche CO2-Knallgranten gerade wegen des lauten Knalls eher ungern gesehen sind.

Guten Morgen, 

Die Geräusche von GBB und lauten SAEG sind kein Problem für dich?

Es gibt diverse Events auf denen Knallgranaten nicht erlaubt sind. Am besten schaust du bei den jeweiligen Eventbetreibern ins Regelwerk.

Insbesondere in der Darkzone gibt es allerdings durchaus Spiele auf denen Knallgranaten benutzt werden.

Ich kenne ehrlich gesagt kein Feld in der Gegend, wo die erlaubt sind. Bei SAF war ich vor ein paar Wochen, da waren sie glaube ich nicht explizit verboten, verwendet hat sie trotzdem niemand.

In Meißen (zumindest bei IGM), Plessa (zumindest bei BlackSheep) sind sie ziemlich sicher verboten, im Zweifel würde ich vor dem Spiel einfach mal die Orga fragen, kostet ja nix.

Gleiches wie bei Epilepsie, vor Anmeldung beim Betreiber/Veranstalter Bescheid sagen. Der sollte dann beim Briefing ein Verbot nochmal betonen oder eben für diesen Spieltag aussprechen.

Wenn natürlich der Veranstalter recht Verständnislos ist, ist es doof.

Solche Granaten werden eigentlich nur auf MilSim-Events verwendet, wenn sichergestellt ist, das jeder einen Gehörschutz trägt. Bei einem normalen Feld und auch bei vielen großen Events (z.B. DE) sind die Dinger verboten.

In der Darkzone unüblich und in den Gebäuden verboten.

Naja, in der Darkzone werden die schon benutzt. Und Türen "aufgesprengt" (gab es zumindest mal, k.a. ob das noch aktuell ist).

Ansonsten ist auf den Feldern im Norden meist Knallen verboten.

Am besten die Spielbetreiber vorab und vor dem Briefing Fragen

Hinweis zur DE: Da werden zwar keine Knallgranaten von SpielerInnen verwendet, aber die Orga simuliert mit professioneller Pyrotechnik (Sehr laute, weit hörbare Kanonschläge) Mörserattacken. Und auch die Panzergefechte und deren zugehörige Pyro-Detonationen hört man weit übers Spielfeld knallen.

(4506 Posts)

(nachträglich editiert am 23.02.2022 um 09:06 Uhr)

Gibt auch immer wieder Idioten die so was benutzen, entgegen den Regeln. Meist so auf Shit-Magnet-Feldern.

Deshalb hatte ich mir vor der DE extra ein Gehörschutz/Funk geholt. Ist aber auch selten Dämlich auf dem Marktplatz die Knaller zu verkaufen, welche nicht genutzt werden dürfen . . .

Auf Invite only und geschlossenen Gemeinschaften kommt sowas so gut wie nie vor.

Ich selbst hab Co2 Thunder Stun und bis auf ein einziges Feld, Area-V, sind die überall grundsätzlich verboten.

Was du vlt beachten solltest sind auch 40mm Granaten. Wenn du da welche hast die eine große Kammer statt viele einzelne Läufe haben und die mit Co2 gefüllt sind, kann das auch ziemlich laut scheppern.

 

Ich hab ehrlichgesagt noch nie von deiner Erkrankung gehört und kanns deshalb schlecht einschätzen ab wann es problematisch wird, aber vlt wär ein aktiv Gehörschutz was für dich. Die Dinger dämpfen nen Knall sehr deutlich, du hörst aber immernoch relativ normal Umgebungsgeräusche etc.

Vieleicht würde da ein aktiv Gehörschutz schon Sinn machen.
Die schalten die Aussenmikrophone ab einem gewissem Geräuschpegel ab.
Die gibts als Airsoft Variante mit mäßigem Aussenhören, oder Pro und teuer.
Als In-Ear gibts da auch was.

Ich finds schon krass mit sowas Airsoft zu spielen. Respekt.

Diese Phobie kann Ohnmacht auslösen. Es ist eine psychologische Reaktion. Wenn ich mich einem Knall aussetze, verliere ich für diesen Moment die Wahrnehmung, die Spannung steigt, ein Angstanfall tritt auf und dies kann zu Ohnmacht oder etwas Extremerem führen. Es tut mir leid, dass ich mit diesem Zustand leben muss, denn Silvester ist der schlimmste Tag des Jahres. Allerdings ist Airsoft aus vielen Gründen mein Hobby und ich suche nach Alternativen. Hat jemand ausgiebig in der SAF Halle gespielt? Ich würde gerne wissen, ob Granaten (alle Arten von Granaten) in diesem Bereich sehr verbreitet sind. Danke sehr.

(3661 Posts)

(nachträglich editiert am 23.02.2022 um 12:07 Uhr)

Wie schon erwähnt wäre ein guter,. Professioneller aktiv Gehörschutz für sich sinnvoll. Sie Sordin Supreme gibt es ab 200€ aufwärts.

Am besten schreibst du die Spielfelder, die du anfahren möchtest direkt an und weißt auf die Krankheit hin. Die Orga wird dies dann berücksichtigen.

Ich kenn kein Feld in NRW, auf dem Pyro eingesetzt wird.  Lediglich in Belgien, the Chambers. Ich würde mir da wenig Gedanken machen. 

Der Punkt ist, dass Menschen die mit einer solchen Benachteiligung bedacht sind, sich ständig Gedanken machen müssen. Es gab hier ja auch schon die Frage nach barrierefreien Spielfeldern, weil der Kumpel im Rollstuhl auch mitkommen will.

Um so mehr freue ich mich über den sachlichen und konstruktiven Thread. Danke Leute, das ist leider im Netz nicht selbstverständlich. :)

Seite: 1 2



Anzeige